16.11.2016, 17:59 Uhr

Andrea Eckert

Wann? 19.03.2017 20:00 Uhr

Wo? Stadtsaal, Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien AT
Wien: Stadtsaal | Zum Weinen schön, zum Lachen bitter. In der Reihe vertriebens Kabarett, Esra.


Benefizveranstaltung zugunsten der Arbeit für Überlebende der NS-Verfolgung, die aus Österreich vertrieben wurden.

Unter dem Titel „Zum Weinen schön, zum Lachen bitter“ gestaltet die charismatische und vielfach preisgekrönte Künstlerin Andrea Eckert ein Gesangs- und Rezitationsprogramm mit faszinierenden Kabinettstücken jüdischer DichterInnen, Komponisten und Kabarettisten, wie Friedrich Hollaender, Georg Kreisler, André Heller, Else Lasker-Schüler, Elfriede Gerstl, Nelly Sachs u.a.. „Ihr Programm ist eine tiefberührende Hommage an die jüdische Seele von zeitloser Aktualität“ (André Heller).

Am Klavier: Benjamin Schatz
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.