Baustellenparty
Amedia Hotel eröffnet im November

Bürgermeister Klaus Luger (Mitte) begutachtete den Baufortschritt persönlich.
3Bilder
  • Bürgermeister Klaus Luger (Mitte) begutachtete den Baufortschritt persönlich.
  • Foto: Cornelia Skoberne Photography
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Das neue Amedia Hotel nimmt bereits Formen an. Auf einer Baustellenparty konnten sich die Gäste bereits einen ersten Eindruck verschaffen. Die Eröffnung ist für Anfang November geplant.

LINZ. Um rund 12 Millionen Euro entsteht in der Linzer Prinz Eugen Straße ein neues Hotel der Amedia Gruppe. Um den Baufortschritt zu begutachten, lud Udo Chistée, Eigentümer der Amedia Gruppe, zur lässigen Baustellenparty in den bereits fertig gestellten Rohbau. Bürgermeister Klaus Luger überzeugte sich vor Ort über die innovative Ausstattung des "smarten Hotels". So verfügt jedes Zimmer über eine eigene "Alexa", die sich um die Gäste kümmert.

„Das Amedia Hotel Linz verkörpert Zeitgeist, Lifestyle & Kunst mit neuester Technologie. „Alexa“ in jedem Zimmer wünscht Ihnen eine gute Nacht – schöne Träume und schaltet das Licht aus.Die Zeit bleibt nicht stehen - wir auch nicht, davon werden unsere national und internationalen Gäste ab November 2019 profitieren.“ so Chistée.

Designerbar und Gorillacocktails

Gefeiert wurde im Anschluss in der "Steel Bar", die von der internationalen Künstlerin Simone Gutsche-Sikora gemeinsam mit Designer Christian Bogner ausgestattet wird. Bei von Barmann Andreas Lugmayr kreierten "Gorillacocktails" und Live-Musik wurde die Eröffnung stilgerecht gefeiert.
Die Eröffnung des neuen Hotels ist bereits für Anfang November diesen Jahres geplant.

Autor:

Silvia Gschwandtner aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.