Polizei fahndet nach Wettbüro-Räubern

Einer der Täter trug eine Waffe sowie eine Sturmhaube (Symbolfoto).
  • Einer der Täter trug eine Waffe sowie eine Sturmhaube (Symbolfoto).
  • Foto: Dan Race/Fotolia
  • hochgeladen von Nina Meißl

Am Sonntag, 5. August, stürmten gegen 21 Uhr plötzlich zwei Männer in ein Wettbüro in der Neuen Heimat. Sie forderten von dem 31-jährigen Angestellten Geld. Einer der Täter trug eine Pistole bei sich. Da der Angestellte angab, kein Geld zu haben, forderten die zwei Unbekannten den Schlüssel für den Tresor. Einer der beiden bemerkte dabei die Geldbörse des Wettbüros in der Hosentasche des Angestellten und wollte diese an sich nehmen. Der Angestellte setzte sich zur Wehr, wodurch es zu einer Rangelei kam. Der 31-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Anschließend nahmen die Männer Geld in unbekannter Höhe an sich und verließen das Wettbüro. Die beiden stiegen in ein Fahrzeug, in dem vermutlich ein weiterer Komplize wartete und flüchteten in Richtung Dauphinstraße. Die polizeilichen Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Infos zu den Tätern

Die Beamten fahnden nach folgenden Männern: Der erste Täter ist ca. 180 bis 190 Zentimeter groß, von südländischem Typ, trug schwarze, lange Kleidung, Handschuhe und eine Sturmhaube. Der zweite Täter war kleiner und kräftiger als der Erste und trug ebenfalls schwarze Kleidung sowie eine schwarze Sturmhaube. Hinweise sind an jede Polizeidienststelle in Linz sowie telefonisch unter 059133/45 möglich.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen