Probeführerscheinbesitzer

Beiträge zum Thema Probeführerscheinbesitzer

Die Polizei erwischte einen Raser auf der S31.

Probeführerscheinbesitzer
Raser auf S31 gestoppt

EISENSTADT. Am Samstag Nachmittag war ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer – er besitzt die Lenkerberechtigung erst seit drei Monaten – auf der S31 im Gemeindegebiet von Eisenstadt in Richtung Neusiedl am See mit einer Geschwindigkeit von 206 km/h unterwegs. Er überschritt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit damit um 76 km/h. Überholte ZivilstreifeEine Zivilstreife der Burgenländischen Verkehrsabteilung, welche vom Raser überholt wurde, nahm die Verfolgung auf und konnte ihn anhalten. Ein...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Das Auto des 18-jährigen Unfalllenker in Langkampfen landete im Flussufer des Inns.
8

Einsatz Langkampfen
Alkoholisierter Probeführerscheinbesitzer kam von Fahrbahn ab

Am 25. November kam ein durch Alkohol beeinträchtigter 18-Jähriger, mit Probeführerschein in Langkampfen in einem Kreuzungsbereich von der Fahrbahn ab. LANGKAMPFEN (red). In Langkampfen kam es am 25. November zu einem Unfall. Ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer, der Alkohol getrunken hatte, kam mit seinem Pkw in einem Kreuzungsbereich von der Fahrbahn ab. Dabei rammte er frontal ein Verkehrsschild, fuhr über die angrenzende Böschung und kam am Flussufer des Inns im ein Meter tiefen Wasser...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Mit 223 km/h auf der A1 geblitzt
Zivilstreife stoppte Probeführerscheinbesitzer

Ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus Linz fuhr am 21. November 2020, gegen 16,15 Uhr auf der A1 Richtung Wien. LINZ/WELS (red). Im Bereich von Sattledt wurde er mittels Radars mit einer Geschwindigkeit von 223 km/h gemessen. Im Fahrzeug befanden sich noch zwei Freundinnen. Fahrzeug wurde vom Vater des Lenkers abgeholtVor seiner Anhaltung durch eine Zivilstreife im Bereich Franzosenhausweg auf der A7 setzte er noch mehrere Verkehrsübertretungen. Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden...

  • Wels & Wels Land
  • Klaus Niedermair
Trotz eines Totalschadens wurde der einheimische Lenker beim Unfall nur leicht verletzt.
4

Polizeimeldung
19-jähriger Pkw-Lenker prallte in Zams gegen Leitschiene

ZAMS. Ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer kam auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene. Trotz Totalschaden erlitt der Lenker, der 0,38 Promille hatte, nur leichte Verletzungen. Verkehrsunfall in Zams Am 26. Juli 2020 gegen 22:21 Uhr lenkte ein 19-jähriger, österreichischer Probeführerscheinbesitzer seinen PKW in Zams auf der B 171 von Landeck kommend in Fahrtrichtung Innsbruck. Bei Straßenkilometer 145,85 brach dem Lenker auf der regennassen Fahrbahn...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Wenige Minuten nach einem Unfall mit Sachschaden geriet ein junger Alkolenker in eine Polzeikontrolle.

Polizeimeldung
Unfall mit 1,22 Promille – Probeführerschein ist weg

Nach einem Unfall mit Sachschaden und Fahrerflucht wurde ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer bei einer Polizeikontrolle angehalten. STRASS. Laut Polizei war der 18-jährige Autolenker am vergangenen Montag kurz nach 17.30 Uhr auf der Kronberg Landesstraße in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Dabei kollidierte er mit einem Leitpflock samt Schneestange, wodurch ein Schaden an der Windschutzscheibe und der vorderen Stoßstange entstand. Wenige Minuten später wurde der junge Mann in...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Mit 125 km/h
18-Jähriger raste durch Vöcklamarkt

Wegen des Nebels bemerkte der Probeführerscheinbesitzer nicht, dass ihn einen Zivilstreife verfolgte, berichtet die Polizei. VÖCKLAMARKT. In der Nacht auf gestern, Sonntag, erwischte eine Zivilstreife einen jungen Raser im Ortsgebiert von Vöcklamarkt. Der 18-jährige Probeführerscheinbesitzer fuhr kurz nach 2 Uhr früh auf der L1068 Redleitener Landesstraße in Richtung Fornach. Laut Polizei war er im Bereich des Bahnhofes Vöcklamarkt zunächst mit 85 km/h unterwegs und beschleunigte nach einer...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Ein Probeführerscheinbesitzer raste auf der Bundesstraße  in Thaur mit 165 km/h. Dem alkoholisierten Lenker wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen.

