17.11.2016, 00:00 Uhr

"Linz hat viel urbane Lebensfreude"

Linz-Insider Harald Katzmayr vom Pianino. (Foto: Pianino)

Pianino-Chef Harald Katzmayr über seine Linzer Innenstadt-Highlights.

Einer der beliebtesten Treffpunkte für viele Linzer ist das Restaurant Pianino – nicht nur zur Mittagszeit. Inhaber Harald Katzmayr hat das Lokal zum In-Treff für das Who-is-who aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft gemacht. Seine Linzer Highlights im Kurz-Interview:

StadtRundschau: Die Seele baumeln lassen – wo geht das in Linz am besten?
Beim Bummel durch die Linzer Altstadt samt Landstraße, sowie beim Spaziergang auf den Linzer Schlossberg mit der phantastischen Aussicht auf den Pöstlingberg und den Blick auf die Stadt und Donau.

Von welchen Linz-Highlights erzählen sie Freunden?
Das Ars Electronica Center zählt sicher zu den Linzer Highlights, für alle, die sich für Kunst, Wissenschaft und neue Technologien interessieren.

Welche Neuigkeit haben Sie in der Innenstadt gerade erst entdeckt?
Immer wieder neu entdecke ich, dass Linz viel urbane Lebensfreude hat und eine aufstrebende, interessante Stadt ist, samt toller Architektur!

Wo shoppt es sich in Linz am besten?
Die Landstraße und die attraktiven Seitenstraßen bieten ein extrem tolles Einkaufsflair.

Linz ist aber mehr als nur Shopping – wo müssen Kunst-, Kultur- oder Musikfans unbedingt hin?

Kulturell interessiert Besucherinnen und Besucher finden spannende Ausstellungen im Museum Lentos. Ein Highlight ist der Höhenrausch. Tolle Events gibt es auch immer im Musiktheater, im Theater Phönix oder im Posthof.

Welche Geheimtipps sollten Genussfans in Linz kennen?
Natürlich das Pianino Restaurant und Bar am Taubenmarkt – das „Wohnzimmer von Linz"!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.