Autobushaltestelle Humboldtstraße wird kundenfreundlicher gestaltet

In Abstimmung mit den LINZ LINIEN wird die in der Goethestraße gelegene Autobus-Haltestellenbucht Humboldtstraße in Fahrtrichtung Europaplatz kundenfreundlicher gestaltet. Dabei wird von der Stadt Linz eine neue Fahrgastwartefläche unmittelbar am südlichen Fahrbahnrand errichtet und behindertengerecht ausgeführt. Sie wird gepflastert, um eine optische Trennung der einzelnen Verkehrsflächen zu erzielen.

Unmittelbar daneben stellen die LINZ LINIEN eine Warteplatzüberdachung bei. Zur Attraktivierung werden vier Grüninseln angeordnet und eine Ladezone eingerichtet.

Um den Verkehrsfluss in der Goethestraße Richtung stadteinwärts zu verbessern – Linksabbieger behinderten bisher den geradeausfahrenden Bus- und Schwerverkehr – ist zudem eine Fahrstreifenverbreiterung erforderlich. Dafür wird der südseitige Gehsteig zwischen der Kreuzung Goethestraße/Humboldtstraße und dem Haltestellenbereich auf eine Breite von 2,20 Meter reduziert.

Die Bauarbeiten mit Kosten von 80.000 Euro beginnen am 20. Oktober und dauern bis Ende November 2014. Die Haltestelle Humboldtstraße in Fahrtrichtung Europaplatz wird in dieser Zeit unmittelbar vor die Kreuzung Schubertstraße/Goethestraße verlegt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen