24.10.2016, 10:40 Uhr

omANTIsch? Unsere technisierte Gesellschaft braucht Romantik!

Wann? 14.10.2016 bis 29.01.2017

Wo? Künstlerhaus 1050, Stolberggasse 26, 1050 Wien AT
Helmut Pokornig, M 115, 2014, Digitalfoto, Diasec, 60 x 42 cm
Wien: Künstlerhaus 1050 | Das Thema Romantik ist allgegenwärtig. Es begegnet uns im Film, in der Literatur, in der Poesie, in der Musik, in der Mode, in den Sozialen Medien – und besonders augenfällig – in der Werbung. Nur – die bildende Kunst der Gegenwart begibt sich gerne in sichere Distanz zu romantischen Sujets.

Künstlerinnen und Künstler
Stella Bach, Sophie Dvořák, Sibylle Gieselmann, Simon Goritschnig,
Gerald Holzer, Ulrike Königshofer, Mathias Lautner, Gert Linke, Claudia-Maria Luenig, Nemanja Nikolic, Helmut Pokornig, Karin Pliem, Kurt Straznicky

Kuratorinnen
Stella Bach, Claudia-Maria Luenig


Vermittlungsprogramm für Schulen und Gruppen

GEMÜTSZUSTANDSSPIEL (1. – 4. Schulstufe)
Dauer: 60 / 90 Minuten
Euro 3,- pro Kind [Unter 17 Kindern Pauschale: Euro 50,-]

(SELBST)BEGEGNUNGEN (5. – 13. Schulstufe)
Dauer: 90 / 120 Minuten
Euro 5,- pro Kind [Unter 17 Kindern Pauschale: Euro 80,-]

Info und Buchung
kunstvermittlung@k-haus.at
T 01 / 587 96 63 / 20

Rahmenprogramm

Große Gefühle. Große Bilder! (6 bis 10 Jahre)
5. / 26. November 2016, 11-13 Uhr

seeking beauty in Margareten. Im Rahmen der Vienna Art Week
15. November 2016, 18 Uhr

KuratorInnenführung
1. Dezember 2016, 18 Uhr
19. Jänner 2017, 18 Uhr

www.k-haus.at | https://www.facebook.com/kuenstlerhauswien/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.