Dr. Foisner als Präsident bestätigt

Foto: Konrad Rauscher

BAD HOFGASTEIN (rau). Der ärztliche Leiter des Kur- und Rehabilitationszentrums/ Alpentherme Bad Hofgastein, Dr. Wolfgang Foisner, wurde erneut zum Präsidenten des Verbandes österreichischer Kurärztinnen und Kurärzte gewählt. Dieser wissenschaftliche Verband vertritt die Interessen der Kurärzteschaft Österreichs und versucht die kurärztliche Tätigkeit durch wissenschaftliche Grundlagen zu verbessern. Dr. Foisner ist auch in die Ausbildung der österreichischen Kurärzteschaft eingebunden und organisiert die Kurse in Bad Hofgastein.

Foisner: "Es freut mich, dass mir wieder das Vertrauen ausgesprochen wurde, was mich besonders freut, ist dass auch der österreichische Heilbäderverband sozusagen in Bad Hofgasteiner Hand ist, gemeinsam mit dem Präsidenten des Heilbäderverbandes, Bürgermeister a. D., Adi Weber, wird der Kurärzteverband sich für die Kurorte Österreichs stark machen."

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Konrad Rauscher aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.