Tierarzt Klaus Lüftenegger tritt in den Ruhestand

Veterinärrat Klaus Lüftenegger (Mitte) mit Landesveterinärdirektor LAbg. Josef Schöchl (li.) und Amtstierarzt Fritz Tockner (re.).
  • Veterinärrat Klaus Lüftenegger (Mitte) mit Landesveterinärdirektor LAbg. Josef Schöchl (li.) und Amtstierarzt Fritz Tockner (re.).
  • Foto: Agnes Schöchl
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

TAMSWEG. 38 Jahre war Doktor Klaus Lüftenegger als praktischer Tierarzt im Lungau tätig. Kürzlich wechselte der Tamsweger Veterinärmediziner endgültig in den Ruhestand. Fast vier Jahrzehnte sorgte er sich um die Gesundheit großer und kleiner Tiere. Lange engagierte er sich auch für den Berufsstand als Bezirkstierärztevertreter, wofür ihm der Berufstitel „Veterinärrat“ verliehen wurde. Sein besonderes Engagement galt der Gesellschaft für Militärveterinärmedizin, in der er schon seit 1997 im Vorstand mitgearbeitet hatte. Der Amtstierarzt des Lungaus, Fritz Tockner, und Landesveterinärdirektor LAbg. Josef Schöchl sprachen Klaus Lüftenegger für seine lange und äußerst verdienstvolle Tätigkeit größte Anerkennung aus.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen