Alles zum Thema Maler

Beiträge zum Thema Maler

Leute
Jürgen Selmann mit Christine Dünwald-Specht, Walter Windpassinger und Martin Lueger.
3 Bilder

Betriebsgründung
Großes Fest in Scheibbs zur Geschäftseröffnung

Jungunternehmer und Malermeister Jürgen Selmann lud zur Eröffnung seines Betriebs in Scheibbs-Brandstatt. SCHEIBBS. Vor Kurzem hat der 30-jährige Jungunternehmer Jürgen Selmann seinen Malereibetrieb "Farben Fassaden Selmann" in der Scheibbser Brandstatt eröffnet und lud aus diesem Anlass zu einem großen Fest. Zahlreiche illustre Gäste Dort fanden sich illustre Gäste wie Bürgermeisterin Christine Dünwald-Specht, Wirtschaftsbund-Obfrau Erika Pruckner, Finanzstadtrat und...

  • 08.02.19
  •  1
Wirtschaft
Jürgen Selmann hat vor Kurzem einen Malereibetrieb in Scheibbs eröffnet.

Betriebsgründung
Scheibbser eröffnet einen Malereibetrieb

Jürgen Selmann hat in der Scheibbser Brandstatt einen Malereibetrieb eröffnet. SCHEIBBS. Der 30-jährige Scheibbser Jürgen Selmann hat vor Kurzem den Malereibetrieb "Farben Fassaden Selmann" in der Brandstatt eröffnet. Fassadengestaltungen aller Art "Neben Fassadengestaltungen aller Art inklusive Wärmedämmung, zählen auch Innenraumgestaltungen und Farbkonzepte zu meinen Spezialgebieten. Selbstverständlich führen wir auch jegliche Art von Anstricharbeiten aus", verrät der Jungunternehmer...

  • 04.02.19
Lokales
Johann Weyringer (links) im Artforum zusammen mit dem Initiator Rudolf Brudl vor Bildern der aktuellen Ausstellung.

Kunst
Artforum: Kunst öffnet die Seele des Menschen

SALZBURG (sm). Die Galerie des Artforum Salzburg zeigt in der aktuellen Ausstellung bis 4. Januar Werke des Malers und Bildhauers Johann Weyringer. Es werden mit "Stille Nacht der Kunst" die alte Oberndorfer Nikola-Kirche mit ihrer Geschichte sowie auch die Schiffer aus Oberndorf im Sinne von „200 Jahre Stille Nacht“ thematisiert. Ab Samstag, 12. Januar folgt die Ausstellung von Elisabeth Auer, die mit "Energien und Gefühle – unsichtbar und dennoch spürbar" der Kraft des Willens und der Energie...

  • 21.12.18
  •  1
Lokales
Martin Stangl arbeitet seit 1991 im Museum.
2 Bilder

90 Jahre Hundertwasser
"Er malte die Magie des Lebens"

Im Dezember 2018 wäre Friedensreich Hundertwasser 90 Jahre alt geworden. Die bz traf einen langjährigen Mitarbeiter des Wiener Ausnahmekünstlers. LANDSTRASSE. "Ich stand bei der Ticketkontrolle", erinnert sich Martin Stangl, Mitarbeiter des Hundertwasser Museums im Kunst Haus Wien. "Dann kam ein Kollege und meinte, Hundertwasser wäre gestorben. Das gibt es nicht, habe ich gesagt, wir erwarten ihn zurück aus Neuseeland. Ich habe es gar nicht registriert." Stangl arbeitet im Museum, seit...

  • 17.12.18
  •  1
Lokales
Gruber wurde im elterlichen Betrieb ausgebildet.
2 Bilder

Staatsmeister
Jetzt fehlt ihm "nur" noch der Europameistertitel

Nachdem sich der Kindberger Maler und Beschichtungstechniker Sebastian Gruber im letzten Jahr den Weltmeistertitel bei der Berufs-WM in Abu Dhabi sichern konnte, holte er sich nun auch seinen zweiten Staatsmeistertitel. Konkurrenz chancenlosBei den mehrtätigen Wettkämpfen der Austrian Skills, die heuer im Rahmen der Berufs-Info-Messe in Salzburg stattfanden, traten 400 Fachkräfte – inklusive etlicher internationaler Gäste – in 39 Bewerben gegen ihre Berufskollegen an, um ihre Fähigkeiten...

