Karten für Zirkus Alex Kaiser zu gewinnen

9Bilder

Auf eine mehr als 270-jährige Geschichte blickt der bekannte Zirkus Kaiser zurück. Aus dieser Zirkusdynastie stammt auch Alexander Kaiser, der vor einigen Jahren mit seiner Frau Jasmin nicht nur eine Familie, sondern auch einen eigenen Zirkus gründete. Derzeit gastiert der "Zirkus Alex Kaiser" am Urfahraner Jahrmarktgelände. Mittlerweile stehen nicht nur die Eltern sondern auch die vier Kinder Maiwen, Jermen, Alicia und Jerom in der Manege.

Highlights in der Manege

Während Jasmin als Moderatorin durch das Programm führt, übernimmt Alex die Vorführung der großen Tiere. Gezeigt wird eine Freiheitsdressur mit mächtigen Friesenhengsten sowie einer Herde sibirischer Steppenkamele. Sohn Jermen präsentiert die Ponies. Gemeinsam mit Bruder Maiwen, der auch Nachwuchsjongleur ist, unterhält Jermen das Publikum auch mit lustiger Clownerie. Alicia begeistert als Luft- und Bodenartistin. Die ganze Familie gibt es in einer Westernshow und mit einer Gruppenakrobatik zu sehen. Mit dabei ist auch das Duo Wolf. Das Artistenpaar Josef und Jasmina aus Tschechien zeigt eine schwungvolle Hula Hoop-Nummer, Jonglage mit bis zu sieben Keulen, eine Luftnummer im Netz und als Höhepunkt eine Kopfbalance, bei der Josef Wolf seine Partnerin frei schwebend in einem Metallrahmen auf seinem Kopf präsentiert.

Vorstellungen finden bis 29. November statt:
Montag sowie Mittwoch und Donnerstag um 16 Uhr,
Freitag und Samstag um 15 und um 19 Uhr,
am Sonntag um 14 Uhr.
Kartenvorverkauf täglich von 11 bis 13 Uhr an der Zirkuskasse. Donnerstag ist großer Kindertag (5 Euro/Kind auf allen Plätzen) und am Montag großer Familientag (Erwachsene zahlen Kinderpreise). Infos: www.circusalexkaiser.com

Die BezirksRundschau verlost 5 x 4 Karten. Die Gewinner werden am Freitag, 20. November, per Zufallsverfahren gezogen und per Mail benachrichtigt.

Diese Aktion ist beendet.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen