Bezirkspolitik

Beiträge zum Thema Bezirkspolitik

Am Donnerstag, 17. Juni, haben Wiedner wieder die Möglichkeit, die Bezirksvertretungssitzung online mitzuverfolgen.

Livestream am 17. Juni
Wiedens Bezirksparlament tagt im Internet

Am Donnerstag, 17. Juni, tritt die Wiedner Bezirksvertretung zusammen, die Sitzung wird online übertragen. WIEN/WIEDEN. Neue Anträge, Resolutionen und Vorhaben auf der Wieden: Das Bezirksparlament tagt wieder. Seit Anfang des Jahres können Interessierte die Sitzungen der Bezirksvertretung gemütlich via Livestream von zu Hause aus mitverfolgen. Am Donnerstag, 17. Juni, wird die gesamte Bezirksvertretungssitzung ab 17 Uhr auf www.wien.gv.at/bezirke/wieden live übertragen. Alle interessierten...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
An zwei Terminen will Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl mit Anrainern über mögliche Begrünungsmaßnahmen sprechen.

Anrainergespräche starten
Wie wird die Weyringergasse umgestaltet?

Die Weyringergasse soll begrünt werden. Wie das Konzept aussieht, darüber informiert Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl in Grätzelgesprächen. WIEN/WIEDEN. Wann und vor allem wie wird die Weyringergasse begrünt? Vor zwei Jahren hat eine Bürgerinitiative Unterschriften für eine Begrünung der Straße gesammelt und der Bezirksvorstehung übergeben. Immer wieder war die Umgestaltung Thema in der Bezirksvertretung. Bei der Bezirksvertretungssitzung im Dezember 2020 stellte die SPÖ einen Antrag...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Barbara Schuster ist bz-Redakteurin für Wieden und Margareten.

bz-Kommentar
Ab und zu ist sich die Politik dann doch einig

WIEN. Was macht einen lebenswerten Bezirk aus? Wie bringen wir die Bedürfnisse einer stetig wachsenden Millionenstadt wie Wien mit dem Drang nach Ruhe und der Notwendigkeit von Klimamaßnahmen unter einen Hut? Das fragen sich wohl viele. Und wie immer bei Neugestaltungen, Verkehrskonzepten und großen Umbauprojekten vertreten zehn Menschen elf Meinungen. Das sehen wir etwa beim künftigen "KaDeWe" im ehemaligen Leiner auf der Mariahilfer Straße (siehe hier). Auch der Möbelriese Ikea, der sich am...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Am 19. Mai wird die Sitzung der Brigittenauer Bezirksvertretung erstmals  im Internet übertragen. Interessierte können live mitschauen.
1 2

Live-Stream der Bezirksvertretung
Brigittenauer Bezirkspolitik erstmals online mitverfolgen

In der Brigittenau werden die Sitzungen der Bezirksvertretung ab sofort als Live-Stream im Internet übertragen. Die nächste Sitzung findet am 19. Mai statt. WIEN/BRIGITTENAU. Am Mittwoch, 19. Mai, ist es wieder soweit: ab 18 Uhr tagt die Brigittenauer Bezirksvertretung. Doch unterscheidet sich die kommende Sitzung wesentlich von bisherigen. Erstmals gibt es eine Live-Übertragung im Internet. Auf diese Weise können Interessierte aktuelle Beschlüsse und Debatten von zu Hause aus oder unterwegs...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Für Radfahrer bleibt der tägliche Weg weiterhin gefährlich.
1 1 2

Radfahren in Ottakring
Die Radrouten bleiben weiterhin kinderlos

Großartig als „Radweg“ angekündigt wurde die Radroute an der Vorortelinie, die die Bezirke 14, 15 und 16 für Radfahrer*innen verbinden sollte. WIEN/OTTAKRING/HERNALS. Eine sichere Radverbindung im Verlauf der Sandleitengasse-Maroltingergasse, die mehrere Schulen, das Wilhelminenspital und diverse Sporteinrichtungen in unmittelbarer Nähe für RadfahrerInnen endlich sicher erreichbar gemacht hätte, war abgelehnt worden. Auch eine Petition, die über tausend Menschen unterschrieben hatten, konnte...

