NMS Schattendorf spendet 650 Euro an BH-Sozialfonds

Gabriele Kodydek, Dir. Lydia Resch, Werner Zechmeister), Dagmar Matouscheckmit Schülern und Schülerinnen bei der Scheckübergabe
  • Gabriele Kodydek, Dir. Lydia Resch, Werner Zechmeister), Dagmar Matouscheckmit Schülern und Schülerinnen bei der Scheckübergabe
  • Foto: BH Mattersburg
  • hochgeladen von Walter Klampfer

SCHATTENDORF. Ein Sozialprojekt macht Schule: 650 Euro wurden von den Schülerinnen und Schülern samt Direktorin Lydia Resch erkocht und an den Sozialfonds der BH Mattersburg zur Verteilung übergeben. Bezirkshauptmann WHR Mag. Werner Zechmeister war beeindruckt, sagte „Danke“ und lud die Schulklasse in die BH Mattersburg zum gemeinsamen Frühstück ein.

Für Kinder im Bezirk

Im Religionsunterricht entstand die Idee: Die 4. Klasse der NMS Schattendorf stellte sich am Gründonnerstag in den Dienst der guten Sache und kochte. In der Schulküche bereiteten die Kinder verschiedene Suppen zu und luden anschließend zur Verkostung. Der Erlös des kulinarischen Sozialprojektes wird für Kinder im Bezirk Mattersburg verwendet.
„Man kann nie früh genug anfangen, sozial zu denken und aktiv zu schauen, dass es dem Nächsten gut geht“, so Zechmeister, der für die optimale Verteilung der Spenden garantiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen