Bezirksvorsteherin schreibt Buch "Begegnungszone"

In Renate Kaufmanns neuem Buch "Begegnungszone" dreht sich alles um die Bezirkspolitik
  • In Renate Kaufmanns neuem Buch "Begegnungszone" dreht sich alles um die Bezirkspolitik
  • Foto: BV6
  • hochgeladen von Valerie Krb

MARIAHILF. SP-Bezirksvorsteherin Renate Kaufmann ist unter die Schriftsteller gegangen. In ihrem neuen Buch "Begegnungszone - oder die andere Seite der Politik" fasst die SPÖ-Politikern heitere Anekdoten aus ihrem Alltag als Bezirksvorsteherin zusammen.
Das Taschenbuch erscheint im Echo Media Verlag und ist im Buchhandel erhältlich. Der Erlös aus dem Buchverkauf kommt karikativen Einrichtungen in Mariahilf zu Gute.

Präsentation mit Lesung
: 13. Februar, 19 Uhr
Thalia Buchhandlung in Wien
Mariahilfer Straße 99
Eintritt frei

Autor:

Valerie Krb aus Neubau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.