29.08.2016, 09:04 Uhr

Sportlerehrung in der Krakau

v. Links: Gottfreid Lintschinger, Ramona Siebenhofer, Bgm. Gerhard Stolz, Sandro Siebenhofer, Armin Höfl
Im Rahmen des Dorffestes ehrte die Gemeinde Krakau die drei SpitzensportlerInnen der Gemeinde, die auf internationalem Niveau herrausragende Erfolge erreichen konnten.
Die Geehrten sind ÖSV - Skirennläuferin Ramona Siebenhofer, der Skicross-Athlet Sandro Siebenhofer und Schibergsteiger-Nationalteammitglied Armin Höfl.

Als Mitglieder des Union Sportvereines Krakauebene wurden sie gleichzeitig auch durch den eigenen Verein mit Ehrungen bedacht.

Alle drei erhielten das Leistungsabzeichen in Gold der Sportunion Steiermark. Die Ehrung wurde durch den steirischen Vizepräsident Gottfried Lintschinger, durch Bürgermeister Gerhard Stolz, VzBgm Herbert Siebenhofer sowie Gemeindkassier Josef Pirker vorgenommen.

Ebenfalls durch die Gemeinde ausgezeichnet wurde die Kampfmannschaft der Fußballer des USV "Nahh und Frisch Petzl" Krakauebene, als Meister der 1. Klasse Mur-Mürz A.

Unter den zahlreichen Gästen und Gratulanten war auch Olympiasiegerin Andrea Fischbacher.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.