Vereinsfreundlichere Regelungen gefordert

Immer mehr Sportvereine laufen in Gefahr ihren Spielbetrieb einstellen zu müssen, was auf die aktuelle Gesetzeslage und den damit zusammenhängenden mühsamen Barrieren für ehrenamtliche Funktionäre zurückzuführen ist. Nach dem Landesjugendforum Burgenland, den Landtagsparteien und der größten Studentenorganisationen Österreichs fordern auch die Sportverbände ein neues Vereinsrecht. Darunter Verantwortungsträger des ASVÖ, der SPORTUNION, des ASKÖ sowie des Burgenländischen Fußballverbandes (BFV).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen