Täter unbekannt
Grüner Landesrat am Linzer Bahnhof attackiert

Stefan Kaineder verständigte nach dem Vorfall die Polizei.
  • Stefan Kaineder verständigte nach dem Vorfall die Polizei.
  • Foto: FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR
  • hochgeladen von Thomas Kramesberger

Landesrat Stefan Kaineder (Grüne) wurde am Linzer Hauptbahnhof mit einer unbekannten Flüssigkeit übergossen. Von wem, ist nicht bekannt.

LINZ. Mit einer Flüssigkeit übergossen wurde der grüne Landesrat Stefan Kaineder Samstagmittag auf dem Linzer Hauptbahnhof. Die "Attacke" ereignete sich, wie die OÖ Krone zuerst berichtet hat, im Zubringertunnel. Kaineder war gerade aus dem Zug gestiegen und wurde von oben mit einer unbekannten Flüssigkeit übergossen. Da er auch beschimpft wurde, dürfte es sich um eine absichtliche Aktion gehandelt haben. 

Politiker verständigt Polizei

Kaineder verständigte daraufhin die Polizei, "falls es noch weitere Vorfälle geben sollte". Welches Motiv hinter der Attacke steht, ist unklar. Auch über eine etwaige Schadenshöhe an der Kleidung des Politikers konnte man bei den Grünen nichts sagen.

UP TO DATE BLEIBEN


Aktuelle Nachrichten aus Linz auf MeinBezirk.at/Linz

Neuigkeiten aus Linz als Push-Nachricht direkt aufs Handy

BezirksRundSchau Linz auf Facebook: MeinBezirk.at/Linz - BezirksRundSchau

ePaper jetzt gleich digital durchblättern

Storys aus Linz und coole Gewinnspiele im wöchentlichen MeinBezirk.at-Newsletter

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.