OÖ LIGA
Nach Derby-Remis sollen jetzt Siege her

Das 2:2-Remis spiegelte am Ende die Leistung wider.
  • Das 2:2-Remis spiegelte am Ende die Leistung wider.
  • hochgeladen von Benjamin Reischl

Tore und Spannung brachte das kleine Linzer Derby. Edelweiss und Donau peilen nun Siege an.

LINZ. "Am Ende geht die Punkteteilung wohl für beide in Ordnung. Für uns spricht, dass wir zweimal in Rückstand lagen und ebenso oft zurückgekommen sind. Drei, vier Punkte hätten und möchten wir mehr auf dem Konto haben, im Grunde sind wir aber auch ob der Ausfälle von Stammspielern zufrieden. Bis zur Winterpause möchten wir kontinuierlich punkten", sagt Donau-Sportchef Kurt Baumgartner, dessen Team nun zu Hause auf die SPG Weißkirchen trifft. "Im Heimspiel wollen wir punkten", sagt Baumgartner. Anstoß ist am Freitagabend um 19 Uhr. Edelweiss lag zweimal in Führung, hatte den Derby-Sieg auf dem Fuß. "Wir hatten die Chance auf den Sieg, mussten aber zweimal den Ausgleich hinnehmen. Der Derby-Sieg war angerichtet. Für das Spiel in Friedburg erwarte ich mir wieder eine ansprechende Leistung, dann werden wir Punkte mitnehmen", sagt Trainer Harald Kondert.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen