"BiB Lungau 2018"
Auch die neue AMS-Landesgeschäftsführerin wird erwartet

Mit Jacqueline Beyer steht seit Anfang Juli erstmals eine Frau an der Spitze des Arbeitsmarktservice Salzburg. Beyer werde laut dem AMS Tamsweg bei der "BiB 2018" dabei sein.
  • Mit Jacqueline Beyer steht seit Anfang Juli erstmals eine Frau an der Spitze des Arbeitsmarktservice Salzburg. Beyer werde laut dem AMS Tamsweg bei der "BiB 2018" dabei sein.
  • Foto: AMS/Eva Giritzer
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Die "BiB Lungau", am 19. Oktober 2018, von 13 bis 17 Uhr, hilft bei der Berufswahl und -findung.

TAMSWEG. Das AMS Tamsweg ist einer der Haupt-Organisatoren der "BiB 2018". AMS-Bezirksleiter Andreas Hinterndorfer kündigte den Bezirksblättern an, dass zu dieser Berufsinformations-Börse am 19. Oktober auch die neue AMS-Landesgeschäftsführerin, Jacqueline Beyer, erwartet werde. Beyer übt erst seit Anfang Juli ihre Funktion als Landesgeschäftsführerin aus. Sie folgte auf Siegfried Steinlechner, der mit Ende Juni in den Ruhestand getreten war. Mit Beyer steht damit erstmals eine Frau an der Spitze des Arbeitsmarktservice Salzburg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen