02.02.2018, 19:01 Uhr

Kräftemessen auf der Eisbahn

Seetal: Klauswirt Eisbahn | Stockschiessen "Musikverein gegen Kameradschaft Seetal-Fresen"

Im Jänner 2018 fand bei herrlichem Wetter auf der Klauswirt-Eisbahn in Seetal das traditionelle Eisstockschiessen Kameradschaftsbund gegen Musikverein Seetal-Fresen statt. Die Bevölkerung wurde für den Ausgleich der Mannschaften eingeteilt. Für den Kameradschaftsbund wurde der Gemeindevertreter Johann Brunauer als Moar, Obmann-Stv. Peter Rottensteiner als Haggl bestimmt. Bei dem Musikverein wurden die Flügelhornisten Hannes Dengg zum Moar und Fritz Steiner als Haggl eingesetzt. Hinter jedem Moar standen 28 Schützen, welche um Essen, Getränk und um die Ehre kämpften. Die Kameradschaft gewann Essen und Getränk und der Musikverein erkämpfte die Ehre für sich. Nach dem Wettkampf ging es im Gasthaus Klauswirt bei einem hervorragenden Bratl mit Knödel und Getränken noch einige Stunden in gemütlicher Runde weiter. Obmann Richard Prodinger bedankt sich bei den beiden Moarschaften Kameradschaft und Musikverein. Ebenso ein herzlicher Dank ergeht an die Wirtsleute Maria und Gerhard Kössler sowie dem Eisbahnchef Franz Steiner.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.