31.03.2017, 13:38 Uhr

Zederhauser ist Bezirksschul-Schach-Meister

Gottfried Herbst (Landesverband Schach), Valentin Brugger (2.), Paul Entstrasser (1.), Niklas Gautsch (3.) und Direktorin Katharina Macheiner. (Foto: Rosmarie Gfrerer)

Paul Entstrasser gewinnt das Turnier vor Valentin Brugger und Niklas Gautsch (beide VS Tamsweg).

MARIAPARR. Strategisches Denken war bei der Bezirksschul-Schach-Meisterschaft am 29. März in der VS Mariapfarr angesagt. Alle Lungauer Schulen waren zur Teilnahme aufgerufen, es beteiligten sich allerdings lediglich fünf Volksschulen – Tamsweg, Mariapfarr, Zederhaus, Sankt Michael, Weißpriach – mit 29 SchülerInnen. Bezirkssieger wurde Paul Entstrasser (Zederhaus). Den zweiten und dritten Rang holten sich Valentin Brugger und Niklas Gautsch aus der VS Tamsweg. Außerdem gab es eine Schulwertung im Viererteam, die die Naturpark-VS Zederhaus mit Paul Entstrasser, Hannah Gfrerer, Lea Gfrerer und Florian Moser für sich entscheiden konnte. Sie dürfen nun den Bezirk Ende April bei den Landesmeisterschaften vertreten. Auf den zweiten Platz folgte die VS Tamsweg, Bronze ging an die VS Mariapfarr.
Organisiert wurde diese 1. Bezirksmeisterschaft durch Turnierleiter Gottfried Herbst vom Landesverband Schach und Direktorin Katharina Macheiner.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.