  • 06.12.18
Freizeit
13 Bilder

Pieter Bruegel der Ältere
Jahrhundertsausstellung im KHM Wien

Die Bruegels waren eine Malerfamilie in Flandern. Mehr und weniger berühmte Mitglieder lebten im 16. und 17.Jh. Da es damals noch keine Rechtschreibregeln gab, kann man den Familiennamen mit oder ohne H schreiben oder auch als Breughel. Am großartigsten war Pieter Bruegel der Ältere, auch Bauernbruegel genannt. Er lebte von 1525 (oder ..30?) bis 1569. Etliche seiner großformatigen Gemälde sind im Wiener Kunsthistorischen zu sehen, darunter die Bauernhochzeit oder tanzende oder eislaufende...

  • 02.12.18
Lokales
Günther Moschig, Mag. Markus Steinbacher, Bgm. Hedi Wechner, Christoph Ascher, Margit Ascher und Dr. Judith Ascher-Jenull (v.l.) bei der Vernissage mit Buchpräsentation.

Ausstellungseröffnung
Helmuth Aschers tiefgehender Blick auf Wörgl

Großes Interesse herrschte bei der Ausstellungseröffnung zu „Helmuth Ascher 80plus“ in der Galerie am Polylog in Wörgl. WÖRGL (vsg). Einen großen Tiroler Maler der Moderne ehrt derzeit der Wörgler Heimatmuseumsverein mit einer Ausstellung in Galerie am Polylog, die vor allem sein Spätwerk präsentiert: „Helmuth Ascher 80plus“. Die Vernissage mit Buchpräsentation am 23. November erlebte einen wahren Besucheransturm, der auch ein Zeichen der hohen Wertschätzung war, die der vor fünf Jahren...

  • 28.11.18
Lokales
Genial und keiner weiß es? Die VHS Hietzing bittet zum Wettbewerb für unbekannte Künstler.

Genial aber ruhmlos?
Großer Wettbewerb für unbekannte Künstler in der VHS Hietzing

Neue Kunst gesucht: Die VHS Hietzing bittet unbekannte Künstler zum Wettbewerb. HIETZING. Um begabte bildende Künstler zu fördern, hat sich die VHS Hietzing etwas ganz Spezielles einfallen lassen. In der "fliegenden Galerie" werden von Jänner bis März 2019 nämlich völlig unbekannte Künstler ausgestellt, die vorab von einer Experten-Jury ausgewählt wurden. Teilnehmen kann jeder, der der Meinung ist, dass seine Kunstwerke zu schade für das Abstellkammerl sind und unbedingt einer breiten...

  • 20.11.18
Lokales
Herbert Gamberger wäre im Dezember 100 Jahre alt geworden. Ihm ist nun ab 24. November eine Ausstellung im Impuls-Center gewidmet

Ausstellung
"100 Jahre Herbert Gamberger" im Impuls-Center Seeboden

SEEBODEN (ven). Einem wahren "Tausendsassa" ist die Ausstellung "100 Jahre Herbert Gamberger" ab 24. November (19 Uhr) im Impuls-Center in Seeboden gewidmet. Gamberger wäre im Dezember 100 Jahre alt geworden. Viele Begabungen Gezeigt werden nicht nur charakteristische Bilder des Malers, sondern auch 16 Dokumentationen über die vielfältigen Aktivitäten. Angeregt hat die Ausstellung Karl Anderwald. Die vielen Begabungen, über die Gamberger verfügte, schlugen sich in den zahlreichen Facetten...

  • 19.11.18
Leute
Werner Krassnitzer, Kiau Pihorner, Christian Zablatnik, Pia Vanelly und Christian Scheider
81 Bilder

Super Party Stimmung / live Musik & Vernissage
Pia Vanelly & Christian Zablatnik live im Altstadt-Beisl

Wirtin Kiau Pihorner, tatkräftig unterstützt von Werner Krassnitzer, lud zur Ausstellungseröffnung "Ratatouille", gezeigt werden vor allem Pop-Art Portraits berühmter Persönlichkeiten interpretiert von Maler Christian Zablatnik, in ihr Altstadt-Beils in der Lidmanskygasse 3 in Klagenfurt. Schlagersängerin Pia Vanelly sorgte für stundenlange beste Unterhaltung unter den zahlreichen Gästen und Fans und präsentierte ihr neues Album "Chaos" im Altstadt-Beisl in Klagenfurt. Die nächste große...

  • 18.11.18
  •  2
  •  1
Lokales
Das Markus Pernhart-Denkmal in Obermieger

Im Gedenken
Markus Pernhart-Denkmal in Ebenthal errichtet

Der Landschaftsmaler soll im Bereich Obermieger geboren worden sein. EBENTHAL. Von 1824 bis 1871 lebte der berühmte Landschaftsmaler Markus Pernhart. Der Gemeinderat der Marktgemeinde Ebenthal hat schon 2017 beschlossen, ihm eine Gedenktafel zu errichten. Doch wo er tatsächlich geboren wurde, war nicht ganz klar. Da kam das Kärntner Landesmuseum, damals unter Direktor Igor Pucker, ins Spiel. Es wurde herausgefunden, dass Pernhart nahe der Liegenschaft Obermieger 1 geboren sein muss.  Nun...

  • 16.11.18
Leute
G.U. Gody Umschaden "Müllverwertung"

G.U. Gody Umschaden
Meeresverschmutzung

Künstler G.U. Gody Umschaden neuestes Werk "Müllverwertung" befasst sich zum weltumgreifenden Thema Meeresverschmutzung durch Plastikteppiche, die mittlerweile die Größe von Frankreich und Deutschland zusammen erreichen. Das Bild “Müllverwertung” (70 x 90 cm) wurde aus Plastikgeschirr von Supermärkten, welches der Künstler zum Malen über viele Jahre verwendete, kreiert und in Szene gesetzt. Info Plastikmüll in den Ozeanen umfasst die Überbleibsel von Kunststoff-Produkten, die sich in den...

  • 14.11.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Ronald Madlener lebt seinen Beruf mit Kreativität und Kompetenz.

Ronald Madlener der Maler“ lebt seinen Beruf mit Kompetenz und Leidenschaft

2006 gründete Ronald Madlener seinen Betrieb“ Ronald Madlener der Maler“. Die Freude an der Kreativität seines Berufs und das Gespür für Farben sowie deren harmonisches Zusammenspiel sind sein Erfolgsrezept. Seit zwölf Jahren bringt der Fachmann im wahrsten Sinn des Wortes „Farbe in das Leben“ seiner Kunden und das mit Kompetenz und Leidenschaft. Termintreue, sauberes Arbeiten und Zuverlässigkeit, gehören ebenfalls zu den Gütesiegeln des Fachbetriebs, der umfangreiche Malerarbeiten für Wohnraum...

  • 31.10.18
Wirtschaft
Karsten Unger (3. von rechts) hat die Meisterprüfung geschafft, ebenso seine Kollegen Tamara Heißenberger, Roman Grafl, Florian Bauer und Markus Petz.

Karsten Unger hat's geschafft
Meisterbrief für Eberauer Maler/Tapezierer

Fünf Malern und Tapezierern hat die burgenländische Landesinnung unter Innungsmeister Jürgen Szerencsits ihre Meisterbriefe überreicht. Zu den Jungmeistern zählt auch Karsten Unger aus Eberau. Mit ihm absolvierten Tamara Heißenberger aus Landsee, Roman Grafl aus Schattendorf, Florian Bauer aus Steinbach und Markus Petz aus Tadten die Meisterprüfung.

  • 29.10.18
Lokales
Ein Großteil des Reinerlöses spendetet Richard Lichtenwagner an das Magazin "Kupfermuckn".

Vernissage von Richard Lichtenwagner in Breitwiesen

Seine erste Vernissage wurde von Freunden des gebürtigen Krenglbachers Richard Lichtenwagner anlässlich seines 60. Geburtstag organisiert. Der engagierte Hobbymaler, vor 10 Jahren autodidakt begonnen und später mit verschiedenen Kursen weitergebildet, zeigte eine große Anzahl seiner Werke. Umrahmt von der Liedertafel Krenglbach und „2 Pianos Ray Carlton“ gratulierte auch Bgm. Kieslinger zur gelungenen Veranstaltung. Besonders erwähnenswert ist auch, dass ein Großteil des Reinerlöses vom...

  • 25.10.18
Wirtschaft
Bei der Verleihung: Peter Ullmann, Bundesinnungsmeister der Tapezierer, Tamara Heissenberger, Bundesinnungsmeister Erwin Wieland, Roman Grafl, Florian Bauer, Markus Petz,  Landesinnungsmeister Jürgen Szerencsits, Karsten Paul Unger, Fachgruppengeschäftsführer Thomas Kornfeind und Landesinnungsmeister-Stv.  Johann Glanz

Meisterbrief überreicht
Neuer Malermeister aus Schattendorf

FORCHTENSTEIN/SCHATTENDORF. Kürzlich tagte die Landesinnung der Maler und Tapezierer in Forchtenstein. Im Zuge der Fachgruppentagung wurden auch fünf Meisterbriefe überreicht. Unter den Ausgezeichneten befand sich Jungmeister Roman Grafl aus Schattendorf. „Jungen Menschen die Meisterbriefe zu überreichen ist immer wieder eine besondere Ehre. Daran erkennt man, dass die Branche lebt und die Menschen die Arbeit der burgenländischen Maler und Tapezierer zu schätzen wissen“, zeigt sich...

  • 24.10.18
Leute
Frau Cornelia Kislich, Sohn Felix Kislich mit Enkerl Josef und Maler Rainer Kislich.
34 Bilder

Vernissage von Rainer Kislich in der Gewölbegalerie
Rainer Kislich "Herbstausstellung" / 30 Jahre Gewölbegalerie

Zur Jubiläums-Vernissage / Herbstausstellung lud Maler Rainer Kislich in die Gewölbegalerie im Stadthaus Klagenfurt. Familie, langjährige Freunde und kunstinteressierte Besucher kamen zur Ausstellungseröffnung um mit Maler Rainer Kislich seine Jubiläums-Vernissage, vor 30 Jahren fand die erste Ausstellung von Rainer Kislich in der Gewölbegalerie statt, zu feiern und zu seiner stimmungsvollen Herbstausstellung zu gratulieren und mit dem Künstler über seine Werke zu sprechen. Sohn Felix...

  • 16.10.18
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Zur Ruhe kommen, entspannen ... das Schlafzimmer als Rückzugsort.
5 Bilder

Ruhe für die Sinne – Schlafzimmer als Rückzugsort! - Experten-Tipps von Farben Morscher

Unser Schlafzimmer ist ein kunterbuntes Allerlei. Blauer Teppich neben grünen Vorhängen, Holzbett neben vergilbter, gelblicher Holzkommode. Alles zusammen vermittelt kein Quäntchen an Ruhe und Gemütlichkeit.   Unser Schlafzimmer stellt uns vor eine große Herausforderung. So zusammengewürfelt wie alles ist. Doch alles rauszuwerfen ist keine Alternative - DIY und Recycling ist angesagt.  Zuerst muss eine Idee herLange haben wir überlegt, Ideen durchgedacht und wieder verworfen, Farbkonzepte...

  • 10.10.18
Freizeit
Von links: Dafydd Bullock, Roswitha Foch und Thomas Scharzenbacher.

Bergbilder - Akte - Musik
Vernissage in der "Galerie Kunstwerkstatt" in Maria Alm

MARIA ALM. Die Ausstellungseröffnung "Berg Akt Komposition"  in der Galerie Kunstwerkstatt von Roswitha Foch in Maria Alm war sehr gut besucht. Die drei Künstler Roswitha Foch: "Meine Bergbilder zeigen sich abstrakt und vom Bergcharakter naturgetreu, was eine gewisse Spannung erzeugt. Die Strukturen der Berge mit den Kanten und Gräben geben der Ausstellung ihren Namen: Die schlafende Jungfrau." Wie die Künstlerin weiter ausführt, haben die Berge die Phantasie der Menschen schon immer...

  • 06.10.18
Lokales
Josef Wimmer schuf eine große Anzahl farbiger abstrakter Bilder.
6 Bilder

Vermächtnis
Leben und Werk von Josef Wimmer

Eine neue Webseite präsentiert Leben und Werk des Malers Josef Wimmer und bietet seine abstrakten Bilder zum Kauf an.   Der 1925 in Linz geborene Josef Wimmer war von 1964 bis zu seinem Tode 2013 als freischaffender Künstler tätig. Im Hauptberuf war er Restaurator für Bauernmöbel und Bildstöcke und unterhielt eine kunstgewerbliche Werkstätte, in der er Reproduktionen sakraler Kunstgegenstände, wie Heiligen-Figuren, unter anderem auch für die Diözese Linz herstellte. Auch zahlreiche...

  • 04.10.18
Lokales
Isabel Ploth hat kürzlich ihre Lehre als Bodenlegerin, Malerin und Tapeziererin beim Raumausstatter Syrovatka abgeschlossen.
2 Bilder

Lehre als Bodenlegerin, Malerin und Tapeziererin
Die Fachfrau in der Männerwelt

Lehre bei Raumausstatter Syrovatka: Sich in der Männerdomäne durchsetzen, ist für Isabel Ploth kein Problem. BRIGITTENAU. Nicht dauernd im Büro sitzen und jeden Tag dasselbe machen, das war Isabel Ploth bei der Berufswahl wichtig. Und so ist es jetzt auch: „Ich mache wirklich jeden Tag etwas anderes“, erzählt die 18-Jährige. Erst vergangene Woche hat sie ihren Lehrabschluss als Bodenlegerin, Malerin und Tapeziererin absolviert, die Ausbildung machte sie beim Raumausstatter Syrovatka in der...

  • 02.10.18
Leute
Gazmend Freitag, Bibliothekarin Silvia Buchinger, Wissensturm Linz, 24 Oktober 2014
6 Bilder

Aleksandër Moisiu und Bekim Fehmiu im Wissensturm Linz

LINZ Wir haben „albanischen Zuwachs“ bekommen: Das Buch „Moisiu dhe Moisiu„, ein Buch über den albanisch-stämmigen österreichischen Schauspieler Alexander Moissi, wurde uns vom Künstler Gazmend Freitag spendiert. Herr Freitag stammt selbst aus Albanien und hat an diesem Buch mitgearbeitet. Nun warten 10 Exemplare davon auf Ihre Ausleihe! Text; Wissensturm Linz Photo: Gazmend Freitag

  • 01.10.18
Lokales
Künstlerverbindung zwischen NÖ und OÖ: Oskar K.F. Resch, Karl J. Mayerhofer, Claudia Hauschildt-Buschberger, Andrea Auer, Isolde Zelzer, Alois Roch

Von Kirchstetten nach Seewalchen

Seit 14 Jahren besteht eine Kulturspange zwischen der Rathausgalerie Seewalchen am Attersee (Bezirk Vöcklabruck, OÖ) mit dem Kulturkreis Kirchstetten (Bezirk St. Pölten, NÖ). KIRCHSTETTEN/SEEWALCHEN (mh). Begonnen hat damals alles mit einer Vernissage von Kulturkreis-Kirchstetten-Präsident Karl J. Mayerhofer in Seewalchen. Mit der Ausstellungseröffnung der Malerin Andrea Auer präsentierte die Künstlerverbindung nun zum achten Mal eine Kunstschaffende aus ihren Reihen. Isolde Zelzer von der...

  • 25.09.18