,,Mitarbeiter - Mangel im Tourismus: woran liegts?"

Ich denke, dass sich dieser Mangel, auf eine zu geringe Bezahlung zurückführen lässt. (Gernot aus Oberwölz)
6Bilder
  • Ich denke, dass sich dieser Mangel, auf eine zu geringe Bezahlung zurückführen lässt. (Gernot aus Oberwölz)
  • hochgeladen von Andrea Jerkovic
Geringe Bezahlung

Ich denke, dass sich dieser Mangel, auf eine zu geringe Bezahlung zurückführen lässt.
(Gernot aus Oberwölz)

Mangel an Jugendlichen
Ein Mangel an Jugendlichen sowie die Saisonarbeit, machen den Mitarbeiter-Mangel im Tourismus aus.
(Susanne aus Ramingstein)

Saisonarbeit

Wahrscheinlich sind Wochenenddienste und Saisonarbeit, schuld an zu wenigen Arbeitskräften in der Tourismusbranche.
(Ida aus Krakau)

Arbeitszeiten

Ich glaube, dass dies am Stress und an den ungeregelten Arbeitszeiten liegt.
(Andreas aus Unternberg)

Bezahlung

Die Löhne im Tourismusgeschäft sind unfair. Nur wenige Menschen sind bereit, zu solchen Kondition, zu arbeiten.
(Markus aus Knittelfeld)

geringe Bezahlung

Menschen, die im Tourismus beschäftigt sind, bekommen, meiner Meinung nach, zu wenig bezahlt. Dies könnte ein Grund sein.
(Elisabeth aus Tamsweg)

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen