Musik über alle Grenzen hinweg

Herwig Strobl (Bild) spielt in der Altstadt gemeinsam mit Atanas Dinovski.
  • Herwig Strobl (Bild) spielt in der Altstadt gemeinsam mit Atanas Dinovski.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Nina Meißl

Mehr als 50 Jahre trennen Herwig Strobl (Bracciolina d´amore) und Atanas Dinovski (Akkordeon) – nicht aber die Begeisterung. Als "11 Saiten Ostgefälle" ist es den beiden virtuosen Musikanten ein Anliegen, hinabzusteigen in die Tiefe von Melodien aus keltischen Landen, aber auch in jene berührenden Klänge der Roma – ihre Identität vorzustellen, sich einzulassen in eine klingende Welt. Bei der Altstadt-Klangzeit am 29. August, spielen sie am Alten Markt ab 20.30 Uhr Celtic und Roma Folk sowie Improvisationen. Zudem gedenken die Musiker bei der Altstadt-Klangzeit mit zwei Stücken der Juden, die in Linz leben und gelebt haben. Der Eintritt ist frei.

Autor:

Nina Meißl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.