Gartenblumen

Beiträge zum Thema Gartenblumen

Rekordsonnenblume

341 cm hoch, 37 Blüten, gemessen und gezählt von Lenny in Großmutters Garten

  • Neunkirchen
  • Erich Haslinger
1 40

Hinter dem Gartentor
ÖAAB-GU: Virtueller Garten-Treff – „Bulletin 6“

Wir sind in der KW28, wo das ÖAAB-GU „Umwelt-Team“ unterwegs war und einen interessierten Blick „Hinter dem Gartentor“ machen durfte. Diesmal war das Team in der Marktgemeinde Gössendorf, bei einer ehemaligen Gemeinderätin unterwegs. Sie pflegt und hegt einen Hausgarten, der einem Kleingarten auf Eigengrund entspricht. Vollständigkeitshalber, so ÖAAB-Bezirksobmann AK-Rat Peter Kirchengast, fällt dieser „Kleingarten“ nicht unter den Bestimmungen des in Österreich geltenden Kleingartengesetzes...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
1 40

Hinter dem Gartentor
ÖAAB-GU: Virtueller Garten-Treff – „Bulletin 5“

In der KW25 war das ÖAAB-GU „Umwelt-Team“ bei einer Gartenliebhaberin in der Marktgemeinde Deutschfeistritz. Eingeladen wurde zu einem Spaziergang „Hinter dem Gartentor“ entlang der abgeblühten Bienen-Wiese, seitwärts von Obstbäumen bis hin zur Rosenecke mit den vier Birken. Mit offenen Augen konnte man die herrliche Blütenpracht dieser besonderen Ecke wahrnehmen. Erstaunliche farbliche Übergänge der bodennahen Blüten kamen genauso zu Tage, wie auch die strotzenden Rosen in verschiedenen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
1 40

Hinter dem Gartentor
ÖAAB-GU: Virtueller Garten-Treff – „Bulletin 4“

Den Garten, den wir diesmal in der KW25 im Rahmen des ÖAAB-GU Projektes „Hinter dem Gartentor“ besuchten, befindet sich in der Marktgemeinde Thal. Die Pensionistin, die nebenbei noch Unterkünfte vermietet, legte ihren Garten mit der wunderbaren Blütenpracht, hangabwärts bis knapp vor dem Waldrand an. Es blühen und gedeihen in den unterschiedlichen Etagen auch viele Rosen in üppigen Farben und verschiedenen Größen. Die Blumen, Pflanzen und Bäume sind eine Freude für die Gäste, die oft auch das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
1 40

Hinter dem Gartentor
ÖAAB-GU: Virtueller Garten-Treff – „Bulletin 3“

Die heimischen Kraftoasen von Arbeitnehmer/-innen, Landwirte/-innen und Pensionisten/-innen, welche sich „Hinter dem Gartentor“ befinden, inspirieren viele Damen und Herren. Viele Beobachtungen regen die Blumen- und Pflanzenliebhaber selbst zur Nachahmung an. Das vom ÖAAB Graz-Umgebung zurzeit laufende Projekt „Hinter dem Gartentor“ findet immer mehr an Beliebtheit. Diesmal, aber noch in der KW24, war das ÖAAB Umwelt-Team bei einer Bäuerin in Hörgas und durfte den Hof mit Garten bildlich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
3 40

Hinter dem Gartentor
ÖAAB-GU: Virtueller Garten-Treff – „Bulletin 2“

Das „außergewöhnlichen Frühjahr“ veranlasste den ÖAAB Graz-Umgebung in den Sommermonaten die heimischen Kraftoasen von Arbeitnehmer/-innen unter dem Slogan „Hinter dem Gartentor“ zu präsentieren. Der Corona-Shutdown mit allen seinen Nebenerscheinungen wie Homeoffice, Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit, bewegte viele Beschäftigte als Ausgleich im eigenen Garten, Gestaltungen vorzunehmen. Gerade jetzt, bei schönem Wetter lohnt es sich durch den eigenen Garten zu gehen, um die Blütenbracht und das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
1 40

Hinter dem Gartentor
ÖAAB-GU organisiert virtuellen Garten-Treffpunkt

Blumen, Gräser, Sträucher und Bäume zieren unsere Gärten. Schöne Wege, interessante Plätze zum Verweilen und eigenartige Skulpturen, sowie kunstvoll gestaltete Artefakte verschönern den Bereich hinter dem Gartentor. Viele lieben diese bunte Naturlandschaft, die oft reich an grünen Ruheplätzen sind. Egal ob Schreber- oder Wintergärten, ob Dachterrassen oder Innenhöfe. Sie spenden Energie, inspirieren und geben Halt. Vor allen wenn ein arbeitsreicher Tag vollbracht ist, genießt man in der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
31 23 22

Vorgarten
Farbenpracht der Tulpen

Den Garten könnte man auch Klein-Holland nennen, es blühen Tulpen in vielen Farben und Größen. Die Blumen sind eine Freude für Passanten, die zur Zeit nur wenige sind, aber die Bienen summen durch den Garten und sammeln fleißig Nektar. Hummel und Taubenschwänzen werden von dem Duft angelockt und saugen den köstlichen Saft der Blüten. Die bunten Tulpen sind eine Augenweide und nur wenige Meter von zuhause entfernt. Ein Ehepaar hegt und pflegt diesen Garten und nach getaner Arbeit wird auf der...

  • Linz
  • Margarete Hochstöger
5

Regionales Lieferservice für Gartenfreunde
Das "Gartenglück auf Rädern" ist da!

Geht nicht gibt´s nicht!  Und blüht nicht gibt´s auch nicht! Deshalb kommt in Zeiten wie diesen das "Gartenglück auf Rädern" kontaktlos vor das Haus! Es ist bekannt, dass das Gartln in der frischen Luft und das Arbeiten mit Pflanzen die Stimmung erhellt, die Nerven streichelt und das Immunsystem stärkt. Ein gestärktes Immunsystem kann so manchen Virus ganz schön doof aussehen lassen. Regionale Kreativköpfe und UnternehmerInnen haben sich deshalb rund um Initiatorin Kräuterhexe Uschi...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
18 14 16

Nach Regen kommt Sonne

So trübe es schon war am Morgen Doch er hat ein wahres Wunder verborgen Die Wolken, ach sie waren schwer Mussten sich dringend machen leer Tropfen fielen schier ohne Ende Herab vom Himmel in großer Menge Manch Getier konnte davon naschen Blumen haben sich damit gewaschen Mit den Perlen sich Flora schmückt Ihr Anblick jedes Aug entzückt Kaum war die Sonne wieder frei War sie beim Trocknen gleich dabei Gefüllt mit Frische ward die Luft Überall zu riechen der Blüten Duft

  • Linz
  • Margarete Hochstöger
Die Erdbeerzeit ist zwar schon vorbei, aber fürs nächste Jahr sollte schon jetzt das Beet angelegt werden.

Ihr Garten im August

Die erste Jahreshälfte ging zu Ende, der Herbst darf nach einigen Gartenarbeiten getrost näherrücken. BEZIRKE (ini). Wenn die Sommerblumen auf dem Balkon ausgeputzt und die langen Triebe zurückgeschnitten werden, kann man auch das Düngen ab Monatsende langsam einstellen. „Anfang August ist die Pflanzzeit für Herbstzeitlose, Herbstkrokus und Lilien“, sagt Dominic Sandberger, Landschaftsgärtner von „Haus- und Gartenfee“ in St. Georgen. „Die Lücken, die durch das langsame Verblühen der...

  • Oberösterreich
  • Ivanna Nikolskaya
1

Geschichten am Schwalbenhof
Des Rosenfräuleins kleines Kindchen

Des Rosenfräuleins kleines Kindchen Das Rosenfräulein trägt in ihrer Mitte, ein duften Kind, mit einer Bitte... Man möge es recht zart behandeln, dann wird es sich für dich verwandeln in einen Duft der dich berührt der deine Sinne gar verführt... Lieblich, zart und fein strömt es in dein Herzchen ein... denn schon bald welket die Hülle doch bleibt sie dir in ihrer Fülle, als strahlend Wesen, Duft im Wind, des Rosenfräuleins kleine Kind, in deinem Herzen stehts...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Wolfgang Seidl
6

SOMMERFRISCHE - Das Gänseblümchen (Bellis perennis)
Gänseblümchen bucht mittels Samenflug allein Sommer-Urlaub mit Vollpension

SOMMERFRISCHE - Das Gänseblümchen (Bellis perennis) Das Gänseblümchen, auch Ausdauerndes Gänseblümchen, Mehrjähriges Gänseblümchen, Maßliebchen, Tausendschön, Monatsröserl oder schweizerisch Margritli genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Korbblütler. Da es auf fast jeder Wiesenfläche wächst, zählt es zu den bekanntesten Pflanzenarten Mitteleuropas. Wikipedia Gänseblümchen bucht mittels Samenflug allein Sommer-Urlaub mit Vollpension

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Robert Motter
Wildblumen für den eigenen Garten: Michael Fend, Franz Fartek und Initiator Johann Kaufmann (v.l.).

Bienenweiden für Zuhause
Die Bienenweide vor der eigenen Haustür

Nun gibt's für Private Saatgutmischungen für ein Bienenparadies im eigenen Garten. "Bienenweiden helfen die Welt retten", so Projektinitiator Johann Kaufmann, er ist auch Markenverantwortlicher für das Vulkanlandschwein. Nachdem erstmals Landwirte Bienenweiden an Ackerrändern angebaut haben, hat sich die Fläche für die Weiden im letzten Jahr vervielfacht (siehe unten). Konsequenterweise geht man nun den nächsten Schritt: Ab sofort ist die Saatgutmischung auch für Private in kompakten Mengen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Matthäus Trummer
22 13 10

Frühlingsboten im Vorgarten

Die letzen Tage waren nicht frühlingshaft, aber dies hinderte die Blumen nicht ihre Blüten zu öffnen. Die Farben zieren die Beete zur Freude der Passanten und Hobbygärtner in der Siedlung.

  • Linz
  • Margarete Hochstöger
10 10 9

Es ist schon fast 200 Jahre alt:
Winter ade!

Scheiden tut weh! Aber dein Scheiden macht, dass mir das Herze lacht. Winter ade! Scheiden tut weh! Komponist: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben Texter: Wilhelm Mannhardt (1835)

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
2 1 9

Frühling in Sicht?

Viele freuen sich ja über die heutigen warmen Temperaturen, vor allem weil wir ja am Wochenende einige Minusgrade hatten. Aber ich fürchte wir sollten uns nicht zu früh freuen, wir haben erst Ende Februar und es ist nicht so ungewöhnlich, wenn es im März noch einmal Schnee und Kälte gibt. Auch wenn das vermutlich keiner von uns mehr mag :-) Aber lassen wir uns überraschen und erfreuen wir uns einfach mal an den derzeitig relativ warmen Temperaturen. Ein Blick in den Garten zeigt schon ein...

  • Klosterneuburg
  • Tini Vesely
Die Clematis hat auch noch viele Knospen
21 3 13

Der Winter ist im Anmarsch
Blütenzauber im Vorgarten

Alle Pflanzen die kälteempfindlich sind, wurden heute ins Haus gebracht. Es blieben doch einige blühende im Garten, ein Teil sind winterhart, andere werden den Frost nicht überstehen. Samen wurden abgenommen, die im Frühling wieder keimen werden. Die Winterdekoration ist aufgestellt, die Blumen, die heuer einen trockenen Sommer durchmachten, den Winterschlaf halten.

  • Linz
  • Margarete Hochstöger
Triton und Nymphenbrunnen: 1880 von Viktor Tilgner errichtet.
22

Triton und Nymphen

Wo: Volksgarten, Volksgarten, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Mario Garlant

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.