  • Wien
  • Ottakring
  • veronika wirth
Margareten will Menschenrechte und Gleichstellung stärker in den Fokus rücken.
2

Sitzung der Bezirksvertretung
Margareten will Menschenrechtsbezirk werden

Von der Blutspende für alle bis zu geschlechtergerechtem Budget: Das Margaretner Bezirksparlament hat getagt. WIEN/MARGARETEN. Bei der ersten Bezirksvertretungssitzung in diesem Jahr ging es hoch her. Lautstarke Diskussionen gab es vor allem beim Thema Reinprechtsdorfer Straße (die bz berichtete). In den sechseinhalb Stunden wurden aber auch zahlreiche weitere Anträge behandelt. Von Menschenrechten bis zu Blutspenden. Die bz gibt einen Überblick: MenschenrechtsbezirkSPÖ, Grüne und Neos...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Mit 1. April hat Ulrike Pilgram ihre Mandat an Pascal Riepl übergeben.
1

Grüne Wieden
Pascal Riepl folgt Ulrike Pilgram als Bezirksrat nach

Bei den Grünen Wieden gibt es einen Wechsel bei den Bezirksräten. Auf Ulrike Pilgram folgt Pascal Riepl.   WIEN/WIEDEN. Bei den Grünen gab es mit 1. April einen Wechsel bei den Bezirksräten. Aufgrund einer beruflichen Veränderung beendet Ulrike Pilgram ihre Tätigkeit als Bezirksmandatarin. Als Aktivistin will sie aber weiterhin mit von der grünen Partie sein. Pilgrams Nachfolger ist bereits gefunden: Pascal Riepl. Er ist schon seit einigen Jahren für die Grünen auf der Wieden aktiv und mischt...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Thomas Zimmermann ist neuer Klubvorsitzender von Neos Brigittenau. Er löst Petra Schittler ab, sie steht ihm fortan als Stellvertreterin zur Seite.
1 1

Von Bildung bis Sauberkeit
Thomas Zimmermann ist neuer Chef von Neos Brigittenau

Führungswechsel bei Neos Brigittenau: Thomas Zimmermann löst Petra Schittler als Klubvorsitzender ab. Besonders am Herzen lieben dem neuen Bezikspolitiker Bildung, Fitness und Sauberkeit. WIEN/BRIGITTENAU. Mit Thomas Zimmermann hat Neos Brigittenau einen neuen Klubvorsitzenden. Er löst Petra Schittler ab, die dieses Amt seit 2019 innehatte. Sie steht Zimmermann als Stellvertreterin zur Seite. "Wir haben uns zusammengesetzt und den Wechsel gemeinsam besprochen", erzählt Zimmermann. Schittler hat...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Das Wiedner Bezirksparlament trat zum ersten Mal in diesem Jahr zusammen.
1 3

Bezirksvertretunssitzung
Wiedens Politik plant Verbesserungen für die Jugend

Von Wasserspielen bis zur Ferienbetreuung: Die Wiedner Bezirksvertretung plant etliche Neuerungen für die Jugend im Bezirk. WIEN/WIEDEN. Zum ersten Mal in diesem Jahr hat das Wiedner Bezirksparlament getagt. Zum ersten Mal konnten Interessierte die Sitzung via Livestream mitverfolgen (die bz berichtete). Zweieinhalb Stunden lang haben die Bezirksrätinnen und Bezirksräte über 59 Anträge abgestimmt. Die FPÖ – nur mit einem Mandat vertreten – fehlte entschuldigt. Von Klimaschutzmaßnahmen über...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Barbara Schuster ist bz-Redakteurin für Wieden und Margareten.

bz-Kommentar
Politik über Bezirksgrenzen hinweg? Schwierig!

Wiedens Politik ist aus dem Winterschlaf erwacht. Der Grund dafür ist wohl die anstehende Bezirksvertretungssitzung. Es wird nicht nur die erste Sitzung in diesem Jahr sein, sondern auch die erste, die mittels Onlinestream live mitverfolgt werden kann. Ein Punkt auf der Agenda: der Hitze-Hotspot Blechturmgasse. Die Grünen wollen ihn abkühlen und die Gasse umgestalten. Da das Parkplätze kosten würde, darf man mit Gegenwehr rechnen. Wenig harmonisch geht das politische Miteinander auch...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Die Sitzungen des Bezirkspalaments Wieden kann man ab sofort im Livestream mitverfolgen.
1

Bezirkspolitik goes online
Wiedens Bezirksparlament startet mit Livestream

Die Wieden kommt im digitalen Zeitalter an: Die nächste Bezirksvertretungssitzung kann man sich via Livestream bequem daheim ansehen. WIEDEN. Neue Anträge, Resolutionen und Vorhaben auf der Wieden: Einmal im Quartal tagt das Bezirksparlament. Die Sitzungen der Bezirksvertretung sind generell öffentlich, doch gerade in Zeiten der Corona-Krise gilt eine strenge Teilnehmerzahl.  Auch sonst ist es Interessierten vielleicht nicht immer möglich, persönlich an den Sitzungen teilzunehmen um...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Pandemie-bedingt tagt die Bezirksvertretung der Brigittenau aktuell nicht im Amtshaus. Dies soll sich mit Mai – inklusive Online-Übertragung – ändern.
2 2

Live-Stream der Bezirksvertretung
Brigittenauer Bezirkspolitik bald auch online?

Gleich zwei Anträge gestellt: Auch in der Brigittenau soll ein Live-Stream der Bezirksvertretungssitzung bald Realität werden. BRIGITTENAU. Bezirkspolitik live im Internet verfolgen? In Neubau, Favoriten oder Döbling ist das schon gang und gäbe. Dort kann man die Sitzungen der Bezirksvertretung in Form einer Online-Übertragung sehen. In der Brigittenau war bislang keine Rede von einem Live-Stream. Dies scheint sich jetzt zu ändern. Sogar zwei Anträge wurden in der vergangenen Sitzung des...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Nachhaltige Projekte sind es, die einen Bezirk prägen und in Erinnerung bleiben – nicht persönliche Befindlichkeiten.

bz-Kommentar
Was zählt, ist der langfristige Erfolg

MARGARETEN. Sieben Jahre und neun Monate – so lange war Susanne Schaefer-Wiery Bezirksvorsteherin von Margareten. Eine Zeit, in der sich der Fünfte stark verändert hat. Eine Zeit, in der zahlreiche kleine wie große Projekte umgesetzt werden konnten. Eine Zeit, in der Schaefer-Wiery den Bezirk dauerhaft prägte – etwa mit dem wienweiten Pilotprojekt des partizipativen Budgets, das indes auch in anderen Bezirken umgesetzt wurde, oder mit ihrem Einsatz für eine U-Bahn-Station, die nicht nur nach...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Susanne Schaefer-Wiery war fast acht Jahre lang Bezirksvorsteherin Margaretens. Die bz traf sie zum großen Abschiedsinterview.
1 Video 3

Abschied aus der Politik
Margaretens Bezirkschefin Schaefer-Wiery im großen Interview

Am 11. Dezember legt Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery (parteilos) ihr Amt nieder. Die bz sprach mit ihr über ihre Herzensprojekte, den U-Bahn-Bau und warum ihr Partizipation so wichtig ist. Wie hat sich Margareten mit den Jahren verändert? SUSANNE SCHAEFER-WIERY: Ich habe Bilder von Margareten rund um 1980 im Kopf. Da hat es die Gastronomie am Margaretenplatz noch nicht gegeben. Die Geschäfte hatten samstags nicht geöffnet. Dafür gab es sehr viel mehr im Detail spezialisierte...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Grüne Leopoldstadt präsentieren ihr Team für die nächsten fünf Jahre. Stellvertretender Bezirksvorsteher wird Bernhard Seitz.
1 2

Neues Team Grüne Leopoldstadt
Uschi Lichtenegger zieht sich aus Bezirksvorstehung Leopoldstadt zurück

Noch-Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger (Grüne) zieht sich aus der ersten Reihe der Bezirkspolitik zurück. Bernhard Seitz wird bzw. bleibt stellvertretender Bezirksvorsteher.  LEOPOLDSTADT. Die Grünen Leopoldstadt haben ihr Team für die nächsten fünf Jahre präsentiert. "Nach vier für die Leopoldstadt sehr erfolgreichen Jahren unter grüner Führung stellen sich die Grünen Leopoldstadt der Verantwortung als einzige große Oppositionspartei", so die Bezirkspartei. Noch-Bezirksvorsteherin Uschi...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Bastian Du Monte vertritt liberale Anliegen im Mariahilfer Bezirksparlament.
1

Bezirkspolitik Mariahilf
Bezirksrat Bastian De Monte ist vielseitig

Der angehende Bezirksrat Bastian De Monte (Neos) wurde in den Bundesvorstand der liberalen Jugendorganisation Österreichs gewählt. MARIAHILF. Bastian De Monte (Neos) hat bei der Wien-Wahl am 11. Oktober ein Bezirksratsmandat in Mariahilf erobert: Für 19. November ist die Angelobung des neuen Bezirksparlaments geplant. Nun wurde De Monte mit 95 Prozent Zustimmung auch in den Bundesvorstand der Junos gewählt: Junos sind die liberale Jugendorganisation Österreichs und offizielle Jugendorganisation...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Gerhard Hammerer wurde bereits 2001 als Bezirksrat angelobt.
1

Bezirkspolitik Mariahilf
Gerhard Hammerer ist dienstältester Mandatar

Gerhard Hammerer (ÖVP) ist dienstältester Mandatar im Mariahilfer Bezirksparlament. MARIAHILF. "Gestern bin ich erneut vom Klub der neuen Volkspartei Mariahilf zum Klubobmann gewählt worden", freut sich Bezirksrat Gerhard Hammerer, "zusammen mit meinem Klubobmann-Kollegen Gottfried Sommer von der SPÖ bin ich nun der dienstälteste Mandatar im Bezirksparlament: Wir wurden beide nach der Bezirksvertretungswahl im März 2001 angelobt." Gerhard Hammerer freut sich über den Zugewinn seiner Partei: Die...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Silvia Jankovic hat Grund zur Freude: Sie wird für die kommenden fünf Jahre Bezirksvorsteherin von Margareten sein.
1

Viele Pläne für Margareten
Die künftige Bezirkschefin Silvia Jankovic im Interview

Mit der bz sprach die neugewählte und damit zukünftige Bezirksvorsteherin Silvia Jankovic (SPÖ) über ihren Wahlerfolg und ihre Pläne für die nächste Legislaturperiode. Wie haben Sie den Wahlsonntag verbracht? SILVIA JANKOVIC: Wegen Corona mussten wir das alles in sehr kleinem Rahmen halten. Teilweise habe ich den Tag mit meiner Familie verbracht, teilweise mit den einzelnen Sektionen. Was bedeutet das Wahlergebnis für Sie persönlich? Nach der ersten Hochrechnung war der Jubel groß. Es ist ein...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Was sagen die Wiedner Spitzenkandidaten zur Verkehrssituation im Bezirk?
6

Wien-Wahl 2020
Das sagen Wiedens Spitzenkandidaten zur Verkehrssituation

Die Wiedner machen sich Gedanken zur Verkehrssituation im Bezirk. Was sagen die Spitzenkandidaten dazu? Die Antworten lesen Sie hier. WIEDEN. Wie soll die Zukunft auf der Wieden aussehen? Ein Thema, das den Bezirksbewohnern am Herzen liegt, glaubt man den zahlreichen E-Mails und Briefen, die unserem Aufruf in den vergangenen Wochen folgten. Das sagen die Wiedner SpitzenkandidatenDas Thema Verkehr ist vielseitig und bei nichts anderem gehen die Meinungen der Wiedner so stark auseinander. Die...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Braucht die Landstraße mehr Kassenärzte?
6

Wahl in Wien 2020
Wie steht es um die Gesundheit in Simmering?

Simmerings Bezirkspolitiker präsentieren ihre Vorschläge für die Gesundheit in Simmering: Paul Stadler (FPÖ):„In Simmering gibt es kein Spital und es fehlen Ärzte. Seit Jahren fordere ich deshalb ein Ärztezentrum zur nachhaltigen Gesundheitsvorsorge. Vorschlag: In der Hoefftgasse steht schon seit längerer Zeit eine große Fläche leer, die Wiener Wohnen gehört. Gerade in Kaiserebersdorf wäre ein Ärztezentrum wichtig, da hier viel gebaut wird.“ Thomas Steinhart (SPÖ):„Simmering hat heute weniger...

  • Wien
  • Simmering
  • Mathias Kautzky
Braucht die Landstraße mehr Kassenärzte?
7

Wahl in Wien 2020
Wie steht es um die Gesundheit auf der Landstraße?

Landstraßer Politiker präsentieren ihre Ideen für den Bezirk: Erich Hohenberger (SPÖ):„Gesundheit ist mit Abstand das wichtigste Gut aller Menschen. Gegen eine Aushöhlung unserer Klinik Landstraße (Rudolfstiftung) werde ich auch weiterhin mit allen mir zur Verfügung stehenden Mittel kämpfen. Die Gesundheitsvorsorge in der Landstraße ist sehr, sehr gut – in kleinen Teilbereichen (Kassenärzte) gibt es aber kleine Lücken, die verbessert werden müssen.“ Werner Grebner (FPÖ):„Kassenärzte sind oft...

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky
Was bewegt die Brigittenauer? Die bz möchte wissen, was die Bewohner zur Verkehrssituation im Bezirk sagen.
8 1

Wien-Wahl 2020
Wie steht's um die Verkehrssituation in der Brigittenau?

Wie zufrieden sind Sie mit der Verkehrssituation im 20. Bezirk? Die bz gibt den Brigittenauern eine Stimme und konfrontiert die Kandidaten, die sich zur Wahl stellen, und fragt nach Lösungsvorschlägen. BRIGITTENAU. Der Wien-Wahlkampf ist in vollem Gange. Aber wie soll die Zukunft der Brigittenau aussehen? Das sollten Sie jetzt bestimmen! Denn wer könnte besser wissen, was für den 20. Bezirk wichtig ist, als die Bewohner selbst? Die bz gibt den Brigittenauern eine Stimme: Beantworten Sie die...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Was bewegt die Leopoldstädter? Die bz möchte wissen, was die Bewohner zur Verkehrssituation im Bezirk sagen.
1

Wien-Wahl 2020
Wie steht's um die Verkehrssituation in der Leopoldstadt?

Wie zufrieden sind Sie mit der Verkehrssituation im 2. Bezirk? Die bz gibt den Leopoldstädtern eine Stimme und konfrontiert die Kandidaten, die sich zur Wahl stellen, und fragt nach Lösungsvorschlägen. LEOPOLDSTADT. Der Wien-Wahlkampf ist in vollem Gange. Aber wie soll die Zukunft der Leopoldstadt aussehen? Das sollten Sie jetzt bestimmen! Denn wer könnte besser wissen, was für den Bezirk wichtig ist, als die Bewohner selbst? Die bz gibt den Leopoldstädtern eine Stimme: Beantworten Sie die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Was bewegt die Brigittenauer? Die bz möchte wissen, was die Bewohner zu aktuellen Themen sagen.
11 2 2

Wien-Wahl 2020
Wie soll die Zukunft der Brigittenau aussehen?

Am 11. Oktober wird gewählt. Wie soll die Zukunft des 20. Bezirks aussehen? Die bz will die Meinung der Brigittenauer wissen. BRIGITTENAU. Der Wien-Wahlkampf ist in vollem Gange. Die Parteien haben ihre Spitzenkandidaten vorgestellt und ringen nun um die Gunst der Wähler. Dabei geht es am 11. Oktober nicht nur um die Plätze im Gemeinderat und den Posten als Bürgermeister, sondern auch direkt um die Brigittenau. Es entscheidet sich, wer für die kommenden fünf Jahre Bezirksvorsteher wird und wie...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.