FF Jahresmitgliederversammlung (Roitner folgt Wittmann)

Die Jahresmitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Matzleinsdorf war geprägt vom Rücktritt des Kommandanten Brandrat Anton Wittmann sowie die Neuwahl des neuen Kommandanten und dessen Stellvertreters.
Kommandant Wittmann konnte neben den Ehrenkommandanten EOBR Josef Göls und UAKDT. HBI Herbert Schaider auch den Bgm. Gerhard Bürg, dessen Stellvertreter Herbert Gruber und 37 Feuerwehrkameraden begrüßen.
Wittmann gab in seinem Jahresbericht einen Rückblick über das vergangene Jahr.
Neben zahlreiche Übungen und Schulungen musste die FF Matzleinsdorf zu 34 Einsätzen (2 Brandeinsätze & 32 technische Einsätze) ausrücken.
Derzeitiger Mannschaftsstand: 42 Aktive, 16 Reservisten und 4 Feuerwehrjugend
Das Feuerwehrhaus das beim Hochwasser 2009 schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde ist bis auf einige kleinere Arbeiten fertig und ein Schmuckkästchen geworden.
Große Freude zeigte der scheidende Kommandant über die im Dezember 2010 in Kooperation mit den Wehren Zelking und Mannersdorf geründete Feuerwehrjugend.
Nach den Beförderungen legte BR Anton Wittmann der seit 8 Jahren das Kommando der Wehr inne hatte seine Funktion zurück und machte damit den Weg zu Neuwahlen für den neuen Kommandanten und Stellvertreter frei. Wittmann wollte mit diesem Rücktritt faktisch der Jugend nicht mehr länger im Wege stehen da es in letzter Zeit immer wieder zu kleinen Konfrontationen gekommen war.
In seiner Abschiedsrede bedankte sich Wittmann insbesondere bei seinem Stellvertreter BI Herbert Roitner und bei Bgm. Gerhard Bürg. Er bleibt aber dem Bezirk als Abschnittsfeuerwehrkommandant erhalten und selbstverständlich auch der Matzleinsdorfer Feuerwehr.
Zur Wahl des Kommandanten wurden zwei Wahlvorschläge abgegeben die den Stellvertreter Herbert Roitner betrafen.
Herbert Roitner erhielt von den 38 abgegebenen Stimmen 32 (sechs Stimmen ungültig).
Zur Wahl des Kommandanten - Stellvertreters wurde ein Wahlvorschlag abgegeben. Ronald Bartunek stellte sich zur Wahl und wurde mit 29 gültigen Stimmen und 9 ungültigen gewählt.
Somit lautet das neue Kommando der FF Matzleinsdorf - Kommandant OBI Herbert Roitner, Kommandantstellverteter BI Ronald Bartunek und Leiter des Verwaltungsdienstes V Franz Zehetgruber.
Der neue Kommandant bedankte sich in seiner Antrittsrede dann beim scheidenden Kommandanten BR Anton Wittmann und ernannte ihn mit Zustimmung der Mitgliederversammlung zum Ehrenkommandanten der FF Matzleinsdorf.

BEFÖRDERUNGEN

Beförderung zum Oberfeuerwehrmann: Lukas Hauer
Beförderung zum Löschmeister: Stefan Köninger
Beförderung zum Oberbrandmeister: Josef Riedl

NEUAUFNAHMEN

Mareike Venkrbec
Andreas Fischelmaier

Wo: Feuerwehr, Hiesbergstraße 7, 3393 Matzleinsdorf bei Melk auf Karte anzeigen
Autor:

Walter Handl aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.