11.06.2018, 11:18 Uhr

Zelkings Michael Liebert ist bester europäischer Fotograf

(Foto: michael liebert photography)

Niederösterreichischer Werbefotograf wird European Photographer of the Year 2018

ZELKING.  Die Mitglieder des FEP – Federation of European Professional Photographers – kommen ein Mal im Jahr zusammen, um zu entscheiden, wer die begehrten Auszeichnungen annehmen darf. Unter den österreichischen Berufsfotografen sind die Auszeichnungen heiß umkämpft. Umso mehr freut es den niederösterreichischen Werbefotografen Michael Liebert, dass er sich mit dem Magazincover der Fa. Stölner aus St. Pölten bei der Jury zum wiederholten Male durchsetzen konnte.

Schon im Jahr 2014 konnte Liebert bei der FEP eine Auszeichnung in der Sparte Commercial mit nach Hause nehmen. Auch dieses Jahr knüpft der kreative Werbefotograf mit einer weiteren Auszeichnung an seine letzten Erfolge an. Seine Bilder sprechen für Qualität in der künstlerischen – wie auch klaren – Umsetzung von Ideenvielfalt.

Als international tätiger Anbieter moderner Maschinen- und Edelstahllösungen für fast alle Bereiche der Gästebewirtung und Verpflegung, liefert und produziert Fa. Stölner hochwertiges Equipment. Stölner ist Herausgeber des Kundenmagazins “zu:tat“, welches 2 Mal jährlich mit einer Auflage von 15.000 Stück erscheint. Das Magazin präsentiert spannende und interessante Themen aus der Welt der Küche und Gastronomie. Michael Liebert durfte das Team bei der Umsetzung der Bildideen tatkräftig unterstützen.

„In der digitalen Fotografie hat man die Möglichkeit Welten zu erschaffen, denen keine visuellen Grenzen mehr gesetzt sind“, so Liebert.

Dass seine künstlerische und kreative Intention auf Anerkennung stößt, konnte der Fotograf mit dieser Auszeichnung wieder unter Beweis stellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.