12.10.2016, 02:41 Uhr

Der Tigerschnegel

Neben dem schwarzen Schnegel ist der Tigerschnegel einer der größten Schnegelarten in Europa, erreicht eine Länge bis zu 20 cm. Was viele Hobbygärtner nicht wissen, diese Schnecken sind der Gesundheitsdienst im Garten, da sie auch verwesende Pflanzen und tote Tiere fressen und bei der Humusbildung helfen. Der Tigerschnegel ist ein Zwitter, verfügt daher über männliche und weibliche Genitialen.
Er ist überwiegend dämmerungs- und nachtaktiv. Da diese Art vor den Aussterben bedroht ist, sollte er nicht bekämpft werden.
1 6
7
6
1 7
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentareausblenden
35.669
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 12.10.2016 | 08:40   Melden
40.832
Poldi Lembcke aus Ottakring | 12.10.2016 | 11:43   Melden
51.915
Sylvia S. aus Favoriten | 12.10.2016 | 12:06   Melden
115.033
Birgit Winkler aus Krems | 12.10.2016 | 12:27   Melden
56.422
Ferdinand Reindl aus Braunau | 12.10.2016 | 13:22   Melden
28.512
Friederike Neumayer aus Tulln | 13.10.2016 | 19:19   Melden
34.785
Magret Hochstöger aus Linz | 16.10.2016 | 21:19   Melden
2.211
Erwin Nopp aus Rohrbach | 18.10.2016 | 19:27   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.