Gartenfreuden

Beiträge zum Thema Gartenfreuden

Von Klein bis Groß - am Pflanzenmarkt fand wirklich jeder etwas
42

Ein Traum für alle Hobbygärtner
Pflanzenmarkt in Langeck

LANGECK. Am Samstag, den 08. Mai 2021 fand am Sportplatz in Langeck wieder der bekannte Pflanzenmarkt statt. Zu finden gibt es Gemüsejungpflanzen, Blumen, Stauden, Sträucher und Jungbäume, viele alte Sorten, als auch biologisch gezüchtete Pflanzen – einfach alles, was im Frühjahr ins Beet gehört. Unglaubliches Angebot an verschiedensten Schätzen der NaturDoch die verschiedenen Schätze der Natur, welche von den Ausstellern angeboten wurden, waren nicht nur Gewächse, sondern auch selbstgemachte...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Anzeige
5

Enzenkirchner Kräutergarten
Vergessene Kräuter – Raritäten aus Omas Garten

Ich, Steininger Jaqueline bin begeisterte Kräuterpädagogin, Humanenergethikerin und Pilzzüchterin. Mit Pflanzen arbeiten, und andere dafür zu inspirieren, ist für mich sehr spannend und besonders. In meinem Kräutergarten gibt es ausgefallene Wildpflanzen, heimische Raritäten und unwiderstehliche Genuss- Tee oder Duftkräuter, die Sie in ihrer Nachbarschaft nicht so schnell wieder finden werden! Alle Pflanzen sind echte Unikate, die mit Liebe von Hand gezogen sind. Von echter Arnika über...

  • Schärding
  • Jaqueline Steininger
Tina Heissenberger pflanz Blumen für eine blühende Wiese

Frühlingsaktion
Kostenlose Blumensamen für Brucker Gartenfreunde

BRUCK/LEITHA. Die "Natur im Garten"-Frühlingsaktion rund um die Blühwiesen konnte auf Grund des Lockdowns nicht als Veranstaltung stattfinden. VP Obfrau Tina Heissenberger konnte jedoch Blumensamen sichern, die sie an Gartenbesitzer, Hobbygärtner, Schulen und Kindergärten weiter gibt. Die Samenpäckchen werden auf Wunsch (Anmeldung bei VP Bruck) innerhalb von Bruck kontaktlos und gratis nach Hause geliefert. "Ich freue mich auf viele nette Nachrichten und Fotos der erfolgreichen Gärtner", so...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Gerade im Sommer ist Pflege, wie tägliches gießen im Mühlbachgarten gefragt. Hobbygärtnerin Marion Mangeng (rechts) freut sich über die Hilfe der Kinder.
7

Mühlbachgarten in Maxglan
Oase für Hobbygärtner in der Stadt Salzburg

Salzburger können in der Stadt ein Beet im Gemeinschaftsgarten mieten. Mit Bohnentipi, Gartenlaube, Gemüse, Bienen und Blumen lockt der Mühlbachgarten hinaus ins Freie. SALZBURG. Eingebettet zwischen der Innsbrucker Bundesstraße und der Zaunergasse eröffnet sich dem Besucher ein grünes Paradies in Maxglan. Der Mühlbachgarten. Auf 500 Quadratmetern finden hier die Maxglaner alles, was ihr Gärtnerherz höher schlagen lässt: Blumen, Sträucher, Beete, Bienen, einen vom Gartenamt angelegten Brunnen,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Es grünt so grün: in der Gartenbauschule Großwilfersdorf  laufen die Frühjahrsarbeiten auf Hochtouren.
1 10

Experten geben Tipps
So wird der Garten fit für den Frühling gemacht

Aufbruchsstimmung in der Natur: Experten aus der Gartenbauschule Großwilfersdorf geben Tipps, welche Gartenarbeiten jetzt im Frühling am Programm stehen. GROSSWILFERSDORF. Abschalten und in der Natur die Seele baumeln lassen. Vor allem im vergangenen Jahr haben viele den eigenen Garten als Naherholungsgebiet direkt vor der Haustüre wiederentdeckt. Die wieder wärmer werdenden Temperaturen sind ideal für die ersten Gartenarbeiten im Frühjahr. In der Gartenbauschule in Großwilfersdorf wird fleißig...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
8

So "garteln" die Pielachtaler
Tipps und Tricks von Gartenfreunden

So "Garteln" die Pielachtaler: Tipps und Tricks von Gartenfreunden für Anfänger und Fortgeschrittene. PIELACHTAL. Täglich gießt man die erdebefüllten Töpfe, was für eine Freude wenn plötzlich was Grünes kommt. Aber ist es meine Gemüsepflanze? Oder kümmere ich mich hier liebevoll um Unkraut? Die ersten Schritte die man in Richtung "gartln" macht, sind voller Selbstzweifel und erfordern viel Geduld. Stephanie Lindner aus Prinzersdorf erfreut sich schon an den ersten selbstgezogenen Pflänzchen....

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
4

Der eigene Nutzgarten
Garteln im Pielacht

Gemüse-/Nutzgarten schicken. Wir haben einen großen Garten in Kirchberg und einen Teil davon nutze ich für Gemüse-/Kräuter-/Obstanbau. Neben einigen Obstbäumen (haupsächlich alte Apfelsorten), Beerensträuchern und einem großen Kräuterbeet ist mein liebster Bereich im Garten mein Gemüsegarten. Ich habe schon immer Gemüse angebaut. Ich hatte schon als Kind ein eigenes Beet. Der Erfolg war zwar nicht so groß, aber die Freude am Garteln war schon immer da. Lange habe ich in einer Wohnung mit...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Frau Margit Holzmann mit ihrem Wiesenblumen-Samensackerl .
2

Kunterbunte Natur in Ihrem Garten.
Jetzt ist Zeit um in Gartenbüchern zu schmökern!

Schleinbach. Der Frühling kommt mit Riesenschritten und auch die Bücherei Lesetreffpunkt in Schleinbach ist in Aufbruchstimmung und leistet einen blumigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz. „Wir wollen, daß die Menschen den Bienen, Schmetterlingen, Hummeln, Schwebfliegen, etc. ihren unverzichtbaren Lebensraum geben“. Holen Sie sich ein Sackerl Saatgut Wildblumenmischung gratis direkt in der Bücherei ab und säen den Samen jetzt in Ihrem Garten aus. Fotografieren Sie dann im Sommer Ihre...

  • Mistelbach
  • Ursula Patzl-Dormann
Es muss nicht immer ein großer Garten sein - für das Setzen von manchen Gemüsepflanzen kann eine Blumenkiste vollkommen ausreichen.
2

Gartentipps
Frühlingserwachen im heimatlichen Garten

Ob Jung oder Alt, Anfänger oder Fortgeschrittener - mit den richtigen Tipps kann die Arbeit im Garten jedem Freude bereiten. ST. GEORGEN. Der Frühling nähert sich bereits in Riesenschritten und somit steht auch die Arbeit im heimatlichen Garten wieder vor der Tür. Natascha Sandberger von der Firma Haus und Garten Fee weiß, auf was es bei der richtigen Gartenpflege im Frühjahr ankommt. Zu der ersten Arbeit im Frühjahr zählen die Obstbaumschnitte. Dabei spielt die Außentemperatur eher eine...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Sarah Pramendorfer
Ein pflegeleichtes Staudenbeet mit Blattschmuckstauden und Frühblühern lockt Insekten an und ist gut für die Seele.
7

Start in die Gartensaison
„Den Garten zum Kraftort machen“

Gärtnermeisterin Maria Gabriel-Oberngruber von GartenVerde rät, nicht zu früh mit den Gartenarbeiten zu beginnen und sich an der Natur zu orientieren. Generell empfiehlt sie, die Kreislaufwirtschaft zu fördern und „mehr Wildnis“ zuzulassen. AIGEN-SCHLÄGL. „Frühling steht für Neubeginn. Ein guter Zeitpunkt, zur Um- oder Neugestaltung“, sagt Gärtnermeisterin Maria Gabriel-Oberngruber. Sie appelliert zum „Gärtnern im Kreislauf der Natur“. „Weg vom ‚gestriegelten Komfortgarten' und Mut zu ‚mehr...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Blaumeise
10

Vögel ganzjährig füttern
Vogelfreundlicher Garten

[b]Vögel im Garten machen einfach Spaß, sie zu füttern ist im Sommer viel wichtiger als im Winter. Insekten sterben aus, der natürliche Lebensraum ist immer stärker gefährdet. Bei heißen Temperaturen ist die Nahrungssuche für heimische Vögel sehr schwierig. [/b]Milde WinterDurch die milden Wintertemperaturen haben im Grunde genommen, die Vögel nichts zu tun, außer herumzusitzen und zu warten bis der Frühling kommt. Sie verbrauchen dadurch sehr wenig Energie. Eine gewisse zunehmende Zugfaulheit...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
24 17 20

November im Vorgarten
Zweiter Lockdown, zweiter Tag

Der Nebel hatte sich aufgelöst, die Farben der Blüten leuchten im Sonnenlicht. Direkt vor der Haustür blüht noch Vieles. Die meisten Gärten sind schon abgeräumt, sämtliche Blumen sind entfernt. Ich lasse immer alles stehen bis zum Frost und die Pflanzen braun werden. Blumen, die kälteempfindlich sind haben ihren Platz jetzt in der Wohnung. Einige sind nur einjährig, die werden dann entsorgt, die winterharten verbleiben im Garten.

  • Linz
  • Margarete Hochstöger

Riesen-Paprika in Reichraming gesichtet

Johann Klausberger hat einen grünen Daumen, das merkt man. In seinem Garten gedeihen nicht nur Kürbisse, Tomaten und Physalis. Auch Paprika wurden gepflanzt. Diese Jahr findet sich ein besonderes Prachtexemplar in seinem Garten. Und zwar ein Riesen-Paprika. Er misst stolze 18 cm und wird hoffentlich in den nächsten Wochen noch ein paar Centimeter zulegen.

  • Steyr & Steyr Land
  • Lambert Pranzl
15 13 14

Vorgarten
Vielfalt der Sommerblumen

Der Sommer neigt sich den Ende zu, so mach ich noch einen Rückblick auf dem August. Die Wetterkapriolen, mal Hitze, dann wieder heftiger Regen, haben die Pflanzen bestens überstanden.

  • Linz
  • Margarete Hochstöger
5

Garten
Blumenwiese

Unsere 600m2 Blumenwiese in Rodingersdorf, haben wir im Frühjahr angelegt.  Ein Paradies für uns und alle Insekten und Tiere. LG Michaela und Gerald

  • Horn
  • Gerald Kopp
Posing der Ehrengäste vor dem Rundgang
5

Besucherandrang auf Schloss Stainz
Über hundert Aussteller bei den „gartenFREUDEN“

Das Angebot war vielfältig wie eh und je. Aufgeteilt auf die Ebenen Schlosshof, Refektorium, Weinkeller und Schlossterrasse hatten die über einhundert Aussteller alles im Sortiment, was mit Grün, Kräutern und Gartengestaltung zu tun hat. Mehr noch: Unter der Rubrik Kunsthandwerk fanden sich vielfältige Exponate für Haus, Hof und Wohnung. Nicht fehlen darf der Hinweis auf die gediegene Kulinarik, die man nach einem intensiven Rundgang bei dreißig Wärmegraden auch nötig hatte. „Wir fühlen uns...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Am Samstag und am Sonntag laden die "Gartenfreuden" auf Schloss Stainz mit 125 Ausstellern zum Flanieren und Gustieren ein.
18

Gartenschau
"Gartenfreuden" auf Schloss Stainz

Am Wochenende steht das sommerliche Ambiente von Schloss Stainz ganz im Zeichen der "Gartenfreuden", wir waren bei der Eröffnung vor Ort. STAINZ. Da duften Lavendelkissen, dort ist ein Specht aus Keramik am Werk und wieder an einem anderen Platz agiert ein Fassbinder lautstark während ein Töpfer gleich gegenüber umso leiser neue Kreationen an der Scheibe entstehen lässt. Überall steht opulentes Grün von gängigen Balkonblumen bis hin zu seltenen Gemüse-Sorten im Mittelpunkt: Die "Gartenfreuden"...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Es gibt da auch ein Pool und zwar mit etwas ganz besonderem....
21 11 6

Inge's Zaubergarten
Auch diesmal war ein Besuch fällig...

... und zwar wieder bei Inge und Ekkehard im Zaubergarten. Es ist immer erstaunlich, was da so alles blüht und grünt. Überflüssig zu erwähnen, daß der Garten recht weitläufig ist.. Natürlich mußte ich wieder ein paar Ansichten festhalten!

  • Krems
  • Heinrich Moser
13 13 14

Vorgarten
Bunte Sommerblumen

Am Siebenschläfertag 27.Juni, war das Wetter durchwachsen, er hält bis jetzt was der Lostag  prognostiziert. Insgesamt sechs Wochen lang soll nun das so Wetter sein, also noch bis Mitte August.  In Linz waren die Niederschläge mäßig, nicht zu viel, auch nicht zu wenig, dann wieder Sonnenschein, ein ideales Wachswetter. Alles blüht und sprießt und der Garten ist voll mit bunten Blumen.

  • Linz
  • Margarete Hochstöger
1

Arbeitsunterbrechung
Erlebnis

Beim Zurückbinden meines Oleanderbaumes mußte ich dieser Tage für einige Zeit die Arbeit unterbrechen. Ein, wie ich erst jetzt weiß, Schwalbenschwanz - Schmetterling setzte sich auf meinen Schnurknäuel und ließ mich viele Aufnahmen machen. Er war noch nie vorher da!

  • Neunkirchen
  • Hans Szigethy
28 19 98

Kittenberger Erlebnisgärten - Zu Besuch im Gartenparadies

Jeder der einen Garten besitzt, weiß wie schön es im eigenen kleinen Paradies ist. Zwar immer wieder mit Arbeit verbunden, ist er der ganz persönliche Rückzugsort. Ein Ort der Entspannung und des Wohlbefindens. Viele werden sie bestimmt kennen: Die Kittenberger Erlebnisgärten Diejenigen die sie noch nicht kennen, sei es wärmsten ans Herz gelegt ihnen unbedingt einen Besuch abzustatten. Es ist ein besonderer Ort, einmalig in seiner Vielfalt, einmalig in seiner Größe, einmalig in seiner...

  • Krems
  • Thomas Krt
45

Ausstellung Schloss Pichl
Verzaubert mit Kunst im Garten

Am Wochenende  bestand am Areal des Schlosses Pichl in St. Barbara – Ortsteil Mitterdorf – wieder die Möglichkeit, sich verzaubern zu lassen. Berechtigt ist das Motto der Handwerks- und Gartenausstellung „Kunst und Gartenzauber“. My home is my castle Beinahe 40 Aussteller zeigen Pflanzenvielfalt, künstlerisches Handwerk und phantasievolle Deko für Haus und Garten. Gerade heuer, wo viel mehr Zeit als sonst zu Hause verbracht wird, gilt die Devise „my home is my castle“ mehr denn je. Somit konnte...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Tamara Himsl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.