24.11.2016, 05:48 Uhr

Hörsching: Sattelzugfahrzeug erfasste Radfahrer

Nach der medizinschen Erstversorgung wurde der Radfahrer ins Unfallkrankenhaus gebracht. (Foto: Rotes Kreuz)

HÖRSCHING (red). Gegen 12 Uhr Mittags – 23. November – wurde ein Radfahrer aus Hörsching bei einem Verkehrsunfall mit einem Sattelzugfahrzug unbestimmten Grades verletzt.

Der Radfahrer war auf der Wiener Bundesstraße in Fahrtrichtung Wels unterwegs. Auf der Höhe der „Pizza-Mann-Kreuzung“ dürfte der Lenker des Schwerfahrzeugs den auf der Radfahrüberfahrt geradeaus fahrenden Radfahrer übersehen haben.

Kollision mit unabsehbaren Folgen

Das Sattelzugfahrzeug erfasste den Radfahrer. Dieser wurde von der Rettung ins Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.