13.04.2017, 08:46 Uhr

Stadtgemeinde Ansfelden baut für die Zukunft

In der Stadtgemeinde Ansfelden wird in den nächsten Jahren ordentlich gebaut, zahlreiche Wohnungen entstehen. (Foto: Gemeinde Ansfelden)
In Ansfelden werden in den nächsten Jahren einige hundert Wohnungen in allen Stadtteilen errichtet.

ANSFELDEN (red). Um dem prognostizierten Bevölkerungszuwachs in der Gemeinde gerecht zu werden, wird in Ansfelden der Betonmischer angeworfen. Das größte Projekt ist der sogenannte HaidPark. Vier Wohnungsgenossenschaften errichten dort 365 Wohnungen. Die Vormerkphase für die Wohnungen im Wohnviertel zwischen Stadt und Natur hat bereits begonnen und das Interesse an den Wohnungen ist groß. Aktuell baut die WAG am Wagnerberg zudem Miet- und Eigentumswohnungen, wobei es bei den Eigentumswohungen noch freie Objekte zur Verfügung stehen. Die Fertigstellung ist für Sommer 2018 geplant. "Ansfelden war und ist ein sehr attraktiver Wohnstandort. Es ist eine Stadt der kurzen Wege, mit einer sehr guten Infrastruktur und hochwertigen Angeboten für alle Generationen. Wir erfreuen uns an einer großen Nachfrage an Menschen, die zu uns ziehen oder wohnhaft bleiben möchten", freut sich Bürgermeister Manfred Baumberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.