Geschwindigkeitsübertretung
Führerscheinentzug für 19-jährigen Raser

Ein Probeführerscheinbesitzer raste auf der Bundesstraße im Gebiet von Thaur mit 165 km/h. Dem alkoholisierten Lenker wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. THAUR. Am 28. August 2019, gegen 00.30 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Hall auf der B 171 im Bereich Thaur, eine routinemäßige Geschwindigkeitskontrolle durch. Dabei konnten die Beamten einen 19-jährigen, österreichischen Probeführerscheinbesitzer mit 165 km/h anstatt der dort erlaubten 70 km/h messen. Gerade als die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Der Bursch musste schwerverletzt mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 6" nach Salzburg gebracht werden.

Probeführerscheinbesitzer schwer verletzt
Auto überschlug sich

Der junge Mann dürfte zu schnell gewesen sein, das Auto überschlug sich. ST. LORENZ. Ein Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte seinen Pkw am Samstag, 10. August 2019 gegen 20:25 Uhr auf dem Güterweg Irrsberg in der Ortschaft Keuschen, Gemeinde Sankt Lorenz. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam der junge Mann in einer leichten Rechtskurve von der Fahrbahn ab und touchierte eine dort befindliche Trafostation. Schwer verletzt nach Salzburg geflogenAnschließend...

  • Vöcklabruck
  • Lisa-Maria Auer
20 Mann der FF Reith, der Rettungsdienst sowie zwei Polizeistreifen waren nach dem Unfall zur Stelle.

Zehn Meter abgestürzt
Fahrzeugabsturz auf Alpbacher Landesstraße endete glimpflich

Glück im Unglück hatte am Samstagnachmittag eine 18-jährige Probeführerscheinbesitzerin aus Alpbach bei einem Fahrzeugabsturz auf der Alpbacher Landesstraße (L5). REITH (red). Nach ersten Informationen der Polizei war die junge Frau auf der L5 taleinwärts unterwegs, als sie in einer Kurve zuerst auf's Straßenbankett geriet, dabei das Fahrzeug verriss, die Gegenfahrbahn querte, auf einen angrenzenden Schotter- und Steinabladeplatz geriet und schließlich in weiterer Folge über eine etwa zehn...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Unfall
Autolenker wich einem Tier aus

PUPPING. Ein 17-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Eferding war am 17. November 2018, gegen 19:35 Uhr auf der B 130a im Gemeindegebiet von Pupping Richtung Eferding unterwegs. Im Auto saßen noch vier Jugendliche. Plötzlich überquerte offensichtlich ein Tier die Fahrbahn und er kam dabei mit seinem Auto beim Ausweichmanöver von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich der Pkw und kam schlussendlich am Dach liegend im Bereich einer Wiese und dem Bachbett des Pulvermühlbaches zum...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Sandra Kaiser

Junger Mann mit Probeführerschein raste mit 107 km/h durch den Ort

ANDORF. Am Freitag, den 31. August 2018, gegen 17 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Andorf auf der Brünninger Straße im Ortsgebiet von Andorf Lasermessungen durch. Wie die Polizei mitteilte wurden dabei bei einem 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Schärding 107 km/h innerorts gemessen. Der junge Mann wurde angehalten und bei der Bezirkshauptmannschaft Schärding angezeigt.

  • Schärding
  • Judith Kunde

Unter Drogeneinfluss mit 70 km/h durch 30er-Zone gefahren

19-Jähriger ist seinen Probeführerschein los. ANSFELDEN. Mit 70 km/h wurde ein 19-jähriger Autolenker gestern, Freitag, in der 30-km/h-Zone in der Nestroystraße gemessen. Die Beamten fuhren dem jungen Mann nach und hielten ihn an. Bei der Kontrolle zeigte der Probeführerscheinbesitzer laut Polizei eindeutige Symptome einer Suchtgiftbeeinträchtigung und wurde daher der Amtsärztin vorgeführt. Diese befand den Mann als fahruntauglich, ihm wurde der Führerschein abgenommen. Im Pkw stellten die...

  • Linz-Land
  • Alfred Jungwirth

Neuhofen: Probeführerscheinbesitzer mit 111 km/h unterwegs

Am 1. Jänner 2018 führten Beamte der Polizei Neuhofen an der Krems im Ortsgebiet von Neuhofen Lasermessungen durch. NEUHOFEN (red). Gegen 20.10 Uhr stellten sie fest, dass ein 17-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus Ansfelden mit einer Geschwindigkeit von 111 km/h – Anzeige Lasermessgerät) unterwegs war. Die Beamten zogen den Raser aus dem Verkehr und nahmen ihm den Führerschein ab.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Alkolenker rammte bei Überholmanöver fünf Autos

MAUTHAUSEN. Ein Probeführerscheinbesitzer aus  Haid fuhr am 12. November, gegen 5:32 Uhr mit einem Pkw in Mauthausen auf der B3 Richtung Perg. Dabei überholte er einen vor ihm fahrenden 30-Jährigen aus Grein, der mit seinem Pkw unterwegs war. Der Überholvorgang dürfte jedoch kurz vor einer Verkehrsinsel stattgefunden haben, weshalb laut Zeugenaussagen der Bursch noch versucht hatte, sich vor der Insel wieder auf seinem Fahrstreifen einzureihen. Es kam zu einer seitlichen Kollision zwischen den...

  • Perg
  • Sandra Kaiser
Der Temposünder teilte der Polizei mit, dass er seinen Führerschein nach einem sechsmonatigen Entzug wegen zu schnellem Fahrens gerade erst wieder erhalten habe.

Lenker mit Probeführerschein fuhr 140 im Ortsgebiet

Temposünder war bei der Polizei kein Unbekannter WELS. Am 10. Mai 2017 gegen 13.45 Uhr wurde von einer Motorradstreife der Landesverkehrsabteilung in Wels auf der Linzer Straße (B1) eine Lasermessung durchgeführt. In diesem Bereich der B1 innerhalb des Ortsgebietes ist eine 70 Stundenkilometer-Beschränkung verordnet. Ein 21-jähriger Autolenker aus Wels wurde mit seinem Pkw mit einer Geschwindigkeit von 142 Stundenkilometern gemessen. Der Lenker befuhr den äußerst rechten Fahrstreifen, wobei in...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog

Probeführerscheinbesitzer hatte es sehr eilig

BAD LEONFELDEN. Polizisten führten am 15. April auf der B126 in Oberlaimbach Geschwindigkeitskontrollen im Osterreiseverkehr durch. Um 16:25 Uhr maßen sie einen Audi S4, der vom Grenzübergang Weigetschlag in Richtung Bad Leonfelden fuhr. Dabei zeigte die Laserpistole 171 km/h an. Aufgrund der hohen Geschwindigkeitsüberschreitung konnte der Lenker nicht angehalten werden. Er wurde von Polizisten der Polizeiinspektion Ampflwang ausgeforscht und wird der Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung...

  • Urfahr-Umgebung
  • Sandra Kaiser
Im Ortsgebiet von Weitersfelden konnte der junge Raser von der Polizei angehalten werden.

Formel-1-verdächtig: Probeführerscheinbesitzer raste durch Amesreith

ST. OSWALD, WEITERSFELDEN (red). Mit einer Geschwindigkeit von 103 km/h fuhr am 17. März 2017 ein Probeführerscheinbesitzer aus St. Nikola (Bezirk Perg) um 17.15 Uhr durch das Ortsgebiet von Amesreith (Gemeinde St. Oswald). Der Pkw-Lenker konnte von der Streife Weitersfelden 1 im Zuge der Nachfahrt im Ortsgebiet Weitersfelden angehalten werden. Der Lenker gab an, dass er das Ortsgebiet übersehen habe. Es wird Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft Freistadt erstattet.

  • Freistadt
  • Klaus Niedermair
Die Beamten der Polizeiinspektion St. Georgen im Attergau zogen einige Alkolenker aus dem Verkehr.

Schwerpunktkontrollen: Alko-Spitzenreiter hatte 1,84 Promille

Das Bezirkspolizeikommando Vöcklabruck hatte im Vorfeld medial Schwerpunktkontrollen für den Zeitraum von 6. bis 10. Februar angekündigt. ST. GEORGEN/ATTERGAU. Die Beamten der Polizeiinspektion St. Georgen im Attergau zogen in diesem Zeitraum drei alkoholisierte Pkw-Lenker aus dem Verkehr. Bei den Spitzenreitern ergaben die Alkotests einen Alkoholgehalt der Atemluft von 1,84 und 1,56 Promille. Den Alkolenkern wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Außerdem wurde ein 17-jähriger...

  • Vöcklabruck
  • David Ebner

Betrunkener erfasste Fußgänger in Kramsach

KRAMSACH. Am 12. Jänner gegen 5:40 Uhr lenkte ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Kufstein seinen PKW auf der Unterinntalstraße von Münster kommend in Richtung Kramsach. Zur gleichen Zeit querte ein 37-jähriger Fußgänger aus dem Bezirk Kufstein im Gemeindegebiet von Kramsach die Landesstraße. Der 19-Jährige leitete sofort eine Vollbremsung ein, wobei das Fahrzeug ins Rutschen geriet und den Fußgänger erfasste. Der 37-Jährige erlitt bei diesem Unfall Verletzungen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der verletzte Beifahrer wurde in das KH Schwarzach gebracht.

Rauris: Mit einem PKW gegen eine Betonsäule geprallt

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg RAURIS. Im Gemeindegebiet von Rauris kam gestern, am 5. Oktober 2016 gegen 19.50 Uhr, ein Probeführerscheinbesitzer in einer leichten Linkskurve mit seinem PKW von der Fahrbahn ab, durchstieß einen Holzzaun und fuhr gegen eine Betonsäule. Der Beifahrer wurde verletzt Sein Beifahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Schwarzach gebracht. Der 17-jährige Lenker des PKW blieb unverletzt. Erheblicher Sachschaden...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Mit 131 anstatt der erlaubten 70 km/h ging der 19-Jährige in Söll der Polizei ins Netz.

Probescheinbesitzer (19) fast doppelt so schnell als erlaubt

SÖLL. Am 21. September gegen 19 Uhr lenkte ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer seinen PKW auf der B173 von Kufstein kommend in Richtung Söll. Dabei fuhr er mit einer Geschwindigkeit von 131 km/h statt der erlaubten 70 km/h. Dem Lenker wurde an Ort und Stelle der Probeführerschein abgenommen und es erfolgt eine Verwaltungsstrafanzeige an die zuständige Behörde.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
104 km/h bei einer 60er-Beschränkung: Der Probeführerscheinbesitzer ist jetzt einmal seinen Führerschein los.

Leonding: Raser wurde Weiterfahrt untersagt

LEONDING (red). Mit 104 km/h war ein junger Autofahrer aus dem Bezirk am 30. Juni auf der B139 in Leonding in einer 60 km/h Zone Richtung Pasching unterwegs. Dem „Temposünder“ wurde – nach Rücksprache mit der Bezirkshauptmannschaft – von Beamten der Polizeiinspektion Leonding der Probeführerschein abgenommen. Auch die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Kein Grund für die „Raserei“ Warum der junge Autolenker die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um etwa 40 km/h überschritten hat konnte er laut...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Eine Zivilstreife schnappte den Raser.

Probeführerscheinbesitzer mit 211 km/h auf A1 unterwegs

SATTLEDT. Eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung OÖ konnte am 12. März gegen Mittag einen 18-Jährigen Probeführerscheinbesitzer aus Linz anhalten. Er fuhr mit dem Auto seines Vaters auf der A1 im Bereich Sattledt. Von der Zivilstreife wurde der Führerscheinneuling mit einer Geschwindigkeit von 211 Stundenkilometern gemessen. Der 18-Jährige wird angezeigt.

  • Wels & Wels Land
  • David Ebner

Alkoholisierte Probeführerscheinbesitzerin prallte mit Auto gegen Baum

MARIA SCHMOLLN. Eine 17-Jährige fuhr am Dienstag, 8. Dezember, gegen 9:10 Uhr mit ihrem Auto auf der Gemeindestraße in Maria Schmolln. Auf dem Beifahrersitz des Fahrzeuges saß eine 16-Jährige. In einer Linkskurve am Beginn eines Waldstückes verlor sie auf der teilweise leicht nassen Fahrbahn die Kontrolle über den Pkw und kam von der Straße ab. Anschließend lenkte sie ihren Pkw wieder auf die Fahrbahn und schleuderte letztendlich gegen einen Baum, woraufhin sich das Auto überschlug und auf dem...

  • Braunau
  • Sandra Kaiser
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.