15.11.2016, 14:34 Uhr

Kabarett und Käse und noch viel mehr

Das Team der Öffentlichen Bibliothek in ihrem neuen “Bibliotheksdirndl” mit LR Josef Schwaiger, Christina Repolust, Richard Breschar (Direktor des Salzburger Bildungswerkes), Bgm. Alfred Pfeifenberger und Pflichtschulinspektor Robert Grießner. (Foto: Rosmarie Gfrerer)

Die 11. Zederhauser Bildungswoche ist noch bis zum 19. November im Gange.

ZEDERHAUS. Seit dem 6. November ist die 11. Zederhauser Bildungswoche im Zederhauser Festsaal im Gange. Landesrat Josef Schwaiger hat sie im Beisein von über 70 Gästen – darunter freilich die örtliche Bildungswerkleiterin Rosmarie Gfrerer sowie Bürgermeister Alfred Pfeifenberger – eröffnet. Noch bis zum 19. November laufen die Zederhauser Bildungstage, zu denen alle Interessierten einladen sind.

Höhepunkt über Höhepunkt

Die Zederhauser Bildungswoche hat es in sich: so etwa hat bereits eine Schreibwerkstatt mit Gerti Moser stattgefunden, oder auch schon ein Solo-Kabarett-Auftritt von Fritz Messner mit dem Titel “Zuagroast und dahoam”. Begehrt war auch das Kombi-Ticket “Kabarett und Käse” deren Inhaber sich u. a. über eine vielseitige und g'schmackige Käse-Verkostung, durchgeführt vom Hiasnbauer Gunther Naynar aus Göriach. freuen durften. Auch ein “Lese-Frühstück” in der Naturpark Volksschule hat es schon gegeben, ebenso zwei Tage unter dem Motto “Koch-Kultur”.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.