Schifahren

Beiträge zum Thema Schifahren

Die Gewinner des Schülercups mit ihren wohlverdienten Trophäen.

Sport
52. Raiffeisen Schülercup: Erfolgreiche Nachwuchs-Schistars

Spannende Entscheidungen um die Podiumsplätze und tolle Leistungen der Raiffeisen Schülercup-Siegerinnen und -Sieger trotz verkürzter Rennsaison. Landesskiverband Kärnten, Vereine und Athletinnen und Athleten ermöglichten gemeinsam einen spannenden Wettkampf um den Titel. KÄRNTEN. Die bekannte COVID-Situation führte zu einem verzögerten Start in die Rennsaison. Der tollen Arbeit vieler Beteiligter ist es zu verdanken, dass dennoch insgesamt 13 Bewerbe stattfinden konnten. LSVK-Präsidentin...

  • Kärnten
  • David Hofer
Eduard Eller, Zirl
6

Umfrage der Woche
Sind Sie im Frühjahr eher der Rad- oder Schifahrer?

Eduard Eller, Zirl "Ich bin mit dem Rad unterwegs, weil ich sportlich aktiv, aber kein Wintersportler bin." Liane Speer, Oberperfuss "Weder noch, weil wir eine Landwirtschaft haben und dort genug zu tun ist." Sieglinde Wanker, Telfes "Ich gehe im Frühjahr gerne Schi fahren und genieße die Sonne." Johann Halder, Mieders "Beides. Bin mit Schi und dem Rad abwechselnd unterwegs." Harald Trauner, Sistrans "Ich bin eher der Schifahrer, weil der Schnee und die Sonne angenehm sind." Maria Trauner,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Thomas Suitner
4

Florian Nagl
Steirischer Schilandesmeister kommt aus Ilztal

Als "Flachlandler" einen gewaltigen Erfolg konnte Florian Nagl feiern. Er sicherte sich bei den Steirischen Landesmeisterschaften im Schifahren nicht nur den Sieg in der U-11 Slalomwertung, sondern triumphierte ebenso in der U-12 sowie wurde in der U-11 zum Gesamtsieger. Auch von den Disziplinen her ist der Sohn von Bürgermeister Andreas und Gabrielle Nagl auf den ersten Spuren von Marcel Hirscher. Mit diesen Ergebnissen wäre Florian sogar für Österreichische Meisterschaften qualifiziert, die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Der Rettungshubschrauber Alpin 1 stand im Einsatz.

Bad Kleinkirchheim
Junge Steirerin bei Schiunfall schwer verletzt

Der heutige Schitag in Bad Kleinkirchheim endete für eine Steirerin im Krankenhaus Villach. BAD KLEINKIRCHHEIM. Eine junge Frau aus Leibnitz war am Sonntag, 21. März 2021, zum Skifahren in Bad Kleinkirchheim. Auf der Rosennockabfahrt kam sie aus eigenem Verschulden zu Sturz und verletzte sich dabei schwer. Die 19-jährige Steirerin wurde vom Rettungshubschrauber "Alpin 1"  ins Landeskrankenhaus nach Villach geflogen und dort stationär aufgenommen.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der eine oder andere Skitag ist mit Sicherheit noch drin. Bis 5. April fahren die Bahnen im Zillertal.

Skisport
Bergbahnen bleiben bis 5. April geöffnet

ZILLERTAL (red). Nach Entscheidung durch die einzelnen Gesellschaften und gemeinsamer Absprache aller Partner informieren die Zillertaler Seilbahnen über den weiteren Betrieb der Wintersaison. Die Seilbahnen fahren für die einheimische Bevölkerung bis zum 05. April 2021. Mangels Nachfrage wird aber ein kleiner Teil der Skigebiete bereits mit 07. März die Saison beenden. Dazu Josef Reiter, Obmann der IG Zillertaler Seilbahnen: „Seit dem verspäteten Saisonbeginn (24. Dezember) haben die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
1 15

Gustl Kreuzberger und Tatjana Gregoritsch erwandern Kärnten
Für jedes Buch zwei Jahre jeden Samstag unterwegs

Gustl Kreuzberger war 3x2 Jahre lang jeden Samstag wandernd um den Wörthersee, im Rosental und im Jauntal unterwegs. Bei je um die 12,14 km kamen einige tausend Kilometer zusammen, mehrmals nach Wien und zurück schmunzeln er und seine Ehefrau, die Autorin Tatjana Gregoritsch, sein Pendant mit Marathon, Schwimmen und lange Jahre im Bergsport aktiv. Gemeinsam erwanderten sie mit System und Disziplin für jeden Wanderführer über 70 Touren, wovon 50 im jeweiligen Buch vorgestellt sind, mit Tipps zu...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Tatjana Gregoritsch
Ramona Siebenhofer durfte in Val di Fassa jubeln.
2

Weltcup
Siebenhofer fährt zurück aufs Podium

Ramona Siebenhofer kehrt nach der WM zu alter Stärke zurück. KRAKAU. Ramona Siebenhofer hat ihre gute Form von der WM in Cortina konserviert und bei der Abfahrt in Val di Fassa voll ausgenutzt. Bei der Weltmeisterschaft war die Krakauerin mit gleich drei fünften Plätzen die konstanteste Österreicherin - blieb aber letztlich im Kampf um Medaillen unbelohnt. Nachgeholt Am Freitag hat die 29-Jährige den Sprung auf das Stockerl nachgeholt. Mit lediglich zwei Hundertstel Rückstand auf Lara Gut (SUI)...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
2

Der Jauerling profitiert von der Schneelage
Schifahren trotz Corona

Die gute Schneelage lässt eine positive Bilanz zu.  „Unser Konzept ist aufgegangen. Wir können in dieser schwierigen Zeit von einer positiven Wintersaison sprechen" ist von der Liftgesellschaft zu hören. Es wurde auch viel nachgedacht und viel getan. Es wurde auf ein komplett neues Online-Ticket-System umgestellt, mit Vormittags-, Nachmittags- und Abendliftkarten sowie Tickets für den Kinderskipark – alle streng limitiert. Die Skischule bietet Unterricht in Einzelstunden, die gut angenommen...

  • Krems
  • Gustav Strasser
VP-Landtagsabgeordnete Cornelia Hagele (ÖVP) aus Telfs stellt klar: Zugangstest als Bedingung des Gesundheitsministeriums für offene Skigebiete.

Ski-Testpflicht sorgt für Unmut
"Infektionsrisiko beim Skifahren minimal"

TELFS. Die AGES hat erst kürzlich bestätigt, dass das Infektionsrisiko beim Skifahren minimal ist. Umso mehr sorgt die Ski-Testpflicht für Unmut in der Bevölkerung. Die Landtagsabgeordnete und WB-Bezirksobfrau Cornelia Hagele aus Telfs teilt dieses Unverständnis und kritisiert in einer Presseaussendung: "Jeder, der in einem Skigebiet unterwegs ist, weiß, dass auf den Pisten nur wenig los und eine Corona-Ansteckung eigentlich fast auszuschließen ist. Deshalb ist es unverständlich, dass sich das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3

Der heurige Winter
Traum oder Alptraum?

Traum oder Alptraum liegen heuer eng nebeneinander. Die Traumhaft schöne Winterlandschaft in ruhe genießen, ist heuer angesagt. Wie auch ein Traum für jeden Skifahrer sind die leeren Pisten in den Skigebieten. Kein lästiges anstehen an den Liften..... Ein Alptraum ist es aber für alle Beherbergungsbetriebe, Gasthäuser, Geschäfte und auch die ganze Wirtschaft. Mit den ganzen Arbeitslosen im Tourismus. Es kann nur gehofft werden dass es mit den Impfungen schneller voran geht und es damit wieder...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gotthard Krammer
Sonnenschein und Pulverschnee: So stellt man sich einen Schitag vor.
Video 2

"Schifoan"
Ein Tag am Berg – Lust auf Schnee (mit Video)

Sonne, Schnee und Mundnasenschutz: So sicher und schnell geht's auf die Piste. NÖ. Schi, Stecken und Schuhe in den Kofferraum gepackt und schon kann es auf die Piste gehen. Doch halt, so schnell geht es dann doch nicht, schließlich sollte der autarke Schifahrer oder Snowboarder auch den Rucksack mit Jause mitnehmen. Und vor allem den Tee in der Thermoskanne. Rein ins Auto und rauf auf den Berg. Anstellen an der Kassa mit Sicherheitsabstand: Kein Problem. Anstellen beim Lift und davor Anlegen...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Kaum Schifahrer weit und breit, ein Bild aus Sölden
3

Leserbrief
Coronabeschränkungen für Schigebiete

Ich beobachte kritisch vor Ort und bilde mir nicht die Meinung aus den Medien! Ich beziehe mich ausschließlich auf Lifte und Pisten, die ja auch infrage gestellt werden. Die bevorstehende Testpflicht für Seilbahnen ist ein lebbarer Kompromiss. Andere zurecht in der Kritik stehende Bereiche kommentiere ich nicht. Ich war seit Ende Dezember 2020 in den Schigebieten Hochötz, Kühtai, Sölden, Fiss, Serfaus, St. Anton, Stuben und Obsteig und habe das Geschehen auf den Liften und Pisten kennen gelernt...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Sucheinsätze und der Pistendienst im Gebiet der Weinebene bilden Hauptaufgabenbereiche der Bergretter der Ortsstelle Bad Schwanberg. Vereinzelt gibt es  Lawineneinsätze.
9

Beliebtes Naherholungsgebiet, alpine Gefahren
Bergrettung Bad Schwanberg mahnt zur Vorsicht

Das Einsatzgebiet der Bergrettung Bad Schwanberg erstreckt sich über die Bezirke Deutschlandsberg und Leibnitz, Hauptaugenmerk liegt im Winter am Schigebiet Weinebene.  Angesichts des aktuell regen Zustroms an Sportlern und Naturgenießern weisen die Bergretter darauf hin, die Gefahren im Gelände nicht zu unterschätzen.   BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Als eine von 53 Bergrettungs-Ortsstellen in der Steiermark ist die Bergrettung Bad Schwanberg bei Sucheinsätzen sowie beim Pistendienst und bei...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Ein Schifahrer verletzte sich am Mittwoch auf der Sommeralm.
2

Hubschraubereinsatz
Schifahrer verletzte sich bei Sturz

Ein Vierzehnjähriger kam Mittwochnachmittag (27. Jänner) am Holzmeisterlift aus eigenem Verschulden zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades. Gegen 14 Uhr führten mehrere Mitglieder eines Schivereines Trainingsläufe auf der Schipiste des Holzmeisterliftes auf der Sommeralm durch. Der Vierzehnjährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung verkantete sich bei einem dieser Läufe mit seinen Schiern, geriet in den Tiefschnee und kam schließlich zu Sturz. Der Jugendliche wurde mit Verletzungen am linken...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Im Skigebiet Dachstein West ist für alle Ansprüche etwas dabei und für viel Abwechslung gesorgt.
2 Aktion

Gewinnspiel
3x2 Skitagespässe für Dachstein West zu gewinnen

Dahingleiten auf 160 super präparierten Pistenkilometern und dabei immer das traumhafte Dachstein-Panorama im Blick: das gibt es im Skigebiet Dachstein West (Gosau - Rußbach - Annaberg). Für alle Ansprüche ist etwas dabei und für viel Abwechslung gesorgt. Zusätzlich bieten 14 sogenannte „Gaudipisten“ den Skifahrern und Snowboardern die nötige Herausforderung und volles Fahrvergnügen. Das Skigebiet Dachstein West verlost über die Bezirksblätter 3x2 Skitagespässe (Erwachsene; Wintersaison...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Die Aufstiegsspur für Pistentourengeher verläuft entlang der Piste vom Doppelsessellift bis zur Spielbergalm und von dort als Skitourenroute weiter zum Wieserhörndl.
1 Aktion

Gaißau-Hintersee Saison 2020/21
Skitourengeher-Saisonkarten zu gewinnen!

Inmitten der malerischen Bergwelt des Salzburger Landes befindet sich das charmante Skigebiet Gaißau-Hintersee, das auch ein beliebtes Skitouren-Paradies ist. Die Bezirksblätter verlosen 2x1 Saisonticket für Tourengeher.  GAISSAU-HINTERSEE (tres). 30 bestens präparierte Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade verlaufen im Skigebiet Gaißau-Hintersee acht Liftanlagen entlang und überzeugen winterbegeisterte Sportler mit abwechslungsreichen Abfahrten. All jene, die vor der Abfahrt den Berg...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Sportlandesrat Heinrich Dorner fordert ein rasches Konzept für die Öffnung im Sport.
2

SPÖ Burgenland
Konkrete Pläne für Hochfahren des Sports gefordert

Der Ruf nach einer Öffnung des Sports wird immer lauter. Vor allem ein Start im Nachwuchsbereich soll rasch ermöglicht werden. Auch Sportlandesrat Heinrich Dorner und SPÖ-Nationalrat Maximilian Köllner fordern einen Plan vom Sportminister. BURGENLAND. Wie berichtet, haben sie elf Mannschaftssportverbände (Fußball bis Baseball) zusammengeschlossen, um gemeinsam Konzepte zu erarbeiten, um den Mannschaftssport auf breiter Basis wieder zu ermöglichen. Vor allem im Bereich des Nachwuchsbereichs wird...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Nachtschifahren Hammerbodenschilift Großreifling
1 40

Wintersport im Tal
Pistenspaß in Landl

Während große Schigebiete auf Beschneiungsanlagen vertrauen dürfen, sind kleine Ortslifte in niedrigeren Tallagen auf Naturschnee angewiesen. Die momentane Schneelage ermöglicht Liftbetrieb in Gams, Kirchenlandl und Großreifling, was ohne engagierte Idealisten und Einsatz der Pistenteams nicht möglich wäre. Am Dorflift der Naturfreunde Landl können Anfänger mit dem Tellerlift sicher zu ihren ersten „Pizzaschnitten“ fahren und werden dabei bestens vom Team der Landler Naturfreunde betreut....

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
3 1 21

Powdern / Tiefschneefahren
Powdern in Kappl

Trotz der momentanen Situation rund um Corona dürfen wir nicht auf das Wesentliche vergessen: UNSER WOHLBEFINDEN. Die letzten großen Schneefälle in unserem Bezirk tragen sehr dazu dazu bei, sich etwas von den schweren Zeiten abzulenken. Die Massen an Schnee haben unsere Landschaft in ein wirkliches "Winterwonderland" verwandelt. Obwohl unsere Gäste derzeit leider nicht die Möglichkeit haben davon Gebrauch zu machen, haben wir gottseidank diese Möglichkeit das Schöne anzunehmen und zu genießen....

  • Tirol
  • Landeck
  • Bernhard Gruber
Im Bereich Schafkar, zwischen Seekarspitz und Seekareck lösten Skifahrer auf einem sehr steilen und felsigen Hang abseits der Pisten,  auf etwa 2.200 Metern Seehöhe, ein großes Schneebrett aus. Eine Frau wurde verschüttet.
9

Obertauern
Lawine begräbt Skifahrerin, Nachlawine verschüttet Retter

Eine Skifahrerin wurde am Mittwoch in Obertauern abseits der Pisten verschüttet, wie die Bergrettung Salzburg vermeldet hatte. Die Einheimische hatte enormes Glück, da nämlich Bergretter und Alpinpolizisten in der Zeit im Gelände waren. Eine Nachlawine verschüttete dann während des Einsatzes zwei Bergretter sowie einen dritten Helfer – ein Mitglied der Lawinenwarnkommission und nicht aktives Mitglied der Bergrettung, das gemeinsam mit den zwei Bergrettern im Einsatz war. OBERTAUERN. Am...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Schiparadies der Kleinsten im Bodental

Wenn Frau Holle ihre Arbeit aufnimmt ist es für die Familie Sereinig und die Schischule Walter Mamedof, Zeit für die Wintersaison. Für die jüngsten Pistenflöhe beginnt der Spaß auf den Bretteln. Während der Pandemie ist es kein "Honiglecken" den mit Stolz aufgebauten Betrieb weiter aufrecht zu halten, trotzdem wird mit Ehrgeiz dran gearbeitet, dass man sich beim Sereinig im Bodental wie zu Hause fühlt. Am Bild: Walter Mamedof, Raimonda, Alexander Sereinig, Michaela Schmidthuber und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Die Skitourenstrecke in Dachstein West führt von der Talstation der Kabinenbahn auf den Hornspitz.
4

Skigebiet Dachstein West
Atomic Skitourenroute, Testcenter und Foodtruck

Wer die Gipfel um den Dachstein auch bergwärts bezwingen möchte, hat ein neues Tourenziel: Die Atomic Backland Skitourenroute führt von Rußbach auf den Hornspitz und punktet mit schönen Aussichten und einer breiten Talabfahrt. DACHSTEIN WEST (tres). In Rußbach gibt es ab dem Winter 2020/21 eine neue Pilgerstätte für Skitouren-Fans, die von der Stadt Salzburg innerhalb einer 45-minütigen Autofahrt erreichbar ist. Die markierte Aufstiegsroute führt von der Talstation der Kabinenbahn auf den...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Die Pisten im Skigebiet Gaissau-Hintersee sind bald wieder offen.
2 Aktion 4

Zwei Jahre geschlossen
Skigebiet Gaißau-Hintersee öffnet wieder seine Pisten

Nach zwei Jahren Stillstand sperrt das Skigebiet Gaißau-Hintersee wieder auf. HINTERSEE. Nach den Schneefällen der letzten Tage sperrt am kommenden Samstag, 16.1.2021 das Skigebiet Gaißau-Hintersee vor den Toren von Salzburg wieder auf. „Wir sind bereit, bald wieder zahlreiche Gäste in unserem Familienskigebiet begrüßen zu dürfen“, zeigen sich Geschäftsführer Bernhard Eibl und Mitbesitzer Berthold Lindner erfreut. Die letzten Monate wurden mit umfangreichen Vorbereitungsarbeiten verbracht, um...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
"Jeder unter 100 fährt Ski". Die Hit-Single der "Aundrucka".

"Jeder unter 100 fährt Ski"
Coole Winter-Hymne

"Die Aundrucka" haben mit "Jeder unter 100 fährt Ski" eine neue Hit-Single veröffentlicht. MURTAL. ... dann fangen wir an mit dem Carven, Wedeln; zieh’n die Spur’n zu den feschen Mädeln ... Seit 8. Jänner haben Schifans eine neue Hymne und die kommt aus dem Murtal. Die im Winter 2020 neue gegründete Formation "Die Aundrucka" ist für den Ohrwurm "Jeder unter 100 fährt Ski" verantwortlich und dahinter verbergen sich Frank Musenbichler, Tobias Ecker, Lukas Donner, Lius Karnanta und Dominik Mlinar...

  • Stmk
  • Murtal
  • Martina Bärnthaler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.