Sportliches Programm
14 Tage Actionspaß in der Donaustadt Ybbs

3Bilder

Die Ferien-Sportwoche im Ybbser Freizeitzentrum mit viel Sport und Spaß ist erfolgreich über die Bühne gegangen!

YBBS. „2 x 3 macht 4 Widdewiddewitt und Drei macht Neune! Ich mach‘ mir die Welt Widdewidde wie sie mir gefällt…“ unter diesem Motto hatte schon Pippi Langstrumpf viel Spaß und auch die letzten 14 Tage rund 40 Kinder in Ybbs.

Viel sportliche Bewegung

Auf Initiative von „Onkel“ Dominic Schlatter, Vize-Bürgermeister von Ybbs, der als Schirmherr des kunterbunten Treibens fungierte, gab es viel sportliche Betätigung. „Wir freuen uns sehr, dass unser Ferien-Camp so großen Anklang gefunden hat“, so Dominic Schlatter. Und Bürgermeisterin Ulrike Schachner ergänzt: „Für mich ist es immer wunderbar, wenn unseren Kindern viel Raum für Sport uns Spaß gegeben wird. Bewegung ist wichtig und ich denke, Pippi Langstrumpf hätte an dem kunterbunten Treiben ihren Spaß gehabt. Deshalb haben wir als Gemeinde auch einen Großteil der Kosten übernommen.“

Vielfältiges Actionprogramm

Das Programm war vielfältig und aufregend, man konnte am Gelände beim Freizeitzentrum Ybbs die neuesten Trendsportarten kennenlernen, im Bewegungspark an der Donaulände gab es vielfältige sportliche Betätigung, mit dem Bus ging es dann in die Natur zu einer Erkundungsreise und natürlich wurde auch viel Zeit am Wasser verbracht. Dieser Programmpunkt war für viele Kinder ein Highlight – bei einer Motorboot-Fahrt auf der Donau konnte man mit einem Wasserreifen Wellenreiten!

„Wir möchten uns sehr bei unseren Partnern bedanken, die die Umsetzung des Programmes erst möglich gemacht haben“, so Dominic Schlatter, „Bei der Firma Mitterbauer Reisen & Logistik für die Bus-Shuttles, beim Verein FZSV Ybbs Wassersport für die tolle Motorboot-Fahrt und beim Team Xund ins Leben für die großartige Umsetzung. Es hat allen viel Spaß gemacht. Und wir freuen uns schon auf das nächste Mal.“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen