Ein Hafen für den Tanz in Linz

Das tanzhafenFestival zeigt aktuelle Tanzkunst auf verschiedenen Bühnen in Linz.
  • Das tanzhafenFestival zeigt aktuelle Tanzkunst auf verschiedenen Bühnen in Linz.
  • Foto: Bernhard M. Åller
  • hochgeladen von Nina Meißl

An der Schnittstelle zwischen Tanz-, Medien- und Performancekunst bewegt sich das tanzhafenFestival mit seinem vielfältigen Programm heuer. Damit spiegelt es auch die Entwicklung des zeitgenössischen Tanzes im europäischen Kontext wider. Den Festivalleiterinnen Ulrike Hager und Ilona Roth ist ein hoher künstlerischer Anspruch sowie ein vielfältiges Programm ein wichtiges Anliegen. Dabei wollen sie Brücken bauen und vermitteln. Das soll durch neue Aufführungskonzepte, neue Räume und Formate sowie durch Austausch und Diskussionen passieren. Bewusst wird dabei ein breites Publikum angesprochen. Dieses hat außerdem die Möglichkeit, bei Workshops mitzumachen.

Einblick in zeitgenössischen Tanz

Mit an Bord sind verschiedenste Institutionen in der Linzer Innenstadt. So zeigt etwa das Vertebra Dance Collective gemeinsam mit Transitheart Productions im Deep Space des Ars Electronica Centers die interaktive Tanzperformance "Say Hello", die den Kontakt zwischen Darstellern und Betrachtern erforscht. Bei "Cine Dance" im Moviemento sind ausgewählte Tanzkurzfilme regionaler und internationaler Tanzfilmschaffender zu sehen. Im Central wird mit "End of Rain" ein interdisziplinäres Tanz-Theater-Performance-Stück aufgeführt, das auf Texten des Linzers Patrik Huber basiert. "Bird Dementia" von Jan Rozman, das im Posthof zu sehen ist, ist eine Performance über das Vergessen und die Transformation, erschaffen von einem Tänzer, einem Musiker und einem Lichtdesigner. Das Musiktheater wiederum lädt zur Swing Time mit Tanz und Musik der 30er- und 40er-Jahre, während es im Raumschiff beim Artist Talk die Möglichkeit gibt, die verschiedenen Künstler kennenzulernen.

Mitmachen, lernen, ausprobieren

In der RedSapata-Tanzfabrik in der Tabakfabrik finden im Zuge des tanzhafenFestivals mehrere Workshops statt, an denen Profis und Laien teilnehmen können. So gibt es eine Reihe von Gaga-Workshops nach dem Konzept von Ohad Naharin (Batsheva Dance Company), unterrichtet von Mirjam Karvat. Der Workshop "Urban Styles & Contemporary Fusion" von Samuel Kirschner ist ein Zusammenspiel aus zeitgenössischen Elementen in Verbindung mit Streetdance-Stilen wie New-Style oder Groove. Der Workshop "Animal Instinct/Movement Lab" mit Matan Levkowich durchläuft unterschiedliche Konstellationen (Solo, Duett oder Gruppenarbeit) und studiert dabei die niemals endenden Möglichkeiten, die bei dynamischen Improvisationen auftauchen. Körper, Rhythmus, Klang und Bewegung sind die Elemente, mit denen die Teilnehmer im Workshop "Body Music in Movement" mit Anita Gritsch spielen, interagieren und unsere ureigenste kreative Ressource erkunden.

Mehr Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie online auf tanzhafenfestival.at

Autor:

Nina Meißl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen