Gartentipps

Beiträge zum Thema Gartentipps

Bauen & Wohnen

Gartengestaltung in Jennersdorf

Der Garten ist das eigene kleine Reich, indem man die Natur ungestört genießen kann. Während viele Großstädte in Österreich so überlaufen sind, dass man kaum noch Wohnungen findet, gibt es bei uns viele Einfamilienhäuser mit Gärten. Diesen Luxus sollte man genießen und voll ausschöpfen. Wer im Burgenland das Kennzeichen JE trägt, ist hier ansässig und lebt mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit in einem Einfamilienhaus. Die Gärten sind zwar Privateigentum, tragen aber dennoch maßgeblich zum...

  • 13.08.19
Freizeit
Wenn die Frühäpfel reif sind, ist im Garten der Spätsommer angebrochen.
33 Bilder

Gartentipps
Der Garten im Monat August

Gartenexpertin Violetta Jöbstl gibt Tipps, welche Arbeiten im August beziehungsweise im Spätsommer anstehen. ARBING. Rund um das Haus von Violetta Jöbstl, Gartenberaterin vom Siedlerverein Arbing, befindet sich ein rund 2.000 Quadratmeter großes Naturparadies. Inmitten der beeindruckenden Vielfalt von Pflanzen tummeln sich unzählige Insekten zwischen Gemüsebeeten und Kräutern, auf Rosen und Ringelblumen sowie in Schwemmholz und Nützlingshotels. Auf mehreren Quadratmetern dürfen Kürbisse...

  • 08.08.19
  •  1
  •  2
Lokales
3 Bilder

Tipps für Hobbygärtner
Der Garten im August

Im August herrscht in Gärten Hochbetrieb: wer im Frühling fleißig gepflanzt hat, darf sich nun über die Ernte freuen. Aber es gibt auch einige Obst- und Gemüsesorten, die im August erst gepflanzt werden. Welche das sind, und worauf man beim Garteln in dem heißen Monat achten soll, weiß der Gärtner Josef Pfandl. BAD ISCHL. „Der August ist der beste Monat zum Pflanzen von immergrünen Gehölzen wie Kirschlorbeer oder Bux.“, erklärt der Inhaber der gleichnamigen Gärtnerei. Pflücksalate wie Lollo...

  • 06.08.19
Lokales
Für bunte Vielfalt und betörende Düfte sorgen zahlreiche Gartenblumen von den Rosen bis zu den Geranien.

Wenn Düfte und Farben verzaubern

Wer an den Garten denkt, verbindet damit oft auch Düfte und Farben. Grundsätzlich dienen die schönen Farben der Blüten dazu, um Insekten anzulocken. Und ab und zu schafft man im Garten oder auf dem Balkon eine kleine Nische, in der man ganz im Blütenduft versinken kann. Zu den besten Duftpflanzen gehören die Rosen. Die Damascenerrose ist die Nummer eins. Ebenfalls beliebt ist die Wicke, die man als Schnittblume verwenden kann. Auch die Schokoladen-Kosmee hat es in unsere Gärten geschafft. Sie...

  • 22.07.19
Lokales
Saftig grüner Rasen durch Mulch-Mähen

Saftig grüner Rasen durch Mulch-Mähen

BEZIRK. Natur im Garten-Tipp der Woche: Der Traum vom sattgrünen, gesunden Rasen – mit Mulch-Mähen geht das leichter als beim herkömmlichen Rasenschnitt. Bei dieser Art des Mähens wird anfallendes Schnittgut nicht in den Fangkorb transportiert, sondern fein gehäckselt und ganz im Sinne der Kreislaufwirtschaft, dem Boden wieder als organischer Dünger zugeführt. Durch die Schnittgut-Rückführung benötigt die Rasenpflege weniger Zeit und Dünger. Die Nährstoffversorgung ist gleichmäßiger, der Rasen...

  • 28.05.19
Freizeit
Wohnträume werden auf der Frühjahrsmesse gelebt.
4 Bilder

Grazer Frühjahrsmesse 2019
Ideenvielfalt auf der Messe

Nur mehr zweimal schlafen – dann öffnet die Grazer Frühjahrsmesse ihre Pforten. Sechs Tage voller Spaß, Genuss und den neuesten Trends im Sport bis hin zu den Interieur-Innovationen. Genusswelt Stadthalle Sehen, riechen und schmecken sind heuer die Schlagworte in der Stadthalle. Steirische Schmankerl, herzhafte Bauernprodukte, internationale Delikatessen und ein gutes Glaserl Wein lassen die Kulinarikherzen auf jeden Fall höherschlagen. Zum Klassiker der Kochbuchmesse gesellt sich heuer...

  • 19.04.19
Leute

Waidhofen holt sich von Karl Ploberger Tipps zum "Garteln"

WAIDHOFEN. Volles Haus im Plenkersaal: Der "ORF-Natur im Garten"-Biogärtner Karl Ploberger war in Waidhofen zu Gast. Er präsentierte sein neues Buch „Gartenkult und Küchenzauber“, gab zahlreiche Tipps zum Start in die neue Gartensaison und zeigte Bilder von seinem Garten und den vielen Gartenreisen, die er unternimmt. Außerdem beantwortete er alle Fragen rund ums Garteln, die zahlreich gestellt wurden. Mit dabei waren auch Bürgermeister Werner Krammer, Umweltstadtrat Fritz Hintsteiner,...

  • 18.04.19
Lokales
17 Bilder

Verschiedene Gartentipps.
Gartenarbeit in den letzten Wochen in unseren Paradies.

Gartenarbeit in den letzten Wochen in unseren Paradies. Veranda gesäubert und Fenster geputzt. Dann wurde auch das Hexenhaus in Arbeit genommen. Fenster geputzt und mit reinen Vorhängen bestückt. Außen die Gartenarbeit: Nicht nach der Reihe notiert. Im Alpengarten 13 neue Bodendecker mt verschiedenen Farben bestückt. Natürlich das Unkraut auch ausgestochen. Was für den ganzen Garten gilt. Im Hochbeet und dort wo jahrelang die Paradeiser ihren Platz gefunden haben wurde Hornspäne...

  • 13.04.19
  •  3
  •  2
Bauen & Wohnen
Im Garten gibt es immer etwas zu tun.

Garten
Die Arbeit im Garten ruht nie

Frühling, Sommer, Herbst und Winter! Es gibt allerlei Tipps, was wann zu tun ist, worauf man achten muss und wie man seinen Garten ganzjährig zu einer richtigen Wohlfühloase macht. Damit der Garten das ganze Jahr über ein Paradies ist, gibt es hier Tipps, wie der Garten das ganze Jahr über einfach perfekt ausschaut und gesund bleibt. Garten im FrühlingRasenpflege: Sobald die Sonne scheint und es wärmer wird, muss man seinen Rasen mähen. Die Halmlänge sollte nicht unter fünf Zentimetern...

  • 10.04.19
  •  1
Lokales
8 Bilder

Gartentipps
Gartentipps von der Hobbygärtnerin Renate

Gartentipps von der Hobbygärtnerin Renate Die ganzen Vogeltränken gereinigt frisches Wasser hinzugefügt. Aus der Veranda die ganze Frösche, Zwerge usw. in den Garten gestellt. Ein Teil altes Laub vorsichtig entfernt und auch aufgepasst da ja zum Beispiel die Marienkäfer dort schlafen. Nicht vergessen die Nistkästen für unsere Freunde reinigen. Palmkätzchen, Schneeglöckchen Frühlingsknotenblumen sowie Schneerosen verzaubern unser Paradies in Favoriten. Besonders ist es auch schön anzusehen...

  • 03.03.19
Freizeit
Christoph Buttinger mit bunten Frühlingsblühern.

Start in die Gartensaison
"Jetzt Salate und Mairüben pflanzen"

Bezirksgärtnermeister Christoph Buttinger aus Lenzing weiß, welche Arbeit im März im Garten anfällt. LENZING. "Im Glashaus kann man jetzt schon Mairüben und Salate ansetzen", sagt Christoph Buttinger, Inhaber von Blumenhaus und Gartenbau Mayer in Lenzing. "Dann hat man die Chance, dass man zum Beispiel Radieschen schon zu Ostern ernten kann." Schnittlauchpflanzen kann man aufs Fensterbrett stellen und zwei bis dreimal ernten, bevor man sie in den Garten setzt. "Jetzt ist auch die Zeit der...

  • 27.02.19
Freizeit
Thomas Schmollgruber ist Gärtnermeister in Mauerkirchen.
3 Bilder

Thomas Schmollgruber gibt Tipps:
So wird der Garten Frühlingsfit

Sträucher schneiden, Rasen vertikutieren, Hochbeet herrichten: Im Frühling gibt es im Garten viel zu erledigen. Gärtnermeister Thomas Schmollgruber gibt Tipps für den Start in die Gartensaison. MAUERKIRCHEN (höll). Die Tage werden länger, die Sonne kräftiger und die Sehnsucht nach draußen steigt. Hobbygartler können es kaum erwarten endlich loszulegen - und einige Arbeiten kann Anfang März bereits erledigen: "Wer es noch nicht getan hat, sollte jetzt spätestens die Sträucher und Bäume...

  • 20.02.19
LokalesBezahlte Anzeige
3 Bilder

Tag der offenen Tür in der Gartenbauschule Ritzlhof
Tag der offenen Tür mit Adventmarkt

Der Tag der offenen Tür (mit Adventmarkt) in Ritzlhof bietet Interessentinnen und Interessenten für die Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Gartenbau eine gute Gelegenheit, sich zu informieren. Präsentationen der Projektgruppen Gartengestaltung in Aktion Florale weihnachtliche Kreationen Strahlende Adventkränze klassisch bis elegant Sozialprojekt der 2. Klassen Sonnys Apfelpunsch G'schmackiges aus Sebastians Küche Wir laden Sie alle ganz herzlich ein! Nähere Informationen erhalten...

  • 20.11.18
Freizeit
8 Bilder

Herbst Arbeiten

Herbst Arbeiten bei uns im Paradies. Ja wir fangen schon etwas früher an weil ja der Herbstgedanke schon sichtbar wird. Zuerst mal kommen die Balsaminen dran und Ihre Samen. Da gibt es einiges zu tun. Man sieht es an den Fotos. Trocknen in der Sonne der Samen geht besser denn da wird ja die Feuchtigkeit ausgezogen. Warum ich das jetzt mache das die Samen im Gefäß nicht schimmlig werden. Der Gedanke der Hobbygärtnerin schimmlige Samen gehören nicht in die Mutter Erde. Die Springkapseln...

  • 01.09.18
  •  9
  •  9
Freizeit

Die besten Gartengestalter auf der Gartenbaumesse Tulln

Der wichtigste Event im Gartenjahr 2018 TULLN (pa). Die Int. Gartenbaumesse Tulln ist der wichtigste Termin für alle Hobbygärtner und Gartenprofis. 530 Aussteller präsentieren alle Trends für den Garten. Angefangen von Blumen, Pflanzen, Obst, Gemüse bis hin zu Pools und Gartenmöbel. Mit 200.000 Blumen wird eine ganze Halle auf Europas größter Blumenschau von den besten österreichischen Gärtnern und Floristen unter dem Motto: „Blühende Kunstgalerie“ in eine einzigartige Blütenpracht...

  • 28.08.18
  •  1
Lokales
Wolfgang Gasselsberger empfiehlt jetzt schon zu überlegen, wie der Garten im nächten Jahr aussehen soll.

"Rasen im Herbst sanieren"

Nach einem heißen Sommer ist ab September Zeit, den Garten wieder in Schuss zu bringen. VÖCKLAMARKT (rab). "Durch den heißen Sommer ist in fast jedem Garten der Rasen kaputt", weiß Wolfgang Gasselsberger von Kraftquelle Garten in Vöcklamarkt. Die beste Zeit, um den Rasen wieder auf Vordermann zu bringen, sei der September, ist der Gärtner überzeugt. "Der Vorteil im Herbst ist, dass der Boden noch warm ist und dadurch die Rasensamen schneller austreiben." Im Frühjahr könne es hingegen passieren,...

  • 22.08.18
Lokales
Für gesunde Pflanzen den Garten morgens gießen.
4 Bilder

Gärtnern im August

Nicht nur wir Menschen stöhnen unter der Hitze des Sommers. Auch die Pflanzen brauchen Pflege. WEISSKIRCHEN. Besonders wichtig ist natürlich das regelmäßige Gießen. Aber wie oft sollen Pflanzen gegossen werden? Und wann ist die beste Zeit? Katarina Dubekova von der Baumschule Brillinger in Weißkirchen erklärt: "Im Sommer sollten die Pflanzen im Garten unbedingt in der Früh gegossen werden. Zu dieser Zeit nehmen die Wurzeln mehr Wasser auf. Überdies wäre das kalte Gießwasser abends ein Schock...

  • 14.08.18
Lokales
Natur im Garten: LR Johann Seitinger, Expertin Angelika Ertl-Marko und St. Martin-Fachschuldirektorin Reingard Neubauer (v. l.)

Naturnahes Garteln wird belohnt

Beratungen, Stammtische, Plaketten sollen Aufmerksamkeit schaffen. Um das naturnahe Garteln ins Bewusstsein zu rücken, bieten das Land Steiermark und die Ökoregion Hartberg ein breites Spektrum an Unterstützung. Die wöchentliche Kolumne von ORF-Biogartenexpertin Angelika Ertl-Marko in der WOCHE, Beratungen direkt im Garten, die Verleihung einer eigenen Plakette sowie das kostenfreie Gartentelefon Steiermark sollen dabei den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur schärfen. Zentrale Rolle...

  • 02.07.18
Lokales
Angelika Ertl-Marko schwärmt für Rosen. Als "Natur im Garten"-Expertin gibt sie die besten Tipps für Schädlingsschutz und Pflege.

Die Rose als wahre Königin der Gärten

Seit Kaiserin Josefine, der Ehefrau Napoleons, ist in Mitteleuropa ein wahres Liebesfeuer für die Rose ausgebrochen. Auf ihrem Schloss in Frankreich wurden herrliche Rosen gezüchtet und von da an war die Begeisterung der Gartenfreunde nicht mehr zu bremsen – egal, ob für eine alte Sorte, wie etwa die „Rosa alba“ oder die „Rosa damascena“, die Duftrose. Ursprünglich kommen diese herrlichen Pflanzen vom Kaspischen Meer und spielten in der Geschichte der Menschheit immer eine zentrale Rolle. Als...

  • 11.06.18
  •  4
Freizeit
Bei anhaltender Trockenheit brauchen die Pflanzen mehr Wasser.

Hitze und Trockenheit setzen Pflanzen zu: Stadtgärtner geben Tipps

Bei der großen Hitze und der lang anhaltenden Trockenheit werden die Pflanzen auf öffentlichen Plätzen in Linz von den Stadtgärtnern vermehrt gegossen. Besonderes Augenmerk wird dabei den Jungbäumen und Blumenbeeten gewidmet, die ohne zusätzliches Gießen nicht überleben könnten. Aber auch für die private Grünoase am Balkon oder im Garten haben die Stadtgärtner gute Tipps parat, um die Pflanzen im Sommer vor Schäden zu bewahren. Tipps für den Balkon Hier befinden sich die Pflanzen in Töpfen...

  • 11.06.18
  •  1
Lokales
Angelika Ertl-Marko, die Expertin für naturnahes Gärtnern, gibt Tipps zur Behandlung von Läusen.

Mit Cola lästige Läuse los werden

Jetzt wo die ersten Blumen erblühen, sich die ersten Rosenknospen öffnen, gesellt sich so manche Laus zu uns in den Garten. Hier gleich vorweg: Sollten Sie nur vereinzelt Läuse finden, dann seien Sie großherzig. Denn wenn man Schädlinge auffindet, dann findet man ebenso Nützlinge im Garten und das Gleichgewicht wird von Natur aus hergestellt. Läuse sind Nahrung für viele andere Insekten. So vertilgt die Larve des Marienkäfers oder die Larve der Florfliege (sogenannte Blattlauslöwen)...

  • 24.05.18
  •  1
Bauen & Wohnen
Der Durst der Pflanzen ist verschieden.

Gartentipp: Nur nicht nach dem Gießkannenprinzip wässern!

Zu viel, zu wenig, zu häufig, zur falschen Zeit – die richtige Bewässerung des Gartens will gelernt sein. Es gibt viele Fehler, die man beim Wässern von Pflanzen, Stauden und Bäumen in seinem Garten machen kann. Um dauerhaft Freude an der eigenen Oase zu haben, sind einige Regeln zu beachten. Der richtige Zeitpunkt Wässern sollte man am besten morgens oder abends, auf keinen Fall aber in der heißen Mittagssonne, wenn das Wasser viel zu schnell verdunstet, bevor es von den Wurzeln...

  • 18.05.18
  •  3
Freizeit
Gartenexpertin Anglika Ertl-Marko gibt Tipps zur Vielfalt im Garten.

Auf die passenden Nachbarn achten

Viele Gemüsearten brauchen Sie nicht vorzuziehen: Karotten, Mangold, Salat, Fenchel, Radieschen und Lauch kann man jetzt direkt ins Beet aussäen. Wichtig: eine gute Bodenvorbereitung, das Beachten von Mindestkeimtemperaturen und gegebenfalls ein Abdecken der Saat mit Vlies, falls Nachfröste drohen. Geschickt miteinander kombiniert, unterstützen sich Pflanzen in Mischkultur gegenseitig. Die Mischkultur ist eine bewährte Anbaumethode. Ungünstige Kombinationen sind beispielsweise Petersilie neben...

  • 04.05.18
  •  1
Freizeit
Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko ab sofort in der WOCHE

Liebe naturnahe WOCHE-Gärtner,

mit der Blütenexplosion im Garten starte ich eine wöchentliche Gartenkolumne. Was wird Sie hier erwarten?  Ganz einfach, Sie erfahren über das ganze Jahr hinweg Wissenswertes in Bezug auf biologisches und nachhaltiges Gärtnern. Hier lesen Sie zur richtigen Zeit etwas über beste Pflanz- und Schnittzeiten, wie Sie üppiges Wachstum in Ihrem Garten fördern und die vielfach vergessene Apotheke im eigenen Garten pflanzen und nutzen können. Zusätzlich werden Kräuter und Gemüse hier eine große Rolle...

  • 03.05.18
  •  1
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.