Fauna

Beiträge zum Thema Fauna

Lokales

Natürliches Aquarium
Mit der Kamera in den Schwarzsee abtauchen (mit Video)

Ein wunderschöner Herbsttag hat mich dazu angeregt, dass ich mit einer kleinen Kamera zu den prächtigen Karpfen im Schwarzsee in Kitzbühel "abtauchte". Wenn man um den herrlichen See spaziert, so kommt man über eine kleine Brücke, wo sich immer wieder zahlreiche Karpfen sammeln, um von den SpaziergängerInnen "Futter zu betteln".  Die Fische sind eine willkommene und sehr nette Sehenswürdigkeit für Jung und Alt.  Die Karpfen sind beliebte Speisefische. Als Brütling ernährt er sie sich vom...

  • 10.11.19
  •  1
  •  2
Lokales
Der Obmann des Vereines Naturpark Sierningtal-Flatzer Wand, Bürgermeister Rupert Dworak mit den Projektentwicklern Marcus Linford, MA MITHM und Nicolas Rödler, BSc MA sowie den Teilnehmern der Kick-Off-Veranstaltung.

Ternitz
Am 15. Oktober redet die Bevölkerung punkto Naturpark-Zukunft mit

Mit einer Kick-Off-Veranstaltung am 4. September fiel der Startschuss für die Entwicklung eines Leitbildes für den Naturpark Sierningtal – Flatzer Wand. BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). Obmann Bürgermeister Rupert Dworak konnte dazu die beiden Tourismusfachleute Marcus Linford und Nicolas Rödler des Strategie- und Managementberatungsunternehmen conos begrüßen.  Gemeinsam mit den Mitgliedern des Vereins Naturpark wurde dabei die Vorgangsweise zur Erstellung dieses LEADER-geförderten...

  • 09.09.19
Lokales
6 Bilder

Was passiert bei den Steinböcken derzeit?
Was passiert bei den Steinböcken im Herbst?

WISSENSWERTES: Was passiert bei den Steinböcken im Herbst? Nun sind alle Steinböcke (Bock und Geißrudel mit Kitzen) schon länger in den Sommereinständen. Die jungen Böcke haben sich meist den älteren Böcken angeschlossen. Das Bockrudel lebt fast immer getrennt von dem Geißrudel mit den Kitzen. Das Fell aller Steinböcke verdichtet sich weiterhin und die Farbe des Fells wird wieder dunkler. Die Steinböcke beginnen schon im Spätfrühling die für den Winter überlebenswichtigen Fettreserven...

  • 05.09.19
Freizeit

BUCH TIPP: Peter Iwaniewicz – "Menschen, Tiere und andere Dramen"
Tiere – zwischen Freund und Feind

Autor Peter Iwaniewicz stellt die ambivalente Beziehung zwischen Mensch zu Tier und Flora/Fauna dar. So ist es kurios, dass wir manche Tiere oder Pflanzen lieben und andere hassen. Der Biologe erklärt mit Humor die Ursachen unserer Angst, Bewunderung und Aggressionen. Wir erfahren, warum der Wombat würfelförmigen Kot produziert, welche Spinne komische Punkte auf der Haut hinterlässt und wo man eine Glühwürmchenkarte findet. Kremay & Scheriau Verlag, 192 Seiten, 22 € ISBN:...

  • 22.01.19
Lokales
Hagebutten ziehen auch die unterschiedlichsten Vogelarten an.

Wildsträucher pflanzen
Beerig bunter Herbst

BEZIRK TULLN (pa). Heimische Gehölze sind, egal, ob als einzelne Gestaltungselemente oder im Verband als Hecke gepflanzt, für Mensch und Tier ein Highlight im Garten. Idealerweise geht es im Herbst an die Pflanzung von Holler, Dirndl und Co. Stellen Sie die wurzelnackten Pflanzen mindestens eine halbe Stunde in das Wasser, wurzelnackte Sträucher erhalten vor der Pflanzung außerdem einen Pflanzschnitt – Wurzeln werden ein bisschen angeschnitten, oberirdische Teile um ca. ein Drittel gekürzt....

  • 07.11.18
Freizeit
Eichhörnchen gemeinfreies Bild

Ein hungriges Eichhörnchen holt sich frische Walnüsse vom Baum

Es ist Herbst. Unsere Walnüsse sind gerade reif geworden. Ein Fest auch für ein Eichhörnchen, das sich hoch oben im Baum die frischen Walnüsse holt. Ich hab es gerade gesehen, weil es geraschelt hat: ein paar reife Nüsse sind heruntergefallen! Einem anderen Eichhörnchen hat unser Kater den Schwanz abgebissen (Oachkatzlschwoaf auf Steirisch)! Das Eichhörnchen Foto ist aus dem Internet: gemeinfrei. Wo: Möstl, 8046 Stattegg auf...

  • 18.09.18
Freizeit

Zum heutigen Siebenschläfertag: laute Nagetiere, die Dir den Schlaf rauben!

Sie leben in deinem Dachboden, stören deine Nachruhe durch lauten Krach, sie beißen sich durch Stromkabel, fressen die Früchte von deinen Obstbäumen im Garten, du darfst sie aber nicht bekämpfen, weil sie geschützt sind. Gemeint sind die Siebenschläfer (lat. Glis glis, engl. edible dormouse), mausähnliche Nagetiere aus der Familie der Bilche. Der Name leitet sich von der Anzahl der Monate ab, die sie Winterschlaf halten. Wenn man Siebenschläfer im Haus hat, ist das ein Zeichen für gute...

  • 27.06.18
  •  1
Lokales
5 Bilder

Das Grün im FRÜHLING

Was rauschet - was rieselt was rinnet so schnell ? Was blitzt in der Sonne was schimmert so hell ? Als ich so fragte da murmelt der Bach Der Frühling - der Frühling der Frühling ist wach

  • 28.04.18
  •  5
Freizeit
5 Bilder

Die Natur ist erwacht!

Zeit, die Farbenpracht und Artenvielfalt zu genießen! Lassen Sie sich von Flora und Fauna Österreichs in Staunen versetzen! Gehen Sie raus und schauen Sie sich die Welt an - es lohnt sich!

  • 22.04.18
  •  1
Lokales
5 Bilder

Flieg mit - ich zeig Dir WAS

Die NATUR reicht uns die Hand der Freundschaft sie lädt uns ein damit wir uns an ihrer Schönheit erfreuen doch wir fürchten ihre Stille und flüchten in die Städte wo wir uns zusammendrängen wie eine Horde Lämmer beim Anblick des Wolfes ( Khalil Gibran )

  • 24.03.18
  •  1
  •  4
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.