15.09.2016, 14:51 Uhr

Silvia Gebhardt bei Fotowettbewerb „Auf Natursafari“ kreativ

Naturschutzlandesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf überreicht Silvia Gebhardt aus Forchtenstein den Siegerscheck. (Foto: BMLS)
FORCHTENSTEIN. „Auf Natursafari“ war das Motto des heurigen Fotowettbewerbs von Naturschutzlandesrätin Astrid Eisenkopf. Dabei waren Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 18 Jahren aufgerufen, das vielfältige Natur- und Artenspektrum im Burgenland festzuhalten. Silvia Gebhardt aus Forchtenstein freute sich sehr über den 2. Platz. Sie fotografierte eine „Giraffe im Wald“ im Naturpark Rosalia-Kogelberg. Eisenkopf zeigte sich begeistert über die zahlreichen, kreativen Einsendungen und verwies auf die Bedeutung des Wettbewerbs für die Bewusstseinsbildung bei der Jugend: „Ich freue mich über die rege Teilnahme und hoffe, dass die Kinder und Jugendlichen weiterhin hinaus in die Natur gehen und diese bewusst wahrnehmen werden.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.