07.04.2017, 19:13 Uhr

Pensionist aus Traun wurde Opfer von Trickdieben

Mit einem Schlag auf die Brust lenkte einer der beiden Täter das Opfer ab. (Foto: VRD/Fotolia)

Bereits am 31. März 2017 verwickelten zwei bislang unbekannte Täter ihr Opfer in ein Gespräch und stahlen im die Geldbörse.

TRAUN (red). Das Opfer, ein 55-jähriger Pensionist aus Traun, war um 22 Uhr in Traun in der Weidfeldstraße unterwegs.

Trickdieb schlug seinem Opfer auf die Brust

Dabei wurde er von den Tätern in ein Gespräch verwickelt und nachdem ein Täter den 55-Jährigen auf die Brust geschlagen und an der Jacke nach unten gezogen hatte, näherte sich der zweite Täter von hinten an das Opfer und zog die Geldbörse des Opfers aus dessen Gesäßtasche. Danach flüchteten beide Täter.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.