14.09.2016, 13:35 Uhr

Pöchlarns Senioren auf Bummelzug-Reise

Während der Stadtrundfahrt erkunden die Bewohner Pöchlarns schönste Plätze. (Foto: SeneCura)
PÖCHLARN. „Alles einsteigen, bitte!“ – diese drei Worte zauberten vor Kurzem ein Lächeln in die Gesichter der Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Pöchlarn. Bei strahlendem Sonnenschein unternahmen die Senioren zusammen mit einigen Mitarbeitern einen gemütlichen Streifzug mit einem alten Bummelzug durch die Pöchlarner Altstadt. Dabei erkundeten sie die schönsten Plätze und ließen sich von den geschichtsträchtigen Prunkbauten, wie dem herrlichen Renaissance Schloss, verzaubern. „Es war ein wunderbarer Ausflug! Die Sonne strahlt und der leichte Fahrtwind bläst einem durch das Haar, während man an den schönsten Plätzen vorbeituckert – einfach herrlich“, zeigt sich Hermine Bauer, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Pöchlarn, begeistert.

Buntes Aktivitäten-Programm bei SeneCura

Langweilig wird den aktiven Senioren des SeneCura Sozialzentrums Pöchlarn nicht, denn das Team legt sehr viel Wert auf ein abwechslungsreiches Programm. „Die Runde mit dem Bummelzug ist ein gutes Beispiel für unsere zahlreichen Freizeitaktivitäten. Es war schön zu sehen, wie die Zugfahrt die Bewohner zu lustigen Anekdoten animierte. Viele erzählten auch vom früheren Leben in der Stadt und inwiefern sich das Stadtbild bis heute verändert hat“, so Charlotte Kühlmayer-Trittner, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Pöchlarn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.