Laufen in Schattendorf: die Bahnhofsrunde

Hobbyläuferin Christa beim Bahnhof Baumgarten/Schattendorf
2Bilder
  • Hobbyläuferin Christa beim Bahnhof Baumgarten/Schattendorf
  • hochgeladen von Christian Uchann

SCHATTENDORF/BAUMGARTEN. Nach der Vorstellung der anspruchsvollen Laufstrecke auf den Kogelberg, begleiten wir Hobbyläuferin Christa diesmal wieder auf einer flachen und etwa 7 Kilometer langen Runde.
Nach dem Start bei der Brückengasse und Untenäcker geht es über die Bahn bis zur Ödenburger Straße. Kurz vor Baumgarten erfolgt die Wende Richtung Bahnhof. Auf der Zufahrtsstraße laufen wir nur etwa 200 Meter und danach rund einen Kilometer auf dem Güterweg Lüßäcker. Auf der Franz Liszt-Gasse muss noch eine kleine Steigung bewältigt werden, bevor wir beim Gasthaus Reichl wieder das Ortsgebiet von Schattendorf erreichen.
Tipp für alle jene, die sich für einen Halbmarathon vorbereiten: Drei Bahnhofsrunden ergeben fast genau 21 Kilometer.

Video von der Bahnhofsrunde

Hobbyläuferin Christa beim Bahnhof Baumgarten/Schattendorf
Die 7-Kilometer-Runde für von Schattendorf nach Baumgarten und über den Bahnhof wieder zurück nach Schattendorf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen