06.07.2017, 04:30 Uhr

Der Rosenstein mit dem besonderen Etwas

Der „Rosenstein mit dem besonderen Etwas“ am Rastplatz bei der Mur zwischen Unternberg und Neggerndorf. (Foto: Tourismusverband Unternberg)

Ein neuer Rastplatz neben der Mur bei Unternberg lädt zum Verweilen ein.

UNTERNBERG. Nach einer Idee von Unternberger Tourismusverantwortlichen und von Gästen wurde unlängst ein mannshoher Stein neben der Mur zwischen Neggerndorf und Unternberg aufgestellt. Errichtet hat diesen der Künstler Reinhard Simbürger aus Murau. Der Stein wurde mit einem Glasmosaik in Form von Rosenranken verziert und auch Vorrichtungen für Partnerschlösser wurden angebracht.

Von Menschen für Menschen

In Zusammenarbeit mit der Lungauer Kulturvereinigung wurde dieser so bezeichnete „Rosenstein mit dem besonderen Etwas“ sowie der Rastplatz rund um den Stein nach Fertigstellung der Öffentlichkeit vorgestellt. So zum Beispiel duften die Kinder sagenhaften Geschichten lauschen, sich am Wasser tummeln und eine Jause schmecken lassen. Die Erwachsenen konnten den Erklärungen des Künstlers lauschen sowie Kulinarik und Musik genießen.

Für Sich-Liebende

Die langjährigen Unternberg-Gäste Andrea und Axel aus Stolberg haben anlässlich ihres bevorstehenden silbernen Hochzeitsjubiläums und – wie der TVB Unternberg schildert – nach eigenen Angaben aus Liebe zum Urlaubsort Unternberg – offiziell das erste Liebesschloss eingehängt. Der Schlüssel wurde von den beiden anschließend in die Mur geworfen.

Naherholungssraum

Durch den abgeschlossenen Rückbau sei die Mur laut dem TVB Unternberg wieder ein bevorzugtes Ausflugsziel für Naturbegeisterte geworden. Die Errichtung dieses Platzes sei ein erster Teil zum Projekt "Naherholungssraum Unternberg“, das in den nächsten zwei Jahren an der Mur umgesetzt werden soll.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.