Tischtennisclub Tamsweg
Perfekter Saisonauftakt

Ruhige und gelassene Siegertypen: Rehrl, Smuda und Dück – das Team Tamsweg I:.
  • Ruhige und gelassene Siegertypen: Rehrl, Smuda und Dück – das Team Tamsweg I:.
  • Foto: TTC Tamsweg
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Die beiden Tamsweger Tischtennismannschaften ließen sich durch die lange Corona-Meisterschaftspause nicht aus der Form bringen und starteten mit je zwei Siegen in die neue Saison.

TAMSWEG. Vier Begegnungen, vier Siege für Tamsweg. Karl Stöckl, der für die Öffentlichkeitsarbeit im Club Zuständige, berichtete uns.

Landesliga:
Post SV Salzburg I – TTC Intersport Frühstückl Tamsweg I 3:7

Nach der völligen Wiedergenesung von Mannschaftsführer Josef Rehrl ging das Tamsweger Spitzenteam in der gewohnten Aufstellung in die neue Saison und das gleich sehr erfolgreich. Angeführt von der souveränen Nummer eins, Adam Smuda, der in den Einzelspielen keinen einzigen Satz abgab, übernahmen die Lungauer von Beginn an das Kommando, stellten nach dem Erfolg im Doppel durch Smuda/Dück auf 3:1 und bauten diese Führung in überlegener Manier ständig weiter aus. Mit einem sicheren 7:3-Erfolg konnten die Tamsweger mit zwei verdienten Punkten die Heimreise antreten. Neben dem Doppel sorgte Smuda für drei, Dück für zwei und Rehrl für einen Zähler.

Landesliga:
TTC Intersport Frühstückl Tamsweg I – BSG Magistrat Salzburg I 7:3

In der zweiten Runde hatten die Tamsweger Landesligisten den Heimvorteil auf ihrer Seite, der Start gelang diesmal jedoch nicht ganz so glatt. Nach der ersten Einzelserie führten die Gäste aus der Landeshauptstadt mit 2:1, durch einen überlegenen Doppelerfolg glichen die Heimischen aber aus. Ab diesem Zeitpunkt lief das Kräftemessen fast wie auf einer schiefen Ebene zu Gunsten der Lungauer. In überlegener Manier holte sich das Trio Sieg um Sieg und feierte damit am Ende neuerlich einen sicheren 7:3 Erfolg. Wiederum blieb Adam Smuda ohne Satzverlust und war der überlegene Akteur in der Halle. Zwei Erfolge steuerte Mannschaftsführer Josef Rehrl bei und ein Einzelerfolg ging auf das Konto von Obmann Jürgen Dück.

1. Klasse:
USK Hof I - TTC Intersport Frühstückl Tamsweg II 3:7

Auch die zweite Tamsweger Mannschaft kann wieder auf die stärkste Besetzung zurückgreifen und zeigte sich damit gleich zum Saisonauftakt in bestechender Form. Martin Lohfeyer, Hans Jürgen Neumann und Josef Huber reisten voller Selbstvertrauen in den Flachgau und wurden in Hof auch ihrer leichten Favoritenrolle voll und ganz gerecht. Mit einem Zittersieg im Doppel stellten Lohfeyer/Neumann auf 3:1 und schafften damit eine gute Ausgangsposition für den restlichen Abend. Diesen Vorsprung ließen sich die Lungauer nicht mehr nehmen und bauten ihn gegen Ende der Partie noch auf einen sicheren Auswärtserfolg aus. Eine herausragende Leistung bot dabei Martin Lohfeyer, der neben dem Erfolg im Doppel auch alle Einzelspiele für sich entscheiden konnte. Zweimal war Josef Huber siegreich und der siebte Zähler ging auf das Konto von Hans Jürgen Neumann.

1. Klasse:
TTC Intersport Frühstückl Tamsweg II – Post SV Salzburg II 9:1

Die zweite Mannschaft der Postsportler aus der Mozartstadt kam ersatzgeschwächt in den Lungau und stand damit von Beginn an gegen die starken Heimischen auf verlorenen Posten. Sieg um Sieg ging auf das Konto der Tamsweger und erst im letzten Spiel des Abends kamen die Gäste zum Ehrenpunkt. Je zwei Erfolge feierten Martin Lohfeyer und Hans Jürgen Neumann und gemeinsam waren sie auch im Doppel nicht zu schlagen. Einen Sieg erkämpfte sich Josef Huber und drei Zähler gingen kampflos an das Lungauer Trio.

>> Mehr Lungau-News findest du >>HIER<<

>> Mehr Salzburg-News findest du >>HIER<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen