Ein helles Federgeistchen

Ein Federgeistchen der hellen Art. Es gibt auch Gescheckte oder dunklere dieser Art. Die Flugweise ist aufrecht. Die Beine haben Querstreben, was eigenartig erscheint, aber einen Zweck erfüllt.
  • Ein Federgeistchen der hellen Art. Es gibt auch Gescheckte oder dunklere dieser Art. Die Flugweise ist aufrecht. Die Beine haben Querstreben, was eigenartig erscheint, aber einen Zweck erfüllt.
  • hochgeladen von Josef Lankmayer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen