Margaretner Urgestein gestaltete U-Bahn mit

Grafiker von Weltrang und ein echtes Margaretener Urgestein: Der vielprämierte Künstler Werner Sramek.
4Bilder
  • Grafiker von Weltrang und ein echtes Margaretener Urgestein: Der vielprämierte Künstler Werner Sramek.
  • hochgeladen von Marlene Erhart

Welche Kunst machen Sie?
Werner Sramek: Ich entwerfe Schriften, Farbgebungen, Piktogramme und bemale auch Stoffe.

Von Ihnen stammt auch das Wiener U-Bahn-Leitsystem.
Sramek: Richtig. Meine Nerven lagen damals blank. In der Nacht vor der Eröffnung und Präsentation bin ich zu jeder Station gefahren und habe überprüft, ob die Schilder auch alle in Ordnung sind.

Woher nehmen Sie als Künstler Ihre Inspiration?
Sramek: Auf Reisen. Ich habe im Laufe der Jahre mehr als 50 Länder bereist.

Kann man Ihre Kunst auch im Ausland bewundern?
Sramek: WC-Piktogramme von mir gibt’s bis Saudi Arabien. Einmal habe ich in New York eine von mir entworfene Nivea-Dose gefunden.

Haben Sie bei so vielen Arbeiten ein Lieblingsprojekt?
Sramek: Die Weltausstellung in Sevilla, bei der ich gemeinsam mit meiner Frau Mode ausgestellt habe. Sie hat Jacken entworfen und ich habe die Stoffe bemalt. Danach habe ich sogar Anfragen von Designern aus Paris, Mailand und Rom bekommen.

Zur Person:
Werner Sramek wurde 1936 geboren und absolvierte die Höhere Grafische Lehranstalt. Von ihm stammen unter anderem das grafische Konzept des Naturhistorischen Museums und die Farbgebung im Ernst Happel-Stadion. Sramek erhielt bereits den Staatspreis für Verpackung.

Autor:

Marlene Erhart aus Hernals

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.