25.10.2017, 10:29 Uhr

"Sozial-Oscar" für Lungaus Soroptimistinnen

Ulrike Altendorfer-Kling, Ilse Bornemeier, Ursula Philipp, Paula Löcker, Ingeborg Fazelnia, Leonhard Thun-Hohenstein, Michaela Mandl. (Foto: Pro Mente Salzburg/Franz Schwaiger)

Die Damen überreichten bei der Promenteus-Gala 18.000 Euro zugunsten der Kinderseelenhilfe Ambulanz im Lungau.

LUNGAU. In der Salzburger Residenz wurde am 12. Oktober der Promenteus  verliehen. Unter den Preisträgern war auch ein Lungauer Serviceclub: Soroptimist International Club Lungau/Tamsweg. Die Clubdamen haben in den vergangenen zwei Jahren für die Kinderseelenhilfe Ambulanz in Tamsweg Spenden gesammelt haben und ermöglichen dadurch Kindern mit psychischen Beeinträchtigungen eine Behandlung in der Kinderseelenhilfe Ambulanz vor Ort. Die Damen konnten in den vergangenen zwei Clubjahren bei verschiedenen Veranstaltungen von Lungauer Kleinunternehmern die stolze Summe von 18.000 Euro für die Kinderseelenhilfe Ambulanz im Lungau lukrieren. So kamen die Soroptimist-Mitgliederinnen aus dem Lungau auch nicht mit leeren Händen nach Salzburg zur Verleihung. Im Rahmen der Promenteus-Gala von Pro Mente Salzburg überreichten sie den Spendenscheck an die Kinderseelenhilfe der Pro Mente Salzburg.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.