13.01.2018, 10:28 Uhr

Unter Drogeneinfluss mit 70 km/h durch 30er-Zone gefahren

(Foto: Ewald Fröch/Fotolia)

19-Jähriger ist seinen Probeführerschein los.

ANSFELDEN. Mit 70 km/h wurde ein 19-jähriger Autolenker gestern, Freitag, in der 30-km/h-Zone in der Nestroystraße gemessen. Die Beamten fuhren dem jungen Mann nach und hielten ihn an. Bei der Kontrolle zeigte der Probeführerscheinbesitzer laut Polizei eindeutige Symptome einer Suchtgiftbeeinträchtigung und wurde daher der Amtsärztin vorgeführt. Diese befand den Mann als fahruntauglich, ihm wurde der Führerschein abgenommen. Im Pkw stellten die Polizisten ein Klemmsäckchen mit Cannabis sowie Suchtgiftutensilien sicher. Der 19-Jährige wird bei der Bezirkshauptmannschaft sowie bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.