17.08.2016, 08:48 Uhr

Gründerboom in Linz hält an

Immer mehr Menschen wagen in Linz die Gründung eines Unternehmens. Foto: goodluz/Fotolia
LINZ (red). Der Gründerboom in der Landeshauptstadt Linz hält an. Zu den 494 Neugründungen im 1. Halbjahr 2016 kommen noch 86 Betriebsübernahmen, in Summe also 580 neue Unternehmen. „Aus diesen Zahlen spricht trotz gedämpfter Konjunkturaussichten viel Optimismus“, so Klaus Schobesberger, Obmann der WKO Linz-Stadt. In Summe zählt die Wirtschaftskammer mit Stichtag 30. Juni in Linz 15.240 Mitglieder, davon 11.917 aktive Mitglieder. „Der Schritt in die Selbständigkeit ist eine komplexe Herausforderung mit einer Reihe von offenen Fragen“, so WKO-Bezirksstellenleiter Thomas Denk. Das Gründerservice der WKO Oberösterreich bietet Gründungsberatungen, Vorträge und Gründer-Workshops, Merkblätter, Leitfäden sowie Kursprogramm für Gründer und Nachfolger. Die nächsten Termine für Linz-Stadt sind am 14. September und 12. Oktober, jeweils um 14 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.