09.07.2017, 17:56 Uhr

Polizeistreife nahm Einbrecher fest

Filmreife Flucht: Die Beamten des Stadtpolizeikommandos Linz konnten die Verdächtigen in einer Straßenbahn festnehmen.

Gegen 1.20 Uhr wurden mehrere Polizeistreifen des Stadtspolizeikommandos Linz am 9. Juli 2017 in die Wiener Straße beordert.

LINZ (red). Dort soll soeben ein Einbruch bei einem Autoverkaufsplatz stattfinden. Die Täter brachen offenbar ein Schloss auf und gelangten so auf das Areal. Anschließend wurden sie vermutlich gestört und flüchteten wenige Sekunden vor dem Eintreffen der Polizei mit der Straßenbahn Richtung Ebelsberg.

Verdächtige wurden in der Straßenbahn festgenommen

Die Verdächtigen, ein 21-jähriger Rumäne und ein 21-jährige Russe, konnten in der Hillerstraße von der Polizei in der Straßenbahn gestellt und festgenommen werden. Bei dem 21-jährigen Rumänen handelt es sich weiters um einen zur Festnahme ausgeschriebenen, nicht zurückgekehrten Strafgefangenen.

Kriminalisten nehmen die Ermittlung auf

Beide wurden in das Polizeianhaltezentrum nach Linz gebracht. Weiter Ermittlungen führt das Stadtpolizeikommando Linz, Kriminalreferat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.