Tabakfabrik

Beiträge zum Thema Tabakfabrik

Wirtschaft
Das Team rund um Markus Waghubinger (zweite Person von links) erhielt jetzt eine Auszeichnung für ihr Projekt rund um Lösungen zur Corona-Pandemie.

Lösungen zu Corona
Linzer Unternehmen erreicht dritten Platz bei Hackathon

Das Team um den Linzer Gründer Markus Waghubinger hat bei Europas größtem Hackathon den dritten Platz erreicht. Insgesamt wurden 2.150 Problemlösungen zur globalen Erholung nach der Corona-Pandemie eingesandt. OÖ. Von 24. bis 26. April veranstaltete die Europäische Kommission unter der Leitung des Europäischen Innovationsrates einen paneuropäischen Hackathon (= gemeinschaftliche Soft- und Hardwareentwicklungsveranstaltung). Dabei sollten nicht nur die Zivilgesellschaft, Innovatoren, Partner...

  • 18.05.20
Wirtschaft
von rechts: Erich Haider (LINZ AG-Generaldirektor), Vbgm. Markus Hein (vorne), Albert Waldhör (Geschäftsführer LINZ AG LINIEN), Markus Eidenberger (Ge-schäftsführer Tabakfabrik), Bürgermeister Klaus Luger, Jutta Rinner (Vorstandsdirektorin LINZ AG), Chris Müller (Geschäftsführer Tabakfabrik)

E-Carsharing
Die Linzer Tabakfabrik erhält einen neuen tim-Standort

Die Linzer Tabakfabrik erhält einen neuen tim-Standort. Dabei handelt es sich um den vierten Umsteigeknotenpunkt des E-Carsharing-Angebots der Linz AG. LINZ. Am 14. Mai wurde ein neuer tim (="täglich intelligent mobil")- Standort bei der Tabakfabrik in Linz eröffnet. Das Serviceangebot bietet Privatpersonen, aber auch Unternehmen eine Alternative zum eigenen Auto.  „Trotz Corona-Pandemie und den damit verbundenen Herausforderungen dürfen wir keinesfalls den Klimawandel aus den Augen...

  • 15.05.20
Lokales
Die Bauarbeiten an der TAB Richtung Golling werden wieder aufgenommen.

Hallein-Puch
Autobahn-Sanierung verzögert sich

Die sechs Kilometer lange Baustelle auf der Tauernautobahn zwischen Hallein und Puch war in den letzten Wochen stillgelegt. HALLEIN. Nun werden die Arbeiten an der Fahrbahn Richtung Golling wieder aufgenommen, jedoch mit einer reduzierten Anzahl an Arbeitern, die sich genau an die Vorschriften bezüglich Corona-Infektion halten müssen. Fertigstellung Ende AugustWie die ASFINAG mitteilt, wird der geplante Termin für die Fertigstellung mit Ende Juni nicht eingehalten werden können. Die...

  • 16.04.20
Wirtschaft
Die Unternehmen in der Tabakfabrik rücken durch die Krise noch näher zusammen.

Tabakfabrik
Mit mehr Zusammenarbeit durch die Krise

Die Unternehmen in der Linzer Tabakfabrik wollen nach der Krise noch näher zusammenwachsen. LINZ. Die Tabakfabrik werde aus der Krise gestärkt hervorgehen", ist Bürgermeister und Aufsichtratsvorsitzdender Klaus Luger überzeugt. Derzeit arbeiten die meisten Beschäftigten der unterschiedlichen Unternehmen im digital vernetzten Homeoffice. Vor allem die Fähigkeit zur Kollaboration sei es, die die Tabakfabrik "zum Leuchtturm und zur Fabrik der guten Hoffnung" werden lasse, ist Chris Müller,...

  • 15.04.20
Lokales
Bei der Jahrespressekonferenz sprachen Mag Andreas Hofer, GF der MVG (li.) und Josef Prirschl, Bundesobmann der Trafikanten (re).
7 Bilder

Trafiken in Österreich
So geht's dem Zigarettenschmuggel an den Kragen

Bei der Jahrespressekonferenz sprachen Hannes Hofer, Geschäftsführer der Monopolverwaltung (MVG) und Josef Prirschl, Bundesobmann der Trafikanten, über die Zukunft der Trafiken. Um den Schmuggel, der doch 8,7 Prozent in Österreich beträgt, einzudämmen, werden alle Zigarettenschachteln neuerdings mit Codes versehen, die eine lückenlose Rückverfolgung ermöglichen. Die Preiserhöhung von Zigaretten selbst wird 2020 15 bis 20 Cent mehr betragen. ÖSTERREICH. Insgesamt 5.291 Trafiken gibt es in...

  • 03.03.20
Wirtschaft
Bürgermeister Klaus Luger (r.) und Tabakfabrik-Direktor Chris Müller (hinten rechts) im Gespräch mit Vertretern der Firma Sosa in Tel Aviv.
2 Bilder

Linzer Delegation in Tel Aviv
Innovations-Mission in Israel

Bürgermeister Klaus Luger und Tabakfabrik-Direktor Chris Müller informierten sich auf einer Studienreise in Tel Aviv über das Thema Cyber-Security. LINZ. Wegen des ersten Verdachtfalls einer Corona-Infektion brach Bürgermeister Klaus Luger seine Studienreise nach Tel Aviv einen Tag früher als geplant ab. Im Corona-Fall gab es rasche Entwarnung, die Sicherheitskette funktionierte reibungslos. Beim Lugers Israel-Aufenhalt spielte ein anderes Sicherheitsthema die zentrale Rolle: Cyber-Security....

  • 27.02.20
Lokales
Der betonierte Innenhof der Tabakfabrik wandelt sich nach und nach in eine grüne Oase.

Klimaschutz
Tabakfabrik pflanzt Bäume und sucht Paten

In der Linzer Tabakfabrik werden 60 Bäume gepflanzt. Für das Klimaschutzprojekt werden noch Paten gesucht. LINZ. Feldahorn, Birke & Co. schlagen ab dem Frühling im Innenhof der Tabakfabrik Wurzeln. 60 Bäume sollen das Areal im Sommer kühlen und in eine innerstädtische Oase verwandeln. Das Klimaschutzprojekt kann für einen Beitrag von 500 Euro mit einer Baumpatenschaft unterstützt werden. Begrünung und DachkorridorBereits seit November wird ein 3.000 Quadratmeter großer Abschnitt rund...

  • 12.02.20
Wirtschaft
Michaela Gahleitner und Klaus Buchroithner vom Linzer Modelabel Vresh.
5 Bilder

Vresh
Fair, familiär, frisch

Das Linzer Modelabel Vresh setzt auf Recycling-Stoffe und eine Produktion in europäischen Kleinbetrieben. LINZ. Faire und nachhaltige, in Europa produzierte Kleidung, die noch dazu aus Recycling-Materialien gefertigt wird – das bietet das Modelabel Vresh. Sowohl Shop als auch das Büro von Geschäftsführer Klaus Buchroithner und seinem Team sind mitten in der Tabakfabrik Linz zu finden. "Der Bruder und die Mama von unserem Gründer und Geschäftsführer haben 2006 einen Skateshop eröffnet,...

  • 29.01.20
Lokales
Die Linzer Tabakfabrik entstand 1850 als Notstandsgründung.

Aus dem Archiv der Stadt Linz
Damals 1930: Tabakfabrik entstand in der Wollzeugfabrik

LINZ. Nach der Schließung 1850 wurde ein Teil des Geländes der Wollzeugfabrik für den Bau der Tabakfabrik verwendet. Die Linzer Tabakfabrik entstand 1850 als Notstandsgründung. Als erste Fabrik diente der Gebäudetrakt der „Zweiten Färberei“ der alten Wollzeugfabrik (rechts). Sie war von Kaiserin Maria Theresia 1754 verstaatlicht und in „K.K. Aerarial-Wollenzeug-, Tuch- und Teppichfabrik zu Linz“ umbenannt worden. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • 15.01.20
Wirtschaft
Das geplante Kesselhaus im Kraftwerk der Linzer Tabakfabrik in einem Rendering.

Gastrobetrieb und Brauerei
Brau Union zieht in Tabakfabrik ein

Mit dem Kraftwerk wird ein zentraler Bauteil der Tabakfabrik Linz neu belebt. LINZ. Dem monumentalen Kraftwerk in der Linzer Tabakfabrik wird neues Leben eingehaucht. Kreativbraumeister Martin Simion und die Tabakfabrik erarbeiteten gemeinsam ein Konzept zur Renovierung und künftigen Nutzung. Vor Ort soll ein multifunktionaler Hörsaal, ein Gastronomiebetrieb und eine Brauereianlage für Linzer Bier entstehen.  Insgesamt werden rund sieben Millionen Euro investiert. Der Umbau soll im Sommer...

  • 16.12.19
Lokales
Der Karikaturist und "Schulwart" Gerhard Haderer.
5 Bilder

Schule des Ungehorsams
Gerhard Haderer verlässt die Tabakfabrik

Nach zwei Jahren in der Tabakfabrik wird die "Schule des Ungehorsams" künftig auf Wanderschaft gehen. LINZ. Die vom Karikaturisten Gerhard Haderer gegründete "Schule des Ungehorsams" wird voraussichtlich Anfang Jänner aus der Tabakfabrik ausziehen. Das bestätigt Christoph Haderer heute gegenüber der StadtRundschau. "Die Räume sind für eine Kultureinrichtung relativ teuer und nicht wirklich ideal", so Haderer. Zudem würde das Betreiben der Haderer-Dauerausstellung einen großen Teil der...

  • 11.12.19
  •  1
Lokales
Buchstabenaktion beim Klimastreik: 2.500 Parkplätze mehr am Bahnhof führen nur zu mehr Autoverkehr, so die Aktivisten.

2.500 bei Klimademo
Vierter Streik fürs Klima in Linz

Anlässlich des vierten globalen Klimastreiktages waren auch in Linz wieder Hunderte unterwegs. LINZ. Rund 2.500 Teilnehmer waren laut Polizei in der vergangenen Woche wieder für eine gerechtere Klimapolitik durch Linz unterwegs. Beim insgesamt vierten weltweiten Klimastreik ging es in Linz entlang der geplanten Route der zweiten Schienenachse vom Hauptbahnhof zur Tabakfabrik. Protestaktion gegen Postcity-Projekt Beim Auftakt protestierte die "Initiative Verkehrswende jetzt!" mit einer...

  • 03.12.19
Wirtschaft
Die Start-Ups bemühten sich, um Lösungen zu finden.
3 Bilder

Start-Ups
Künstliche Intelligenz auf der Baustelle

Die bereits dritte Multi-Corporate Innovation Challenge lieferte bei teilnehmenden Firmen kreative Ideen zur Digitalisierung – darunter auch die Firma Aspöck Systems aus Peuerbach. GRIESKIRCHEN. Mehr als 300 Start-ups haben darauf gehofft, ihre Expertise den beiden Traditionsunternehmen Aspöck Systems und Liebherr-Werke Bischofshofen zur Verfügung zu stellen. Zehn davon wurden ausgewählt, um drei Tage lang gemeinsam mit firmeninternen Mitarbeitern an zukunftsweisenden Ideen zu tüfteln....

  • 12.11.19
  •  1
Lokales
Bürgermeister Fabian Grüneis zusammen mit Chris Müller, Direktor der Tabakfabrik.

Agrar-Technik
Schloss Weidenholz wird Wirtschaftsstandort

Wie es mit dem Schloss Weidenholz in Waizenkirchen weiter gehen soll wurde nun offiziell bekannt gegeben – Start-ups sollen im Schloss Einzug finden. WAIZENKIRCHEN. In Zusammenarbeit mir der Linzer Tabakfabrik sollen im Schloss Weidenholz nun Start-Ups einziehen, die sich auf Agrar-Technik spezialisiert haben. Im Vorhinein wurden von der Gemeinde Telefonbefragungen durchgeführt, bei denen sich 78 Prozent der Befragten für eine Renovierung und Nutzung des Schlosses ausgesprochen haben....

  • 07.11.19
Lokales
Die Tagung für Ernährungssouveränität findet von 1. bis 3. November in der Linzer Tabakfabrik statt.
3 Bilder

Nyéléni Austria
Gutes Essen für alle: Tagung für Ernährungssouveränität

Die Tagung für Ernährungssouveränität findet von 1. bis 3. November in der Linzer Tabakfabrik statt. Das Programm besteht aus Workshops, Podiumsdiskussionen und Exkursionen zum Thema "Regional, bio und trotzdem leistbar". LINZ. Von Freitag, 1. bis Sonntag, 3. November findet eine Tagung für Ernährungssouveränität in der Linzer Tabakfabrik (Schule des Ungehorsams) statt. Regional, bio und trotzdem leistbarSie steht unter dem Motto "Regional, bio und trotzdem leistbar – was durch...

  • 18.10.19
Wirtschaft
Eröffnung des ersten Stocks der Grand Garage.
2 Bilder

Tabakfabrik
Die Grande Garage wächst weiter

In der Grand Garage in der Tabakfabrik wurde der erste Stock für die Mitglieder geöffnet. LINZ. Mit einer rührenden Geschichte wurde der erste Stock der Grand Garage in der Tabakfabrik am 10. Oktober eröffnet. Tabakfabrik-Direktor Chris Müller erzählte von einem Obdachlosen, der Mitglied der offenen Werkstatt wurde, weil er eine Idee hatte. Er baute sich eine Vorrichtung, um bequemer auf Parkbänken schlafen zu können. Das Projekt stehe nicht nur "High Potentials", sondern auch...

  • 17.10.19
Wirtschaft
Pracher ist Bindeglied zwischen Jungunternehmern und der Sparkasse OÖ.

Personalmeldung
Pracher leitet die „Startrampe“ in der Tabakfabrik

Die Startrampe soll Geschäftsverbindungen zwischen Start-up-Gründern und der Sparkasse OÖ aufbauen. LINZ. Seit Oktober leitet Johannes Pracher den 600 m2 großen Working- & Creative-Space der Sparkasse OÖ in der Tabakfabrik, genannt „Startrampe“. Dort können sich Gründer und Start-ups unternehmerisch und organisatorisch weiterentwickeln. Pracher ist Bindeglied zwischen Gründern, Start-ups und der Sparkasse OÖ, um langfristige Geschäftsverbindungen aufzubauen. Zusammenführen der...

  • 16.10.19
Wirtschaft
Chris Müller, Tabakfabrik Linz, Alex Stockinger, Projektleiter WKO base, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und WKOÖ-Direktor-Stellvertreter Gerald Silberhumer bei der Eröffnung der WKO base in der Tabakfabrik Linz.
6 Bilder

WKOÖ
WKO base eröffnet in der Tabakfabrik

Am 7. Oktober eröffnete die WKOÖ eine Außenstelle in der Linzer Tabakfabrik: die WKO base. LINZ. Wo mehr als 130 innovative und kreative Unternehmen und Organisationen mit mehr als 1700 Mitarbeitern angesiedelt sind, da müsse auch die Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) vor Ort sein. Deshalb wurde am Montag, den 7. Oktober, die WKO base eröffnet, eine neue Außenstelle der WKO Oberösterreich in der Tabakfabrik Linz. Eigenes Experten-TeamEin eigens gebildetes Team von Experten wird...

  • 08.10.19
Lokales
16 Bilder

WearFair+mehr
Impressionen von der WearFair

Wearfair+mehr – die Tabakfabrik stand an diesem Wochenende wieder voll und ganz im Zeichen eines nachhaltigen Lebensstils. LINZ. Vom Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. Oktober, drehte sich bei der Messe "WearFair+mehr" in der Tabakfabrik wieder alles um Nachhaltigkeit, fairen Handel und biologisch hergestellte Produkte. . Auch heuer wurden wieder bis zu 15.000 Besucher am Wochenende erwartet, die sich bei den mehr als 200 Ausstellern informiereten und einkauften.

  • 07.10.19
Wirtschaft
Der markante Turm ist das Herzstück des Neubau3 auf dem Gelände der Tabakfabrik.

Tabakfabrik
Arcotel Hotels erhält Zuschlag für Hotel in Tabakfabrik

Die Arcotel Hotelgruppe wird das Hotel im 104 Meter hohen Turm des Neubau3 der Tabakfabrik betreiben.  LINZ. "Dieses Hotel wird alles andere als gewöhnlich", sagt Martin Lachout, Vorstand der Arcotel Hotel AG. Sein Unternehmen hat den Zuschlag für das Hotel im geplanten "Neubau 3" der Tabakfabrik bekommen. Wie berichtet setzt die Bodner Gruppe auf einem Teil des Werksgeländes ein Großprojekt um, dessen Herzstück ein markanter Turm an der Ecke Donaulände/Gruberstraße ist. Dieser 104 Meter...

  • 02.10.19
Lokales
Das Sujet der heurigen WearFair+mehr stammt von der Linzer Fotografin Zoe Goldstein.
3 Bilder

WearFair + mehr
Die größte Nachhaltigkeitsmesse kommt nach Linz

Österreichs größte Nachhaltigkeitsmesse kommt am ersten Oktober-Wochenende wieder in die Linzer Tabakfabrik. LINZ. Bereits zum zwölften Mal findet heuer von 4. bis 6. Oktober die WearFair+mehr in der Tabakfabrik in Linz statt. Österreichs größte Verkaufsmesse für fairen und nachhaltigen Lebensstil präsentiert die besten nachhaltigen, fairen und biologisch hergestellten Produkte und Aussteller. Mit mehr als 200 Ausstellern feiert die Messe heuer einen Rekord. Zu kaufen gibt es alles von Mode...

  • 01.10.19
  •  1
Wirtschaft
Das Kontrollamt der Stadt Linz stellte der Tabakfabrik ein hervorragendes Zeugnis aus.

Kontrollamt der Stadt Linz
Lob für "kollaborativen Konzern" Tabakfabrik

Ausgezeichnetes „Innovations-Ökosystem“ – Das Kontrollamt stellt Tabakfabrik hervorragendes Zeugnis aus. LINZ. Lobende Worte fand das Kontrollamt der Stadt Linz für Revitalisierung der Tabakfabrik: Neben der guten organisatorischen und finanziellen Entwicklung hebt das Amt die Neugestaltung des Areals als kollaborativer Konzern hervor. Dieser sei dazu geeignet "den Ruf eines neuen Innovations-Ökosystems zu begründen“. Das stellte das Kontrollamt im Zuge seiner dritten Initiativprüfung fest....

  • 01.10.19
Lokales
Feierten große Eröffnung: Das Ärzte- und Gesundheitsteam des neuen Gesundheitszentrums Thermenland im revitalisierten "Schloss am Stein" in Fürstenfeld.
26 Bilder

Feierliche Eröffnung
Von der Tabakfabrik zum Gesundheitszentrum

In Fürstenfelds ehemaliger Tabakfabrik wird Gesundheit und medizinische Versorgung jetzt groß geschrieben. Als "symbolische Prävention" könne man die Tatsache bezeichnen, dass das neue Gesundheitszentrum in Fürstenfeld in der ehemaligen Tabakfabrik untergebracht ist", betonte Gesundheitslandesrat Christopher Drexler mit einem leichten Augenzwinkern bei der offiziellen Eröffnungsfeier. Der sinnvollen Nachnutzung der Liegenschaften auf dem rund 1,5 Hektar großen Innenstadtareal ging eine...

  • 24.06.19
Lokales
V.l.n.r: Friedrich Schwarz (Leiter des Botanischen Gartens), Michaela Obermayer (Schauspielerin), Vizebürgermeister Bernhard Baier, David Jentgens  (Regisseur), Fabian Schwarz (Technischer Leiter), Christoph Kremer (Leiter des Ars Electronica Centers)

Open-Air-Theaterpremiere
Neuinszenierung von Shakespeares "Sommernachtstraum" im Botanischen Garten Linz

Open-Air-Theaterpremiere im Botanischen Garten Linz. Der Theaterregisseur David Jentgens und sein Team inszenieren William Shakespeares "Sommernachtstraum" neu. LINZ. Zum ersten Mal findet im Juli ein besonderes Kulturprojekt statt. Neben der traditionellen Konzertreihe "Wort und Klang" wird es ein Sommertheater im Botanischen Garten Linz geben. Thema ist William Shakespeares "Sommernachtstraum", das von Theaterregisseur David Jentgens und seinem Team neu inszeniert wird. Dahinter steht der...

  • 18.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.