26.07.2017, 08:44 Uhr

Union Kematen/Piberbach lud zur "Action Night for Kids"

(Foto: Union Kematen/Piberbach)
KEMATEN/PIBERBACH (red). Im Rahmen des Ferienpasses der Gemeinde Kematen und Piberbach, wurden auch heuer wieder 39 Kinder von der Union Kematen/Piberbach betreut. Die "Action Nigth for Kids", ein zweitägiges Übernachtungsfest fand auch heuer wieder großen Zuspruch. Die Kinder und Betreuer verbrachten die Zeit mit spielen, basteln singen, Rope Skippen und vielen mehr. Auch Kematens Bürgermeister Markus Stadlbauer schaute auf einem Besuch vorbei. "Ein großer Dank geht an unsere Betreurinnen Stadlbauer Kepplinger, Doleschal, Quast und der Familie Bauernfeind für die Unterstützung", betont Leo Steiner von der Union Kematen/Piberbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.